Suche VPC1 [erledigt]

Dieses Thema im Forum "Instrumente" wurde erstellt von Anfänger, 26. Dez. 2017.

  1. Anfänger
    Offline

    Anfänger

    Beiträge:
    104
    Hi zusammen,

    suche zu frühestens Anfang Januar fehlerfreies Kawai VPC1, solange der Preis + Abholkosten noch realistisch zum Neupreis ist. Wohne in Bayern.
     
  2. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    5.994
  3. Anfänger
    Offline

    Anfänger

    Beiträge:
    104
    Den müsste der Verkäufer machen, wenn es einen gibt. Weiß ja nicht, ob es drei Monate oder drei Jahre alt ist oder wie auch immer. Viel Sinn macht das Gesuch nicht, ich weiß, weil der Wiederverkaufswert des VPC1 wie auch der MP-Serie hoch ist. Ich muss es nicht gebraucht kaufen, nur für den Neukauf brauche ich einen Monat mehr.
     
  4. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    5.994
    Stell Dich doch nicht so an, Anfänger!
    Schau in den Link und überleg' es Dir.
     
  5. Anfänger
    Offline

    Anfänger

    Beiträge:
    104
    Den Link habe ich schon lange gesehen, der hat schon einen Bart. Der Sofortkaufen-Preis ist der marktübliche Neupreis und ich kombiniere, wenn der Wittl den Aussteller für 1.000 weggeben würde, wäre er schon längst verkauft. Außerdem sprach ich von Anfang Januar. Man klickt nirgendwo auf Kaufen, wenn das Geld noch nicht da ist.
     
  6. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    5.994
    Dann mach doch was Du willst...
     
  7. Anfänger
    Offline

    Anfänger

    Beiträge:
    104
    Aber das mach ich doch sowieso. Ich mach immer, was ich will! :-)
    Und wie gehts dir so? Haben die Weihnachtsgeschenke nicht ganz gepasst? :denken:
     
  8. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    5.994
    Mein Grotrian 275 muß sich erst noch an die neuen Abel-Hammerfilze und -Röllchen gewöhnen...
     
  9. Anfänger
    Offline

    Anfänger

    Beiträge:
    104
    Ich scheine wirklich vom Pech verfolgt: der Wittl in meiner Stadt Regensburg will für einen Aussteller, auf dem schon 6 Milliarden Menschen drauf rum dadscht haben, fast den Neupreis haben und ein Fund in Ebay-Kleinanzeigen erweist sich als Druckfehler: ein VPC1, noch nie benutzt, noch die Schutzfolie auf den Tasten, für 1.100 Euro, und zwar in Passau! (Vergleichsweise ein Katzensprung). Das hätte ich sofort abegholt. Doch das Teil steht in Wien, der Anbieter ist Ösi und beim Eingeben seiner Postleitzahl kam auf einmal Passau in Deutschland raus. So viel Pech kann man doch gar nicht haben, oder? :lol:
     
  10. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    17.095
    Für 200 mehr gibts das doch schon ausm Laden, mit Folie auf Tasten und Garantie. Dein "Pech" ist überschaubar.
     
  11. Anfänger
    Offline

    Anfänger

    Beiträge:
    104
    Ja sicher überschaubar, aber 200 Euro sparen, wäre doch schön gewesen, vor dem Tag, an dem ich es für 1.300 kaufen muss, weil dann der Unterricht beginnen soll. Es ist eben das selbe, warum man das Persil in einem anderen Supermarkt kauft, weil es dort billiger ist. Auf ein Roland C-30 will ich ja auch noch sparen.
     
  12. Anfänger
    Offline

    Anfänger

    Beiträge:
    104
    Hat sich erledigt. Durch ein super Angebot von einem großen Klavierhaus in der Nähe.
     
    Shigeru gefällt das.