Zahlen auf dem Steg

  • Ersteller des Themas Klavier Volker
  • Erstellungsdatum
Klavier Volker

Klavier Volker

Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
626
Reaktionen
5
Hallo zusammen,

auf meinem Grotrian Steinweg stehen auf dem Steg Zahlen, die vermutlich die Saitenstärken beschreiben? Wie muss/kann man diese Zahlen interpretieren?

letzte Saite im Diskant zum Beispiel misst 0,77mm, was der Drahtstärke #13 entsprechen sollte. Auf dem Steg steht in dem Bereich aber die Zahl 8 1/2. Wie muss man diese Zahlen interpretieren?


Gruß Volker
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.758
Reaktionen
4.890
Bei meinem 170er Grotrian stehen auch Zahlen, die ich mit einem Steinway-Bezug verglichen habe:
es beginnt im Diskant mit 7 3/4 was Drahtstärke 13 (0,75mm) entspricht und endet bei 10 3/4 was der Drahtstärkennummer 19 (1,075) entspricht.

8 1/2 wäre Drahtstärke 14 1/2 (0,85mm), was in dem Bereich definitiv zu dick wäre.
Vielleicht gibt/gab es ja noch andere Drahtstärken-Nummerierungen.

Grüße

Toni
 
Klavier Volker

Klavier Volker

Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
626
Reaktionen
5
Hallo Toni,

danke für die Antwort. Ich denke das ich da wohl noch eine Zahl übersehen habe, da bei meinem Steg die Beschriftung auch mit 10 3/4 endet. Ich werde heute abend nochmal genauer nachsehen.


Danke,

Volker

P.S. 0.75 wäre aber # 12,5 #13 sollte 0.77 sein, oder liege ich da falsch?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Hallo Volker,

Ein Kollege meinte es wären Nürnberger Nummern. Vielleicht gibt es auch noch andere... Eine Tabelle dazu hat er nicht.
Richtig auskennen würde sich Herr Juan Más Cabré, der sich viele Jahre lang nur mit Saiten beschäftigt hat.
Ich würde jedenfalls die Millimeter-Abstände der Nummern nicht automatisch gleich setzen mit den Röslau Nummern, die jeweils um 25 tausendstel und ab Nr.23 in 5 tausendstel abgestuft sind.

LG
Michael
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Spielverderber2012

Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
125
Reaktionen
0
Die Grotrian Nummern entsprechen in Relation den Röslaustärken..
 
 

Top Bottom