Vorstellung Soulprayer

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von Soulprayer, 28. Nov. 2006.

  1. Soulprayer
    Offline

    Soulprayer

    Beiträge:
    152
    Hallo alle miteinander!

    Ich bin 27 und komme aus dem südlichsten Zipfel des Bergischen Landes, ganz in der Nähe von Köln. Mit Klavier fange ich gerade erst an, aber nach sehr lange gehegtem Wunsch (etwa 10 Jahre) bin ich nun fest entschlossen, dies durchzuziehen.
    Notenlesen kann ich schon auf dem Violinschlüssel, weil ich mit 10 Jahren etwa anderthalb Jahre Gitarre gespielt habe. Anno 1999 hab ich mir ein Keyboard gekauft, auf dem ich gerne musiziert habe, doch leider ging es kurz nach der Garantiezeit kaputt (*ärgert sich immer noch*).
    Seitdem schwelgte ich ab und zu unentschlossen der Frage hinterher, ob ich es erneut versuchen soll oder nicht. Nun habe ich die Frage für mich beantwortet und bin nun wild entschlossen, Klavier zu lernen.
    Bitte unterstützt mich in diesem Bestreben. :-D

    Mein erstes Ziel beim Lernen ist das Musikstück "Mad World" aus Donnie Darko. Schönes Lied und ich find es für den Anfang nicht ganz so hoch gegriffen. :-)
     
  2. Don_Tommi
    Offline

    Don_Tommi

    Beiträge:
    91
    hi du!

    herzlich willkommen im forum! gute entscheidung, die du da getroffen hast. bei sämtlichen klavier und musiktechnischen fragen wirst hier sicher immer ne antwort finden;)

    Gruß
    Thomas
     
  3. Felix
    Offline

    Felix

    Beiträge:
    50
    Hallo, willkommen im Forum, bin auch erst neu hier, aber bei klaviertechnischen Fragen kann dir hier echt gut weitergeholfen werden, wie ich das bisher so gesehen habe.
     
  4. Geli
    Offline

    Geli

    Beiträge:
    562
    Nicht nur bei klaviertechnischen Fragen :wink: :wink: :wink:
    Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung, ´ne bessere konntest Du gar nicht treffen :lol: :lol: :lol:
    LG
    Geli
     
  5. Alex Schmahl
    Online

    Alex Schmahl Guest

    Willkommen bei uns :-)
     
  6. Soulprayer
    Offline

    Soulprayer

    Beiträge:
    152
    Danke :)

    Wie ihr sicherlich schon bemerkt habe, bin ich ziemlich neugierig, und nicht gerade das Vorzeigebeispiel eines Klavierspielers *lol*
    Nehmt es mir nicht krumm, wenn meine Anwesenheit etwas turbulent ist.
     
  7. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.721
    ADHS???

    K.
     
  8. Soulprayer
    Offline

    Soulprayer

    Beiträge:
    152
    Wenn das für Aufmerksamkeitsdrängender Hippiesatiriker steht, dann ja
     
  9. Soulprayer
    Offline

    Soulprayer

    Beiträge:
    152
    Hallo nach sechs Monaten Abwesenheitszeit!

    Meinereiner weiß auch nicht so recht, wie es gekommen ist.
    Anfangs hab ich recht ambitioniert geübt, dann mit der Zeit immer weniger, bis es fast ganz zum Erliegen gekommen ist.
    Ich wollte Üben und besser werden - aber warum genau ich mit der Zeit aufgehört habe, kann ich jetzt auch nicht mehr beantworten. :-(

    Manchmal versteh ich mich selbst nicht.
    Da frag ich mich dann immer später (also wie z.B. jetzt!) warum ich nicht dran geblieben bin.

    Naja, derzeit bin ich auf gantägigem Lehrgang, so hab ich derzeit wirklich wenig Zeit für's Üben.
    Aber ich nehm mir (mal wieder) vor, wenigstens zweimal die Woche zu üben!
    Eine feste Zeiteinheit an zwei bestimmten Tagen, das werde ich doch wohl bestimmt schaffen!

    Gruß
    Björn
     
  10. netti
    Offline

    netti

    Beiträge:
    421
    vielleicht hilft dieser 'Trick' - wenn einer bei uns (Tocher, Sohn oder ich) mal keine rechte Lust hat, sich ans Klavier zu setzen, sagen wir.... du musst ja nicht üben, spiel einfach ein wenig....

    Man spielt dann bissle... Sohn kann nur klimpern, denn der hat gerade angefangen (mit 16), aber dann kommt doch die Lust, die 'Hausaufgaben' wenigstens mal anzuspielen.

    Außerdem gilt bei uns: täglich 10 Minuten. Das geht immer irgendwo dazwischen. Und wenn man erstmal angefangen hat, wirds meist mehr.

    Dran bleiben, es lohnt sich!
    Gruß
    Netti