Tereza Bodnárová spielt Werke ihrer Landsleute – Herbsttreffen am 18.11.2017

Dieses Thema im Forum "Treffen" wurde erstellt von Marlene, 3. Juli 2017.

  1. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Weil ich danach gefragt wurde hier die Information, dass das Herbsttreffen – wie gewohnt - in meiner Flügelwohnung in Köln stattfinden wird. Es wird aber das letzte Treffen in meinem jetzigen Zuhause sein.

    Es gibt noch frei Plätze, wer also Lust auf Tereza, Leoš Janáček und Bohuslav Martinů hat, möge sich hier anmelden.
     
    Pianojayjay gefällt das.
  2. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    9.168
    :cry: Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht der Einzige sein werde, der diese wunderbare Flügelwohnung mit der einmaligen Atmosphäre und Akustik vermissen wird:cry2:. Aber Hauptsache, Du bleibst uns als Gastgeberin erhalten, wo auch immer:-).
     
    Marlene gefällt das.
  3. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Das wird definitiv der Fall sein.

    Möglicherweise in der Eifel. Aber auf alle Fälle weg von Köln und ab in die Natur!

    Der Gedanke, meine Flügelwohnung aufzugeben, hat mich anfangs sehr geschmerzt. Denn diese Wohnung mit viel Platz nach oben ist für die Akustik ideal. Daher schaue ich bei der Haussuche besonders auf die Wohnzimmer. Es soll groß sein und am besten mit hoher bzw. nicht ebener Decke. Erstaunlicherweise gibt es mehr Häuser mit dieser Idealvoraussetzung, als ich dachte. Daher konnte ich verwinden, dass ein unglaubliches Haus, das ich vor einigen Wochen besichtigt habe, einen Riesenmakel hat: Es steht neben einer 380 kV Freileitung und darunter zu stehen habe ich keine zwei Minuten ausgehalten. Selbst mein Begleiter, der Elektrosmog eigentlich für Panikmache der Esoteriker hält, hat schnell Reißaus genommen.

    Aber falls es mit dem Haus, das ich in ca. zwei Wochen besichtigen werde (der Eigentümer ist derzeit noch auf Reisen), klappen sollte, dann wird mir der Verlust meiner geliebten Flügelwohnung (und meines Elternhauses, was noch schwerer wiegt - es wird vom vermutlich neuen Eigentümer abgerissen) viel leichter fallen. Denn falls es Realität ist, was man auf den Fotos des zu besichtigenden Hauses sehen kann, dann gibt es wohl kaum ein idealeres Musikzimmer für mich (und die Treffen).
    :-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Sep. 2017
    pianochris66, Musikanna und Pianojayjay gefällt das.
  4. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Das ist nur die halbe Wahrheit. Ich schaue auch darauf, dass das Haus freistehend ist, am liebsten mit größerem Abstand zur Nachbarbebauung. Es soll ja keinen Stress mit den Nachbarn geben wegen der pianistischen Geräuschentwicklung. Auch hier wäre das als nächstes zu besichtigende Haus in der Eifel ideal. Denn dort hätte ich dies in der Nachbarschaft:
    • nach Norden: Feldweg, Feldhase und Feld
    • nach Osten: 42 m bis zum Nachbarn
    • nach Süden: 32 m
    • nach Westen: 190 m
    :-)

    Bei meiner Suche bin ich auch auf dieses bizarre Objekt gestoßen. Es liegt so weit vom Schuss, dass sich Fuchs und Hase schon um 18:30 h gute Nacht sagen. Aber es wäre ideal für Clavio-Treffen oder Klavierworkshops, Übernachtungsmöglichkeiten inbegriffen.
    :-D

    Unglaublich, dass jemand so etwas in die „Einöde“ stellt.
    :dizzy:
     
  5. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    9.168
    Trump bereitet schon mal seinen Abgang aus den USA vor:-D.
     
  6. Nachtmusikerin
    Offline

    Nachtmusikerin

    Beiträge:
    889
    Ich finde es eher unglaublich, dass so etwas bei euch 349000 kostet.
    Das ist weniger, als wir für unsere Doppelhaushälfte 25 km entfernt von Stuttgart bezahlen
     
  7. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Ich habe den Makler angerufen, weil ich neugierig war und wissen wollte (man lernt dabei ja auch etwas), ob eine Zahl vor der 3 fehlt. Sie fehlt nicht, der Preis wurde bereits heruntergehandelt.
     
  8. Musikanna
    Offline

    Musikanna

    Beiträge:
    1.791
    Und in Hamburg kriegt man dafür mit großem Glück vielleicht eine 70qm Wohnung, wenn man nicht in Außenbezirken wohnen möchte.
    Und 25 km von Hamburg, heute gesehen, kostet ein kleines Reihenhaus 318000€.

    *Scherzmodus*
    Wäre dieses nicht eine großartige Clavio-Villa mit einem Übungsklavier in jedem Zimmer, für Treffen, Meisterkurse, mehrtägige Workshops usw.? Gekauft von allen Clavioten zusammen :-D
    *Scherzmodus aus*
     
  9. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    ;-)
     
  10. Musikanna
    Offline

    Musikanna

    Beiträge:
    1.791
    @Marlene, ich weiß, ich habe es nur weitergesponnen mit dem gemeinsamen Kauf :-)
     
    Marlene gefällt das.
  11. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    In der Tat, man kann ordentlich ins Schwärmen und Träumen kommen bei manchen Häusern, z.B. wie die Flügel dort passen, aussehen und klingen mögen. Aber bei dem nicht!
    :-):-D
     
  12. mick
    Offline

    mick

    Beiträge:
    10.989
    Ist das nicht die berüchtigte Gegend, in der die Stammbäume kreisförmig sind? :lol:

    Nimm lieber das Haus hier - da kannst du einen der Vorbesitzer spüren - der war nämlich ein berühmter Dirigent:

    https://www.immobilienscout24.de/expose/97288603#/
     
  13. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Davon werde ich aber leider nicht profitieren, denn der Besitzer ist kein Einheimischer. Es besteht also keine Chance, dass er sich beim Kaufpreis verhaut.
    :dizzy: ;-)

    Aber er spielt Klavier. Das Haus würde somit nicht völlig unvorbereitet auf mich und meine beiden Schwarzen und pianistisch-orientierte Besucher treffen.
    :-)
     
  14. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Und nun wieder zurück zur Musik und einem kleinen Vorgeschmack (Live-Aufnahme von Tereza):
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15. Sep. 2017
    Wespennest 101 und pianochris66 gefällt das.
  15. brennbaer
    Offline

    brennbaer

    Beiträge:
    1.600
    Am geilsten finde ich den Link zum Finazierungsrechner "Kann ich mir das Haus leisten?"....:blöd: :dizzy:
    Ich glaube, die Anwort kriege ich auch ohne Hilfe hin :-D
     
  16. PianoLove
    Offline

    PianoLove

    Beiträge:
    391
    Hallo,
    Leider muss ich für das Treffen aus privaten Gründen absagen :cry:. Habe mich sehr auf die wunderschöne Musik und das Wiedersehen mit vielen liebe Menschen gefreut.
    Einen wunderschönen Konzert-Tag wünsch ich Euch.
    Cordula
     
  17. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Liebe Cordula,

    das ist sehr schade, aber private Gründe gehen vor. Die Musik wirst Du aber hören können, weil ich Tereza und ihre Landsleute aufnehmen will.

    Liebe Grüße
    Marlene
     
    pianochris66, Pianojayjay und PianoLove gefällt das.
  18. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Hallo @Tarchen,

    weiß Du inzwischen, ob Du uns mit Deiner Anwesenheit (und hoffentlich Deiner Stimme) erfreuen wirst?

    Liebe Grüße
    Marlene
     
  19. sail67
    Offline

    sail67

    Beiträge:
    340
    Hallo @Marlene

    ich war lange nicht im Forum.... Hättest Du für Monika und mich noch Plätze frei?
    Wir würden gerne kommen.

    Liebe Grüße
    Dirk
     
    pianochris66 gefällt das.
  20. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    12.159
    Hallo Dirk

    es freut mich, @sail67, dass Ihr wieder mit dabei sein werdet.
    :-)

    Liebe Grüße
    Marlene