Yamaha oder Kawai E-Pianos?

  • Ersteller des Themas Mannythehero
  • Erstellungsdatum
M

Mannythehero

Dabei seit
März 2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Also ich will wieder mit Klavier spielen anfangen
und will mir dazu auch ein neues E-Piano kaufen.

Jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich mir
den Yamaha YDP-140 Arius oder den von Kawai CN 22 (C, M,R SB)
holen soll.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Digitalpianos?
Und was hat bei Kawai die Bezeichnung C, M, R oder SB aufsicht?
Sind das vielleicht die Farbe der Materialien?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. :)

Gruß Manny
 
J

jac

Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
11
Reaktionen
0
Also ich will wieder mit Klavier spielen anfangen
und will mir dazu auch ein neues E-Piano kaufen.

Jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich mir
den Yamaha YDP-140 Arius oder den von Kawai CN 22 (C, M,R SB)
holen soll.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Digitalpianos?
Und was hat bei Kawai die Bezeichnung C, M, R oder SB aufsicht?
Sind das vielleicht die Farbe der Materialien?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. :)

Gruß Manny
Beide Geräte haben ihre eigenen speziellen Eigenschaften, die sich durchaus unterscheiden. Es kommt auf den eigenen Geschmack an, für welches Gerät man sich entscheidet, also auf jeden Fall ausführlich testen vor dem Kauf!

Die Yamahas haben im allgemeinen einen brillianten Klang, und die Tastatur ist relativ straff, aber nach dem ersten Drücken geht der Rest des Tastenhubs recht leicht. Manche kommen damit gut zurecht, manche gar nicht.

Kawai hat einen eher mellow-Klang, der aber auch oft als sehr nuanciert und realistisch empfunden wird. Die Kawais der CN-Serie haben einen etwas leichtgängigeren Anschlag, aber auch etwas träger, meiner Ansicht nach noch etwas Piano-ähnlicher. Besser noch ist die CA-Serie, die hat die RM3-Tastatur mit Echtholztasten, die finde ich unübertroffen gut.
Wie du vermutet hast sind die Kürzel die Bezeichnungen für die Farben. Ich bevorzuge SB (Schwarz satiniert).
 
Klavierretter

Klavierretter

vormals GSTLP
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.216
Reaktionen
1.240
Hallo Manny...,
ich persönlich mag eher die Yamahas... und sollte Dir Yamaha auch eher zusagen, würde ich versuchen das YDP 160 zu bekommen. Das wird in Deutschland eigentlich nicht angeboten, aber man hat durchaus in den Nachbarländern die Möglichkeit, daran zu kommen. Noch besser wäre das CLP 320, das hat eine deutlich bessere Tastatur und 128 fache Polyphonie.
Soltest Du auch Interesse an einem guten Gebrauchten haben, schreib mir doch einfach eine PN... mein Digi CLP 170 wird nämlich nicht mehr so wirklich gebraucht, seitdem ich auf einen kleinen Flügel umgestiegen bin...
 
H

hpeterh

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
262
Reaktionen
0
Und was hat bei Kawai die Bezeichnung C, M, R oder SB aufsicht?
Sind das vielleicht die Farbe der Materialien?
Gruß Manny
C= Cherry bzw. Kirschbaum
M=Mahagony
R=Rosewood,Rosenholz,Palisander
SB=Satin Black,Mattschwarz
PE=Polished Ebony,Schwarz Hochglanz

Die Technik ist bei Modellen verschiedener Farbe identisch, das sieht man daran, dass es nur ein Handbuch und nur eine Firmware gibt.

Peter
 
 

Top Bottom