Was ist ein "Tonhaltungspedal"......

L

lasse96

Dabei seit
13. Aug. 2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
was ist genau ein Tonhaltungspedal und wie funktioniert es? Gehört das zu den "Extras" die ein Klavier haben sollte (kostet zum Bsp. bei Steinway 2250,- extra zum eh schon hohen K132 Preis) ?
Und was ist ein Bowdenzugmoderator bzw. Klappleistenmoderator?
Besten Dank für die Hilfe,
Lars aus Lübeck
 
pegasus111

pegasus111

Dabei seit
29. Jan. 2009
Beiträge
314
Reaktionen
0
Hallo Lasse,

guckst du hier:

https://www.clavio.de/forum/sonstiges/1445-wofuer-braucht-man-das-sostenuto-pedal.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Klavier#Pedale

Zum Moderator habe ich auf die Schnelle jetzt keinen brauchbaren Thread gefunden, im Wiki-Artikel ist er aber schon kurz beschrieben.

Das ist eine Leiste über die gesamte Breite des Klavieres und die mittels Pedal (mittleres, das dann eben nicht die Sostenuto-Funktion, sondern die des Moderator-Hebels hat) oder über einen Bowdenzug, dessen Hebel unterhalb der Klaviatur angebracht ist. Diese Leiste hat Filz-"Fahnen", die sich bei Benutzung des Moderators zwischen Hämmer und Saiten legen und den Klang damit stark dämpfen. Das kann für das Üben Vorteile haben, weil man die Umwelt damit weniger stört. Es hat aber auch eine Klangverändernde Wirkung, macht den Ton also nicht nur leiser. Alles wird etwas "wolkig" und ist ziemlich gewöhnungsbedürftig.
Wir haben sowas auch aus Rücksicht auf die Nachbarn einbauen lassen - es wird aber eher selten benutzt. Eben, weil sich der Klang schon stark verändert und letztlich auch das Spielgefühl ändert. Gegenüber einem Digitalklavier besteht aber immer noch der Vorteil, dass der Tastenanschlag (fast) unverändert bleibt und immer noch um Klassen besser ist als beim Digi.
Das Digi hingegen kann ich wirklich mit dem Lautstärkeregler runterdrehen und es bleibt der gleiche Klang - nur leiser...

Moderator sollte man ausprobieren können, damit man sich klar ist, wie man mit der Veränderung des Klanges zurecht kommt...

liebe Grüße
Gerhard
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.296
Hallo Lars!

Eine Erklärung Deiner Fragen findest Du in meinem Pianoratgeber (Tipps zur Klavierpflege) auf www.pianohaus.at

...oder ganz neu im ersten Entwurf und als .pdf Datei (19mb - kein Stream) HIER

Was nicht erklärt wird erwähne ich kurz: Bowdenzug ist vergleichbar mit dem Gashebel beim Mofa, und betrifft nur die mechanische Umsetzung der Einrichtung selbst. Sie ist die einfachste Methode - meist ein Hebel unter der Klaviatur.

LG
Michael
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
pegasus111

pegasus111

Dabei seit
29. Jan. 2009
Beiträge
314
Reaktionen
0
Foto Moderator (Steinway)

hier ein Foto "unseres" Moderators:
 

Anhänge

  • DSC02718 Moderator verkleinert.jpg
    DSC02718 Moderator verkleinert.jpg
    148,6 KB · Aufrufe: 25
 

Top Bottom