Wo gibt es die beste Bratwurst?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von altermann, 24. Aug. 2019.

  1. Carmen
    Offline

    Carmen

    Beiträge:
    201
    Korrektur: Also nicht die Nürnberger :021::021::021:sondern die Nürnberger Bratwürste gehören auf das Buchenholzfeuer (hoppala, das kommt davon, wenn man gscheit daherreden will....)
     
    Revenge und rolf gefällt das.
  2. rolf
    Online

    rolf

    Beiträge:
    26.520
    @Carmen von mir aus beide... ist in Bayern, wo ich nicht bin, also mich stört´s nicht so, wenn beide aufm Rost :teufel::lol::lol::lol::lol:
     
    Carmen gefällt das.
  3. dilettant
    Offline

    dilettant

    Beiträge:
    7.228
    Ich finde, der Faden gehört geschlossen. Mit Bratwürsten, egal ob Thüringer oder Nürnberger, verbinde ich Cholesterin, Tiermord und Feinstaub!

    Wir brauchen mehr Wurst- und Grillscham!
     
  4. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    8.823
    Du versuchst es wirklich auf alle erdenkliche Weise:005::008:.
     
  5. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.447
    Der Hagen Rether hat meinen Blickwinkel auf Herrn Grönemeyer (die fleischgewordene, politisch korrekte Moralkeule) stark beeinflusst.
     
    Barratt gefällt das.
  6. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.447
    Ja, nimm uns nur das letzte erhaltene Fädchen, an das wir maulverbotenen Politdiskutanten uns noch klammern!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Aug. 2019
  7. rolf
    Online

    rolf

    Beiträge:
    26.520
    und obendrein @dilettant heizt der heiße Grill das Klima samt Erde auf… Greta grillt deswegen nie!
     
    Carmen gefällt das.
  8. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.447
    Ich kann es fühlen! Ja, diese Stimmung trieb damals Schostakowitsch in den Sarkasmus!
     
  9. klaros
    Offline

    klaros

    Beiträge:
    1.365
    Die besten Rostbratwürste habe ich in Weimar, Gotha und Göttingen gegessen. Das ist aber nicht aktuell. In Weimar und Gotha war das, als Weimar Kulturhauptstadt war. Aus dem Grund sollte die Bratwurst nicht mehr öffentlich gebraten und verkauf werden. Das ist aber nicht durchgekommen, wegen des Kulturgutes: "Thüringer Bratwurst."
     
  10. Carmen
    Offline

    Carmen

    Beiträge:
    201
    Man merkt deutlich die Klimaerwärmung hier in dem Faden. 6 Seiten über Bratwürste und Grill gibt erhitzte Gemüter.
     
    Stegull und rolf gefällt das.
  11. rolf
    Online

    rolf

    Beiträge:
    26.520
    @Carmen keine Bange, zur feurig erhitzten Bratwurst wird traditionell eiskaltes Bier gereicht - das schafft dann den Temperatur- und Temperamentsausgleich :drink::drink:
     
    Evaaa, Stegull und Carmen gefällt das.
  12. Carmen
    Offline

    Carmen

    Beiträge:
    201
    Mmmmmmmmmmmm lecker!! Jetz krieg ich Hunger. Und Nämberch is sooo weit wech :cry2::cry2:
     
  13. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.447
    Ist das vielleicht der Beginn eines neuen, kompensatorischen Fadens um den Druck loszuwerden, der in uns Revoluzzern wütet?
     
    Musikhasser gefällt das.
  14. mick
    Offline

    mick

    Beiträge:
    9.745
    Die besten Bratwürste sind zweifellos die oberbayerischen "Nackerten". Vor dem Braten in Milch tauchen, dann in sehr heißem Butterschmalz kurz braten bis sie schön aufquellen und dann mit lauwarmem Kartoffelsalat verdrücken.

    [​IMG]
     
    Evaaa gefällt das.
  15. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    3.165
    … kannst ja ein Kondom über die Wurst ziehen. :lol:

    Gauf! :017:
     
    maxe und dilettant gefällt das.
  16. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.447
    Bähhhh! Welches Unvolk mampft denn in Milch getunkte Würste? Das ist ja fast so grauenvoll wie in weißer Schale gekochtes Seperatorenfleisch - genannt Weißwürste!
     
    fisherman, Barratt und rolf gefällt das.
  17. m.berg
    Offline

    m.berg Guest

    Der verdammte Bratwurstfaden killt beim Üben die ganze innere Ruhe.
    Ich glaube, ich werfe jetzt erst mal den Grill an und zapfe ein eiskaltes Helles. :005:
     
    rolf gefällt das.
  18. trm
    Offline

    trm

    Beiträge:
    473
    Lieber @dilettant , deine Ausführungen sind, mit Verlaub, "Quatsch"!

    Im Mühlhäuser Schlachthof wirst du auch im Jahre des Herrn 2019 selbst mit einem Elektronen-Mikroskop keinen "ahnungslosen Westler" finden.
    Falls du deren Angebot im Online-Shop genauer betrachtest, wird dir auffallen, daß sie neben Bratwurst (frisch oder abgehangen) auch Knacker, Feldkieker, Stracke und Schlackwurst anbieten.

    https://schlachthof-muehlhausen.de/produkt/knacker/

    Wenn du Bratwurst verlangst, wirst du in keiner Mühlhäuser Fleischerei eine Rostbratwurst bekommen, sondern immer die von mir angeführte "Bratwurst"..

    Wikipedia meint:
    • Bratwurst: Bezeichnung einer Knackwurst im südlichen Sachsen Anhalt und umliegenden Teil Ostthüringens (die eigentliche Thüringer Bratwurst wird dort "Roster" genannt).

    PS: Vielleicht liegt es ja daran, daß Mühlhausen "früher" weder politisch (auweia!) (bis 1803 Freie und des Reiches Stadt, danach bis 1945 zu Preußen (Regierungsbezirk Erfurt)) noch kirchlich (bis 2008 (!) zur Kirchenprovinz Sachsen) jemals zu Thüringen gehört hat.
     
    dilettant gefällt das.
  19. Ferdinand
    Offline

    Ferdinand

    Beiträge:
    411
    Neben den leckeren Thüringer Bratwürsten in Erfurt, Gotha oder Weimar habe ich während der Fahrt auf der Thüringer Highway per Zufall DIE ultimative Bratwurst entdeckt und zwar in einer Bratwurstbude im Industriegebiet bei der Ausfahrt Apolda, 200 Meter nach der Autobahnausfahrt. Einfach genial diese Wurst wie auch die Bude und alles so typisch Ossizone :-D
     
  20. dilettant
    Offline

    dilettant

    Beiträge:
    7.228
    Na gut. Wenn Mühlhausen zu Sachsen-Anhalt oder Ostthüringen gehören möchte, dürfen sie auch Bratwurst zur Knackwurst sagen. Was ist übrigens der Unterschied? Knackwurst hart, Bratwurst weich?