Zyklen à la Album für die Jugend

Dieses Thema im Forum "Klaviernoten, -CDs, -Bücher, -Software" wurde erstellt von dark-blue, 17. Okt. 2019.

  1. dark-blue
    Offline

    dark-blue

    Beiträge:
    23
    Hallo zusammen,

    ich lese hier schon länger mit und habe auch schon länger vor gehabt, mich hier anzumelden - Was ich nun endlich auch gemacht habe :023: (Eine ausführliche Vorstellung werde ich wohl Anfang nächster Woche einstellen:003:).

    Ich spiele aktuell, neben anderen Stücken, immer mindestens eins aus Schumanns Album für die Jugend. Auch aus Tschaikowskis Album für die Jugend habe ich vereinzelt Stücke gespielt, da diese teilweise in einer anderen Notensammlung mit drin waren. Das gesamte Album für die Jugend von Tschaikowski wünsche ich mir zu Weihnachten von meiner Frau:026:.

    Mich würde dennoch interessieren, was ihr noch für andere Zyklen/Bände kennt, die mehrere kleinere Stücke enthalten und ungefähr auf dem Niveau liegen von Op. 68, Op. 31 und dem Notenbüchlein Anna-Magdalena Bach. Am liebsten Zyklen, die eine Art Geschichte erzählen, wie die Alben für die Jugend.

    Vielen Dank und schöne Grüße,

    dark-blue
     
  2. rolf
    Online

    rolf

    Beiträge:
    26.446
    Aram Chatschaturjan: "Bilder der Kindheit" (zwei Bände)
    Bela Bartok: "10 leichte Klavierstücke" und "Mikrokosmos I & II"
     
    dark-blue und samea gefällt das.
  3. dark-blue
    Offline

    dark-blue

    Beiträge:
    23
    Danke schonmal,

    meinst du mit zwei Bände "Bilder der Kindheit" und "Klänge der Kindheit"?

    Beim Recherchieren bin ich auf die Seite der Russischen Klavierschule gestoßen. Wenn man da links runterscrollt lässt sich ja einiges finden. Nur leider ohne Vorschau der Noten:020:. https://www.die-russische-klavierschule.de/chatschaturjan_bilder_der_kindheit_de_208.html

    Die habe ich sogar Zuhause, habe die gar nicht so als "Zyklus" gesehen (Muss aber auch zugeben, dass ich da noch nichts raus gespielt habe:015:).
     
  4. rolf
    Online

    rolf

    Beiträge:
    26.446
    ...das mit den Zyklen: Kinderszenen sind einer, die Stücke gehören zueinander in ihrer Reihenfolge. Album für die Jugend (sowohl Schumann als auch Tschaikowski) sind eher Sammlungen. Die beiden Chatschaturjans sind Zyklen, Notenbüchlein und Mikrokosmos eher nicht (wobei der Bartok die Sachen spieltechnisch progressiv angeordnet hat)

    Also mit richtigen Zyklen auf spieltechnisch einfacher Stufe wird nicht leicht, viel zu finden - nimm halt auch Sammlungen von Stücken dazu. Als Fernziel Janacek "auf verwachsenem Pfad", das ist ein richtiger Zyklus. Und Debussy Childrens Corner.
     
    Revenge gefällt das.
  5. dark-blue
    Offline

    dark-blue

    Beiträge:
    23
    Dann war das meinerseits einfach eine falsche Wortwahl:007: Ich suche ja explizit so etwas wie Schumann und Tschaikowski. Mir geht's da dann auch tatsächlich eher darum, dass ich in einem Band mehrere Stücke habe, die meinem Niveau von 1-3 entsprechen (Schumann Op. 68 geht ja bis Henle 6, da habe ich also auch noch lange Zeit was von). Das Fernziel
    schaue ich mir mal an.
     
  6. Revenge
    Offline

    Revenge

    Beiträge:
    1.782
    Zyklen...einfach? hmm.

    Was wäre mit diesem, von Adolf Jensen, wo ich "Die Mühle" und "Festlichkeit im Dorfe" kenne und selbst gespielt habe:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wanderbilder

    oder wenn man es so sehen möchte, mit diesem, von MacDowell, wo mir mal "in autumn" :005: oder "to a wild rose" :018: kurz begegnet waren irgendwo hier auf Clavio ( edit: und im Falle von "To a Wild Rose" auch in bearbeiteter Form von John W. Schaum in "Classics of Renown" ) :

    https://imslp.org/wiki/10_Woodland_Sketches,_Op.51_(MacDowell,_Edward)

    Gesamtschwierigkeit der Sketches weiß ich aber nicht im Vergleich einzuordnen, aber der Jensen-Zyklus kann nicht sooo überbordend schwierig sein, manuell.

    LG, Olli
     
  7. mberghoefer
    Offline

    mberghoefer

    Beiträge:
    766
    ich hab hier noch:

    Kabalewski: Klavieralbum für die Jugend Op.39
    Karganoff: Für die Jugend Op.21
    Karganoff: Jugend-Album Op.25
    Prokofiev: Kindermusik Op.65

    von Kabalewski und Schostakowitsch gibt es "Kinderalben", die sind aber wohl deutlich unter dem Niveau, das du suchst.
     
  8. Muck
    Offline

    Muck

    Beiträge:
    570
    Schostakowitschs Puppentänze wären vielleicht auch was.
     
    Dorforganistin gefällt das.
  9. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    8.795
  10. Alter Tastendrücker
    Offline

    Alter Tastendrücker

    Beiträge:
    1.729
    Granados Cuentos de la Juventud op. 1

    Sehr hübsch!
     
    rolf gefällt das.
  11. Alter Tastendrücker
    Offline

    Alter Tastendrücker

    Beiträge:
    1.729
    Chaminade op. 123 Album d'enfant

    Beginnt sehr einfach, etliche Stücke im alten Stil (Suite). Nett!
     
    Dorforganistin gefällt das.
  12. dark-blue
    Offline

    dark-blue

    Beiträge:
    23
    Schonmal danke an alle! Am WE nehme ich mir die Zeit und höre mir die Stücke der einzelnen Sammlungen an :011:
     
  13. raffaello
    Offline

    raffaello

    Beiträge:
    432
    Grieg: "Lyrische Stücke", auf leichtem Niveau insbes. op. 12
     
    samea gefällt das.
  14. Sven
    Offline

    Sven

    Beiträge:
    1.237
    Was ist mit den Burgmüller-Etüden? Die sind auch schöne Musik.
     
    Alter Tastendrücker gefällt das.
  15. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    10.870
    Vielleicht op. 27 von Kabalewski?
     
  16. Rheinkultur
    Offline

    Rheinkultur Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    8.287
    Wenn es auch etwas unkonventionelle Spielpraktiken sein dürfen:
    Helmut Lachenmann: Ein Kinderspiel
    György Kurtág: Játékok
     
  17. Guitarcosmonaut
    Offline

    Guitarcosmonaut

    Beiträge:
    88
    Nicht auf dem gewünschten Niveau (schwieriger), für Freunde Neuer und neuerer Musik:

    Gubaidulina, Sofia, MUSIKALISCHES SPIELZEUG. Eine Sammlung von
    Klavierstücken für Kinder

    Shchedrin, Rodion, Notebook for the Young. Fifteen Pieces for Piano

    Alfredo Casella: 11 children's pieces
     
  18. raffaello
    Offline

    raffaello

    Beiträge:
    432
    Wenn es in Richtung mittlere Schwierigkeit geht, dann könnten perspektivisch auch Mendelssohns "Lieder ohne Worte" etwas für Dich sein.