Suche Noten "Niemals geht man so ganz" (Trauerfeier)

sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Liebe clavioaner,

suche dringend Klaviernoten von diesem Lied für Trauergedenkfeier (nicht unbedingt kostenlos)... kann nix im Internet finden.

Ich kenne dieses Lied nicht (komme aus Russland)... und es wäre für mich schwierig zu improvisieren, außerdem ist das schon dringend (Samstag).

Vielleicht, hat jemans noch die Ideen für leise begleitente Klaviermusik.... ich habe schon was, aber wäre für weitere Vorschläge sehr dankbar. Habe noch nie an Trauerfeier gespielt.

danke und Gruß!
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.683
Reaktionen
6.772
Gib' 'mal den Titel bei Youtube ein. Die maßgeblichen Interpreten sind die Bläck Fööss und Trude Herr.

Noten habe ich leider nicht. Die kriegst Du bei Tonger in Köln. Es handelt sich um ein Stück sehr beliebter Kölner Folklore und die haben das garantiert.

CW
 
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Liebe Sorell ;)

ich gucke mal.

Bisher hab ich nur ein leichtes gefunden, wo es drin ist:

Titel Goodbye! [Musikdruck] : sag' "Auf Wiedersehen" mit den schönsten Melodien / für Klavier oder Orgel (ohne Pedal) leicht spielbar bearb. von Wolfgang Wierzyk
Beteiligt Wierzyk, Wolfgang [Bearb.]
Verlag/Firma Mainz [u.a.] : Schott
Jahr 2004
Umfang 36 S. ; 30 cm
Inhalt Enth.: Auf Wiederseh'n. Der Weg. Good night, ladies. Goodbye, my love, goodbye. Gute Nacht, Freunde. Junge, komm' bald wieder. Memory. My way. Nehmt Abschied, Brüder. Niemals geht man so ganz. Rolling home. Tears in heaven. Time to say goodbye.
Anmerkungen Mit zusätzlich unterlegtem Text. - Früheres Copyright: 1949 - 1995.
ISBN/Einband/Preis 3-7957-5710-X
ISMN M-001-13678-5

Bestellnummer(n) ED 9745 : EUR 14.95

Aber für Dich darfs ja auch ruhig DERBE SCHWIERIG sein... ;) .. ich häng mich mal dran und gucke nochmal genauer, ob ich noch geeignetere finde.

Liebe Grüße, Olli !

PS.: Nachtrag: Etwas neuer gibts das wohl auch, von 2005, unter

"13 neue Arrangements":
Goodbye! [Musikdruck] : 13 neue Arrangements / Bearb.: Steve Boarder
ISBN 3-7957-5711-8
ISMN M-001-13681-5
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Danke Olli!

ich habe alles bestellt :-) aber echt! vielleicht, brauche ich es immer wieder weiter... schauen wir mal, was kommt und wann!
Aber die Lieder in beiden sind gleicht... nur Bearbeiter sind unterschiedlich... bin mal sehr gespannt, was kommt!
Liebe Grüße,
Alexandra
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.284
Reaktionen
8.244
vielleicht, brauche ich es immer wieder weiter... schauen wir mal, was kommt und wann!
Ein erster Höreindruck eines Piano-Covers: Niemals geht man so ganz (Trude Herr Piano Cover) - YouTube
Zum Vergleich die gesungene Version ohne Trude Herr: https://www.youtube.com/watch?v=ThuAMYer5vY

Bei Beerdigungen wird dieses Lied immer wieder gewünscht - meist wird es dann von der CD (Trude Herr im Duett mit den Bläck Fööss) eingespielt. In den Friedhofskapellen hier am Ort steht die Musikanlage mit CD-Player in Reichweite des Orgelspieltischs; es ist aber schon vorgekommen, dass die (oftmals selbst gebrannte) CD nicht läuft. Dann kann es von Vorteil sein, wenn der Organist auch populäre Titel covern kann. Innerhalb der letzten zwölf Monate ist viermal "So soll es bleiben" (Ich&Ich) bei Hochzeits-Gottesdiensten auf der Kirchenorgel gewünscht worden. Wichtig bei dieser Art von Literatur: Die Arrangements setzen meist mehr oder minder gute improvisatorische Fertigkeiten voraus, die man teilweise über das Hören entsprechender Aufnahmen erlangen kann. Das ist einer der Gründe, weshalb viele Arrangements so karg und klanglich wenig ansprechend daherkommen, wenn man sie notengetreu wiedergibt.

Auf jeden Fall: Gerade in Köln und Umgebung kennen und schätzen viele dieses Lied - und vermutlich wirst Du es am Samstag nicht zum letzten Mal gespielt haben, sofern Du häufiger Beerdigungsdienste übernimmst. Wer mit Seele musiziert, kann mit diesem Lied viele zu Tränen rühren, was sicherlich bei der Bewältigung von Trauer letztlich hilfreich sein dürfte. Übrigens: Trude Herr wollte sich ursprünglich mit diesem Titel von ihrem Heimatland verabschieden, um auf die Fidschi-Inseln überzusiedeln, allerdings kehrte sie kurz vor ihrem Tod nochmals kurz nach Deutschland zurück - insofern steckt hinter diesem Abschiedslied ein autobiographischer Aspekt; sie wusste genau, dass ihr aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustandes nicht mehr viel Lebenszeit bleiben sollte.

LG von Rheinkultur

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Trude_Herr_-_Gedenktafel.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
sorell

sorell

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
503
Reaktionen
156
Die Arrangements setzen meist mehr oder minder gute improvisatorische Fertigkeiten voraus, die man teilweise über das Hören entsprechender Aufnahmen erlangen kann. Das ist einer der Gründe, weshalb viele Arrangements so karg und klanglich wenig ansprechend daherkommen, wenn man sie notengetreu wiedergibt.


File:Trude Herr - Gedenktafel.jpg - Wikimedia Commons
Danke Rheinkultur!

Jetzt weißß ich ein bißchen mehr. Ja, so sollte es sein.... ich wollte doch erst die Noten in irgendwelcher Form haben, die ich, wenn ich das Lied gut genug kenne, etwas verbessern bzw. verändern kann. Für mich geht es besser über die Augen als über die Ohren, wenn ich selbst spielen muss.
Liebe Grüße, Alexandra
 
 

Top Bottom