Stuemperle: "Hit the Road, Jack" Arr. Susi Weiss


Stuemperle
Stuemperle
Dabei seit
5. Dez. 2006
Beiträge
1.084
Reaktionen
22
Eigentlich wollte ich's ja heute für euch nochmal aufnehmen, extra mit externem Mikro für's H2 - aber dann war die Datei stumm: vermutlich weil ich vergessen hatte, das Mikro auch einzuschalten... :D

Darum die Version von Freitag abend nach dem Wirtshaus:[mp3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1237797559.mp3"]Hit the Road Jack[/mp3]

zur Aufnahme:
Natürlich ist nach einer arbeitsreichen Woche, einem Schweinesteak, einem Willi(ams Christ-Schnaps) und zwei Viertele Roten nicht mehr viel Sorgfalt und Temperament da... da hilft auch Temposteigerung per Audacity um 10% nicht viel. Und die mit MP3DirectCut rausgeschnittenen Schnitzer sind auch nicht spurlos weg - zum Glück hatte ich ausnahmsweise die Todsünde beim Vortrag begangen, fehlerhafte Stellen nochmal zu wiederholen (damals wollte ich ja nur fisherman eine Ahnung geben, wie's klingen könnte).

Beim Zoom H2 - Freitagabend ohne externes Mikro, nur auf's Klavier gestellt - war noch keine variable Bitrate eingestellt und ist ja eh von Audacity nachbearbeitet, aber: Kann Audacity keine VBR? Habe extra noch LAME v3.98 downgeloadet & installiert... :confused:

Übrigens, irgendwo in dieser Verarbeitungskette (MP3DirectCut: Schneiden, Normalisieren; Audacity: Tempo +10%) hat die Tonqualität deutlich gelitten. Vielleicht kann ich noch rekonstruieren, wobei.

zum Stück:
Original ist von Percy Mayfield, bekannt durch Ray Charles, hier arrangiert von Susi Weiss, von deren Bar Piano Heften ich hier schrieb. Die linke Hand spielt ein harmonisches Ostinato mit der andalusischen Kadenz. Das Tempo bei Ray Charles ist mit 160 bpm deutlich schneller, aber davon wäre ich überfordert, ist bei Bar-Piano evtl. auch nicht gewünscht. Mit stabilem Tempo habe ich hier eh noch meine hörbare Schwierigkeit. Mehr "Drive" bekäme der Vortrag sicher durch größere Präzision (nur manchmal gelingt mir das selbstgewünschte Staccato auf der 2 und 4 links). Und mit unterschiedlicher Lautstärke ließe sich auch noch was machen...

ansonsten:
ich bin ja eher der melidiöse, kontrollierte Typ. Hier konnte ich zum ersten Mal "Hacken" ohne das es holzfällermäßig wurde. Hat Spaß gemacht. Vielleicht zu viel: meine Frau mag's schon nicht mehr hören :rolleyes:, deswegen diese Rohfassung bevor's in der Versenkung verschwindet. Weitergefeilt wird beim allfälligen Aufwärmen...

Grüßle,
Hanfred
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
klaviermacher
klaviermacher
Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Hallo Hanfred,
Tempo +10 musst Du rausnehmen, dann klingt die Aufnahme wieder richtig.
Das groovt ja mächtig!

LG
Michael
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.183
Reaktionen
9.399
Hallo Hanfred; nach 2 Viertele und einem Will bin ich auch mutig:D.
Ich finds klasse, dass Du hier auch mal Sachen reinstellst, die nicht perfekt sind. Das senkt hoffentlich bei anderen die Hemmschwelle. Danke nochmals.

Ich habe gerade im Shop die 4 Hefte von der Susi durchgecheckt - da ist der Song aber nicht mit drinnen...?
 
Kulimanauke
Kulimanauke
Dabei seit
27. Feb. 2008
Beiträge
1.449
Reaktionen
2
Super, Stümperle :D

Gerade nach so einer arbeitsreichen Woche, nach so einem abgehängten Abend nach Hause kommen und in der Stimmung einfach mal ran ans Klavier und los. Mir gefällt das Spontane, mal loslassen den ganzen Fehlerkram.
Der Bar-Rhythmus kommt dir so richtig aus dem Herzen. Ja, das braucht man einfach mal. Dein Rhythmus hat mich angesteckt und während ich hier schreibe, wippe ich ordentlich mit. :keyboard:
Bei Susi Weiß muß doch auch mal vorbei gucken.

Frohe Grüße
kulimanauke
 
8Finger&2Daumen
8Finger&2Daumen
Dabei seit
13. Sep. 2007
Beiträge
537
Reaktionen
0
Na bitte, geht doch! ;)

Ich schließe mich meinen Vorrednern an, toller Rhythmus. Ich hab schon (die?/das) Summertime nach einer Seite zur Seite gelegt, aber das werde ich nach dem C-Dur-Präludium nochmal hervorkramen.

Liebe Grüße,
8f2d
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.183
Reaktionen
9.399
Der Song ist laut Website in Band 1 - für alle die Lust bekommen haben. Weil da auch noch anders von meiner Wunschliste drinnen ist (Mackie Messer ...), hab ich gleich hier im Shop bestellt.

Ich hab schon (die?/das) Summertime nach einer Seite zur Seite gelegt, aber das werde ich nach dem C-Dur-Präludium nochmal hervorkramen.
Was? 8F&2D - DU kneifst?:D. Mal im Ernst: Das Präludium ist Klassen schwerer!
 
Alia
Alia
Dabei seit
28. Feb. 2008
Beiträge
183
Reaktionen
2
Klasse ! nach so einem Abend würde ich gar nicht mal Frère Jacques spielen können !!!
Gibt mir Lust, mich an das Stück zu wagen, dieses Arrangement kliegt wirklich gut !!!
Gruß,
Alia
 
Stuemperle
Stuemperle
Dabei seit
5. Dez. 2006
Beiträge
1.084
Reaktionen
22
Tempo +10 musst Du rausnehmen, dann klingt die Aufnahme wieder richtig.
Das groovt ja mächtig!
Danke Dir und den anderen für das positive Feedback, konnt's brauchen - und übermütig werde ich schon nicht ;-)
Also hier nochmal nur beschnitten, aber nicht normalisiert und nicht tempogesteigert, irgendwo ist da Qualität verlorengegangen:

[mp3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1237909866.mp3"]Hit the Road Jack langsamer[/mp3]

Liegrü
Hanfred
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Fips7
Fips7
Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.376
Geht nicht, Stuemperle. File not found. :(



EDIT:
Ah, jetzt gehts! :)
Gefällt mir sehr gut. Qualität ist jetzt auch besser ohne 10%-Beschleunigung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W
Wiedereinsteigerin
Dabei seit
15. Nov. 2007
Beiträge
504
Reaktionen
10
Toller Rythmus - steckt voll an :D
 
klaviermacher
klaviermacher
Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Ja, jetzt klingts besser:)

...und wie bekommt man die Melodie wieder aus dem Kopf?
Gibts dafür irgendeinen Schalter.:D

LG
Michael
 
 

Top Bottom