Was hat Dich heute unglücklich gemacht

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Henry, 31. März 2016.

  1. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend

    Beiträge:
    10.514
    Der Laden ist ein "Riese". Ich kaufe Bücher, die ich "nur so mal lesen" will, gern bei denen (für einen Bruchteil des Neuwerts = Fehldrucke, etwas angeschmutzt o.ä. Mängel, die oft genug gar nicht zu erkennen sind). Als Viel-Leser kann man mit Medimops viel Geld sparen.

    Unter vielleicht 30 Bestellungen (über Amazon) geschah es ein einziges Mal, dass sie den falschen Titel schickten.
    Der Verkauf problemlos rückabgewickelt.
     
    Klafina und Klein wild Vögelein gefällt das.
  2. Klafina
    Offline

    Klafina

    Beiträge:
    3.379
    Medimops liefert aber auch direkt aus; man muss gar nicht über Amazon gehen.

    Ich kaufe bei denen auch immer wieder; auch für unsere Schülerbücherei. Man kann enorm viel Geld sparen; gerade wenn die Schüler "Lesefutter" aus Serien möchten, bestelle ich wieder 5 neue Bände und zahle oft ein Viertel des Ladenpreises.

    Umweltfreundlich ist es auch noch.
     
  3. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend

    Beiträge:
    10.514
    Ups, wieder was gelernt. :001:
     
  4. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    8.991
    Ich habe heute vormittag wieder mal 2 Lesungen in der Kirche gehalten - kam bisher eigentlich ganz gut an und man lobte meine Stimme. Heut war ein jüngerer Pfarrer vor Ort, welcher am Ende des Gottesdienstes meinte "Ihre Stimme ist wohl etwas angeschlagen".....herrschafftszeiten, ich hab nun mal ein Raucherbaß!
     
  5. Shaman1905
    Offline

    Shaman1905

    Beiträge:
    139
    Man kann beim Fußball auch verlieren. Aber man darf sich schon wehren. :014:
     
    Peter gefällt das.
  6. Albatros2016
    Offline

    Albatros2016

    Beiträge:
    1.790
    Um welche Manschaft gehts?
    Ich finde die heutigen Ergebnisse eigentlich sehr erfreulich.:-D
     
    Sven gefällt das.
  7. Shaman1905
    Offline

    Shaman1905

    Beiträge:
    139
  8. Albatros2016
    Offline

    Albatros2016

    Beiträge:
    1.790
    Naja, sieh es positiv, das Ergebnis ist noch einstellig.;-)
     
    thomas 1966 gefällt das.
  9. beo
    Offline

    beo

    Beiträge:
    1.763
    Alles ist in Bewegung. Ich habe Mühe sicheren Halt zu fühlen. Begebenheiten aus meiner Kindheit, die mich bislang zwar empört haben, sonst aber wenig Einfluss auf mich hatten, sind plötzlich sehr präsent und ich habe den Drang ständig zu weinen, weil es jetzt so weh tut, als würde es gerade passieren. Drückt mir die Daumen, dass es nur eine Phase ist nach der ich hoffentlich wieder etwas freier bin.
     
    Barratt, Ferdinand, Musikhasser und 5 anderen gefällt das.
  10. mberghoefer
    Offline

    mberghoefer

    Beiträge:
    809
    allerdings hatte ich gerade gestern den Fall, dass Medimops bei Direktbestellung für eines ihrer in Berlin liegenden gebrauchten Bücher 50% mehr verlangt als wenn ich exakt dasselbe Buch mit Amazon UK als Zwischenhändler bestelle. Jetzt bin ich mal gespannt, ob Medimpos das Buch wirklich erstmal nach England schickt und dann von dort zu mir. Völlig bescheuert finde ich sowas.
     
  11. Albatros2016
    Offline

    Albatros2016

    Beiträge:
    1.790
    So ähnlich ging es mir auch vor einigen Jahren. Bei mir war es dann letztendlich, der endgültige Abschluss und ein Frieden schließen mit meiner verkorksten Kindheit, die immer wieder hoch gekommen war. Es war erst verdammt hart aber danach wie eine Erlösung. So unbeschwert, frei und zufrieden wie seitdem, habe ich mich mein ganzes Leben nicht gefühlt. Ich wünsche Dir, dass es bei dir ähnlich ist.
     
  12. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    19.904
    Bei dem gleichen Verkäufer?
    Der Grund dafür könnte dieser sein.
     
  13. mberghoefer
    Offline

    mberghoefer

    Beiträge:
    809
    ja, wie gesagt, der Verkäufer ist Medimops in Deutschland.
     
  14. méchant village
    Offline

    méchant village

    Beiträge:
    846
    Besser es kostet jetzt viel Kraft auf einmal und Du schleppst es dafür anschließend nicht mehr mit Dir rum. Einzige Einschränkung: wenn es Dich zu sehr beeinträchtigt, laß den Prozeß sicherheitshalber professionell begleiten.
    Wenn der Ballast einmal weggefallen ist, wird für viele, bisher unmöglich scheinende Dinge, die Tür geöffnet.
    Nur ein Beispiel: als völlig unmusikalisch abgestempelt, sehe ich jeden Tag beim Üben und Spielen, daß sich die liebe Familie da ordentlich getäuscht hat. Je mehr ich es schaffe, mich von deren Vor- und Fehlurteil zu lösen, desto besser läuft‘s.
    Die Vergangenheit prägt zwar, aber die Zukunft können wir in der Gegenwart jeden Tag neu gestalten
    Daumen gedrückt!
    PS Das „Wir“ ist kein Verstecken hinter einer Floskel. Ich, Du, und jeder der mag, kann sich das mitnehmen.;-).
     
    Barratt, Klimperline, Stilblüte und 3 anderen gefällt das.
  15. brennbaer
    Offline

    brennbaer

    Beiträge:
    1.208
    @mberghoefer
    ich hatte letztes Jahr den Fall, dass ich bei Amazon USA ein Buch entdeckt hatte, welches von Medimops in den USA angeboten wurde.

    Obwohl das Buch physisch in Deutschland lag, wäre es bei einem Kauf direkt bei Medimops oder Amazon.de trotz der hohen Versandkosten bei Amazon USA teurer gewesen, als bei Amazon USA.

    Die Nachfrage, ob es denn nicht möglich sei, das Buch zum amazon.com-Preis sowie innerdeutschen Versandkosten anzubieten, wurde damals abschlägig beschieden.

    Hatte dann das Glück, das Buch anderweitig gebraucht zu finden.
    Ansonsten hätte ich es wohl über Amazon USA bestellt, wobei wie gesagt, die Versandkosten den Buchpreis deutlich überstiegen hätten.
    (Keine Ahnung, ob das Buch per Umweg über die USA verschifft worden wäre)
     
  16. mberghoefer
    Offline

    mberghoefer

    Beiträge:
    809
    @brennbaer ja, das ist genau der Fall, den ich jetzt hier mit medimops und Amazon UK habe. Medimops macht unterschiedliche Preise für Zwischenhändler im Ausland - über amazon.de kostet es inklusive Versand dasselbe wie bei Medimops (DE) direkt, aber über Amazon UK oder US kostet das Buch von Medimpos (DE) inklusive Versand *weniger* als bei Medimops direkt. Ich nehme an, das ist eine bewusste Entscheidung von Medimops, um englisch-sprachige Bücher im englisch-sprachigen Ausland zu konkurrenzfähigen Preisen anbieten zu können. Dass Menschen in Deutschland über diesen Umweg dann diese Bücher kaufen, das passiert wohl einfach so selten, dass es Medimops egal ist.
     
  17. mberghoefer
    Offline

    mberghoefer

    Beiträge:
    809
    ...ich hatte übrigens neulich noch einen anderen interessanten Fall. Gebrauchtes Buch im Netz gefunden, gesehen, dass der Anbieter ein Antiquariat in einer Nachbarstadt ist. Statt im Netz zu bestellen bin ich hingefahren (weil's einfach immer Spaß macht, zu stöbern).
    Das Interessante: Im Laden selbst war das Buch teurer als es im Netz angeboten wurde (ob das legal ist, weiss ich gar nicht mal), also im Netz zB 1 Euro + 2 Euro Versand, im Laden 3 EUR.
    Darauf angesprochen meinte der Händler, dass das Buch halt eigentlich 3 Euro kostet und im Netz so günstiger/attraktiver wirke. Aber: wenn ich im Netz mehrere Bücher desselben Händlers erstehe, dann werden die Versandkosten nach Gesamtgewicht berechnet, während im Laden selbst jedes einzelne der zusammen gekauften Bücher implizit die Versandkosten draufgeschlagen bekäme. Es war also (deutlich!) billiger, die Bücher, die ich alle gerade auf die Theke gelegt hatte, liegen zu lassen und noch während ich da stand übers Smartphone zu bestellen und sie mir nachschicken zu lassen, obwohl ich mit dem Auto direkt vor der Tür stand. Den Irrsinn dieser Situation verstand der Händler nicht, interessierte ihn auch nicht. Ein paar Tage später kamen die Bücher per Post, knapp 70% billiger als hätte ich sie selbst mitgenommen.
     
    Stilblüte gefällt das.
  18. Häretiker
    Offline

    Häretiker

    Beiträge:
    3.031
    Schilda ist überall. Jetzt auch online.

    Grüße
    häretiker
     
    Peter gefällt das.
  19. Ferdinand
    Online

    Ferdinand

    Beiträge:
    620
    Was ist los mit Dir, ich habe Dich als emotionell stark und als vollkommen aufgeschlossen kennen gelernt, mein Eindruck war, daß Dich nichts erschüttern kann. Sogar eine Deiner Schwächen hast Du mir völlig schmerzfrei erzählt ..... mache ein paar Tage Pause ohne Programmierung und GPS-Gedöns, am besten in der freien Natur und ohne schwäbisches Umfeld, vielleicht hilft's
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Nov. 2019
  20. Kalivoda
    Offline

    Kalivoda

    Beiträge:
    606
    Medimops verkauft über viele verschiedene Plattformen und die Preise sind überall anders. Mal mit, mal ohne Versandkosten, was man ja noch verstehen kann. Aber auch unabhängig davon gibt es da regelmässig schon mal Unterschiede von mehreren 100%. Das mag verstehen, wer will.