Viele Grüße aus Hamburg

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von TonioHH, 11. März 2007.

  1. TonioHH
    Offline

    TonioHH

    Beiträge:
    20
    Ich komme aus Hamburg und habe diese wunderbare Seite vor einigen Monaten entdeckt. Da ich angenehm überrascht war, wie fundiert viele der Beiträge waren, habe ich sie häufiger besucht und mich gestern angemeldet. Ich bin Ende dreißig und kann mich nicht genau erinnern, wann ich mit dem Klavierspielen begonnen habe. Jedenfalls zu spät, um die Pianistenkarriere einzuschlagen (und doch früh genug, um nicht nur den Flohwalzer spielen zu müssen); ich glaube mit etwa vierzehn oder fünfzehn. Bis zur Bundeswehr, die alles unterbrach, war ich recht motiviert und habe es mit Ach und Krach etwa zur Pathetique und zum Fantaisie-Impromptu gebracht. Dann kann das Studium, u.a. Musikwissenschaft, Philosophie, später Jura. Danach spielte ich nur noch sporadisch und unsystematisch, bis ich einige Musikfreunde traf, die mich motivierten. Überhaupt habe ich die meisten meiner Freunde über Musik kennengelernt. Vor etwa zwei Jahren sah ich Lang Lang mit dem Tschaikowskikonzert und war, nach anfänglicher Verwirrung über seine Mimik, doch so beeindruckt, daß ich häufiger übte und sogar einige Klavierstunden nahm. Irgendwann stieß ich auf den hier schon behandelten Chang und glaube an einigen Stellen (Hände lange separat üben, am Ende, vor allem vor dem Erholungsschlaf, langsam usw.) von ihm profitiert zu haben. Da ich, wenn die knappe Zeit es zulässt, immer an einigen Stücken parallel arbeite, wird leider kein Stück wirklich gut, geschweige denn sicher. Momentan spiele ich - oder versuche es zumindest - z.B. das Impromptu op. 90. 4 von Schubert, erneut das Fantaisie-Impromptu von Chopin, Mozarts türkischen Marsch, mittelschwere Preludes von Skrjabin und Rachmaninoff. Eigentlich finde ich alles schwer, wenn man versucht, es gut zu spielen. Ich suche noch immer die "richtige Methode", vor allem auch einen guten Klavierlehrer bzw. eine gute Lehrerin, der/die mir weiterhelfen kann...
    Viele Grüße aus dem heute sonnigen Hamburg!!!;)
     
  2. Caro92
    Offline

    Caro92 Guest

    Herzlich willkommen hier^^. Grüße aus Markgröningen zurück.

    Caro
     
  3. Manuel91
    Offline

    Manuel91

    Beiträge:
    89
    willkommen^^

    grüße zurück aus dem ebenfalls sonnigen landkreis stade (niedersachsen), westlich von dir ;)
     
  4. Geli
    Offline

    Geli

    Beiträge:
    562
    Hallo, schön, daß du dabei bist, haste dich schon zum Forums-Treffen angemeldet? Es gibt bestimmt noch ´ne Mitfahrgelegenheit aus dem Norden, das ist die Gelegenheit, einige Forumsfreunde gleich kenne zu lernen und bestimmt ´ne Menge Spaß zu haben!
    LG
    Geli
     
  5. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Hallo Tonio,

    wir sind uns ja schon im Chat begegnet. ;) Trotzdem hier natürlich auch noch einmal "a warm welcome".

    Mit Deiner pianistischen Lebensgeschichten passt Du nahtlos in den Club von Pille (wo steckt der eigentlich), nachzulesen hier: https://www.clavio.de/forum/showthread.php?t=1682

    Der Kleine auf Deinem Bildchen ist "Knut", nicht wahr? Der arme Kerl wurde von seiner Mama verstoßen, und nun rate mal, wie die hieß... :(

    Gruß
    Tosca
     
  6. pille
    Offline

    pille

    Beiträge:
    1.305
    Hallo Tonio,

    auch von mir ein herzliches Willkommen. Ja, irgendwie hat Tosca Recht, Deine Lebensgeschichte gleicht schon sehr meiner eigenen, witzisch, oder? Offensichtlich gibt es da einige gemeinsame Interessen.

    @Tosca:
    ich bin hiieer! schön, dass man bereits nach so kurzer Abwesenheit hier vermisst wird :p .

    Cheers,

    Wolf
     
  7. TonioHH
    Offline

    TonioHH

    Beiträge:
    20
    Vielen Dank an Euch für die freundliche Begrüßung! So fühlt man sich gleich wohl. Was das Treffen in FFM betrifft, so weiß ich noch nicht, ob ich es schaffen kann, da ich momentan selbständig bin und immer unterschiedliche Zeiten habe in der Firma. Aber der Hinweis über die Mitfahrgelegenheit ist gut Geli.... Ja, Tosca, es ist der niedliche Knut, und als Du nach der Mama fragtest, nahm ich schon an, daß sie Deinen Namen trägt:) Pille, wir scheinen tatsächlich einige Gemeinsamkeiten zu haben, vielleicht auch was das momentane Repertoire betrifft. Vielleicht ist es gar nicht schlecht, nach einer längern Pause wieder Feuer zu fangen, man ist dann begeisterter, das Problem ist natürlich - wie immer - die Technik....Ich mag übrigens Star Trek auch sehr (momentan allerdings vor allem die geniale Serie Lost und auch 24 Stunden....:). Mal sehen, ob ich mit der Antwort jetzt alles richtig mache, kenne mich mit den Funktionen noch nicht so aus... Bis später..