tom

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von tom, 12. Aug. 2006.

  1. tom
    Offline

    tom

    Beiträge:
    11
    hi
    wollte mich nach längerer, stilller beobachtungszeit auch mal vorstellen (falls es wen überhaupt interessiert) ich habe mit 7 jahren angefangen klavier zu spielen, aber leider nur 6 jahre durchgehalten .. dann gab's ne kleine pause und jetzt bin ich 17 und habe seit 2 monaten ein akustisches klavier! (früher nur ein e-piano) nun steh ich aber ohne lehrer da und bring mir selbst sachen bei (versuche es zumindest). chopin find ich klasse, auch wenn ich erst 2 stücke von ihm kann ... hoffe irgendwann mal seine Fantaisie-Impromptus oder seine etüden spielen zu können ... aber das wird wohl noch sehr lange dauern ;)

    gruß
    tom
     
  2. Tönchen04
    Offline

    Tönchen04

    Beiträge:
    60
    Hallo Tom !

    Willkommen !!
    Schön, das Du zu diesem tollen Hobby zurückgefunden hast ! Wie ist es denn dazu gekommen, daß Du Dir nach der Pause ein "richtiges Klavier" gekauft hast ? Gab es einen bestimmten Anlaß ?

    Gruß - und viel Spaß im Forum - wünscht Dir Tönchen !! :)
     
  3. tom
    Offline

    tom

    Beiträge:
    11
    Kam einfach so! Und da ich noch ein bissl Geld angelegt hatte (bzw meine Oma für mich ;) ) hab ich mir ein gebrauchtes gekauft .. ich find's nur schade, dass ich zwischendurch aufgehört habe .. naja kann man nix dran ändern :D

    edit:
    achja jetzt fällts mir ein: der film "der pianist" hat meine entscheidung auch ein bisschen beeinflusst, vielleicht sogar ein bisschen mehr .. das erste stück was ich mir vorgenommen habe war die nocturne von chopin, die im film gespielt wurde
     
  4. babajaga
    Offline

    babajaga

    Beiträge:
    155
    welche iss'n das? ist schon eine weile her, dass ich den film gesehen hab.... :)

    ps. willkommen im club!!!
     
  5. sebastian
    Offline

    sebastian

    Beiträge:
    50
    Herzlich willkommen, Tom!

    Bedaure nicht die verlorene Zeit (was soll ich denn sagen, der ich erst mit 35 Jahren angefangen habe Klavier zu spielen?), freue dich über die Möglichkeiten, die du noch vor dir hast!
     
  6. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.019
    Willkommen im Forum, Tom!
     
  7. Jeune homme
    Offline

    Jeune homme

    Beiträge:
    85
    Herzlich Willkomen Tom, auch ich muß mich vorerst noch mit einem Yamaha-E-Piano begnügen, eimal, weil das Geld nicht ausreicht, zum zweiten um die Nachbarn zu schonen. Ich habe deshalb schon jede Menge Ärger gehabt ( Waschmaschinenkabel durchgeschnitten, Türschloß versiegelt mit Epoxidharzkleber und weitere Gemeinheiten ). dabei bin ich übers Flohwalzerstadium längst hinaus....
    Böse Menschen kenen keine Lieder :wink:
     
  8. Hartmut
    Offline

    Hartmut

    Beiträge:
    494
    Hi Tom,

    die Titelmelodie des Fils ist übrigens die Nocturne Posthum in Cis Moll von Chopin; ich finde, ein sehr schönes Stück.

    Wegen deiner Pause würde ich mir keine Gedanken machen:
    Verloren war die Zeit sicherlich nicht (du hast ja bestimmt etwas anderes damit gemacht), und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass jede Minute, die du mit gezwungenem Klavierspiel verbringst, viel eher verlorene Zeit ist - für viele Kinder treffen ja die Eltern die Entscheidung, dass sie Klavier spielen sollen (wie auch bei mir). Wenn du dann - aus freien Stücken - wieder anfängst, ist die Motivation häufig ungleich größer als zuvor, und Motivation beflügelt!

    Der Hartmut
     
  9. Die Pianistin
    Offline

    Die Pianistin

    Beiträge:
    88
    HI tom!!

    auch von mir ein ganz herzliches willkommen in unserer runde,

    Lg steffi