Sprachspielereien

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Stilblüte, 11. Mai 2007.

  1. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.832
    Hallo,

    ich dachte, wir könnten mal einen Thread eröffnen, in den wir alle möglichen Wortspiele hineinschreiben können.
    Damit meine ich so Dinge wie:

    Was ist ein "bridgesgocountries"? ===> ein Brücken-ge(h)-länder...

    Oder:
    Setzt mal Satzzeichen in folgen Satz:
    women without her man is nothing
    Da können ganz unterschiedliche Dinge herauskommen ;)

    Oder zwei Eigenheiten unserer Sprache:
    "Ich bin bis drei Uhr da" kann heißen, dass ich AB drei Uhr da bin oder um drei Uhr gehe...
    Auch das Wort "umfahren" hat merkwürdige Eigenschaften:
    "Ich wollte das Kind umfahren" kann nämlich so oder so verstanden werden...

    Es gibt auch einen Satz, der einzig aus Lateinischen Wörtern besteht, ausgesprochen aber einen Deutschen Sinn erhält. Kennt den jemand?

    wer kennt ähnlich interessante Dinge?

    Stilblüte
     
  2. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Klingt lateinisch korrekt ausgesprochen wie korrekt gesprochenes Deutsch? Oder nur so 'n büschn?
     
  3. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.832
    Es sind lateinische, aneinander gereihte Worte, die im Fluss gesprochen so klingen, als ergäben sie einen Deutschen Satz.
    Ob die Worte auf Latein (also wenn man sie übersetzt) einen Sinn ergeben, bezweifel ich.

    Stilblüte
     
  4. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Da lobe ich mir die Kompromisslösungen, die zwar sowohl im Deutschen als auch im Lateinischen einen Sinn ergeben, aber eben nicht ganz korrekt deutsch klingen – wie: lex mihi ars. ;)
     
  5. Latur
    Offline

    Latur

    Beiträge:
    211
    Wie wäre es denn mit Gedichten? Oder Wortneuschöpfungen?
     
  6. Latur
    Offline

    Latur

    Beiträge:
    211
    So was in der Art;

    Dem Leben so nah,
    Ich zum Himmel sah,
    und am Firmament nur ein
    Stern sein Licht der Nacht übergab,
    und ja, ich genoss es gern,
    nur ward mir der Stern so fern

    Ein Wort, was letztens erst im Unterricht erfunden wurde:

    Könjünktürzyklop.

    Sollte eigentlich Konjunkturzyklus heißen, nach mehren Anläufen klappte es dann auch. Schade.
    Da wird doch der Hampster in seinem Radlauf wahnsinnig. Lag wohl am Smückepück. Oder war es Knösendös?
     
  7. Livia
    Offline

    Livia

    Beiträge:
    276
    Verstehe ich nicht.
     
  8. Eva
    Offline

    Eva

    Beiträge:
    619
    Tina, wenn du mal wieder reinschaust, du kennst den Satz doch ;)
     
  9. thomasz
    Offline

    thomasz

    Beiträge:
    188
    hier ein musikbezogenes Wortspiel:

    Ein Tourist in New York will ein Konzert in der Carnegie Hall besuchen und fragt einen Einheimischen nach dem Weg: "How do I get to Carnegie Hall?" Darauf antwortet der: "Practice, man, practice, practice".

    Ein Wortwitz, der übrigens nur im Englischen, aber nicht im Deutschen funktioniert, weil es die Unterscheidung zwischen "zur Carnegie Hall" (= geographischer Ort) und "in die Carnegie Hall" (= Auftrittsort) im Englischen nicht gibt.
     
  10. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    Ich bin bis 3 uhr da....
    Kann also heißen, dass man bis es 3 [wird!!!] da ist, also AB 3 oder dass man bis 3 Uhr da ist also um 3 geht!

    Verstanden? ;)

    gruß bechode
     
  11. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Ja ja, die Präpositionen, die machen manchmal die kleinen Unterschiede...
    Schön sind auch die regionalen Spielarten, z. B.: Wir gehn auf Schalke. :)

    Da fällt mir ein:
    SITA US VILATE INIS ET AB ERNET. ;)

    Gruß
    Tosca
     
  12. pille
    Offline

    pille

    Beiträge:
    1.305
    jaja, guter alter Kölscher Humor, den spruch kenne ich nur ähnlich:

    SITUS VILAT IN ISSET ABERNIT :floet:

    War es das, was Stilblüte angefragt hatte?

    Cheers,

    Wolf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Mai 2007
  13. Peacer
    Offline

    Peacer

    Beiträge:
    27
    Naja man kann auch die Groß und Kleinschreibung ignorieren.

    wenn fliegen hinter fliegen fliegen, fliegen fliegen fliegen nach. ^^

    ~Peacer
     
  14. Astrid
    Offline

    Astrid

    Beiträge:
    354

    *erbsenzähl on*: also ich finde aber, dass "bis 3 Uhr" bedeutet, dass man spätestens um 3 da ist. Also eventuell auch schon um 10 VOR 3.
    Denn AB 3 bedeutet, dass man sicher nicht VOR 3 da ist. *erbsenzähl off*

    Darum hat es Livia vielleicht nicht verstanden...
    Trotzdem ändert es nichts daran, dass man es auf zwei verschiedene Arten verstehen kann ;)

    Nichts für ungut
    Astrid
     
  15. Astrid
    Offline

    Astrid

    Beiträge:
    354

    oder:

    wenn robben hinter robben robben, robben robben robben nach :D
     
  16. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Neulich in einem Lebensmittelladen an der Küste:

    "Morjen!"
    "Morjen!"
    "Fisch?"
    "Morjen!"
    "Morjen?"
    "Morjen!"
    "Morjen!"
    "Morjen!"
    :D

    Oder ging er vielleicht doch so? (Hartwig, hilf mal!)
    "Moin Moin!"
    "Moin Moin!"
    "Fisch?"
    "Moin!"
    "Moin?"
    "Moin!"
    "Moin Moin!"
    "Moin Moin!"


    Nacht!
    Tosca
     
  17. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.832
    Obwohl ich mal gar nicht so weit von Köln entfernt gewohnt habe, kann ich dem Satz leider nichts Deutsches entnehmen, außer "aberntet", was bestimmt falsch ist... Könnte mal jemand übersetzen?
    War übrigens nicht der von mir gesuchte Satz...

    Stilblüte
     
  18. Fred
    Offline

    Fred Guest

    SITUS VILAT IN ISSET ABERNIT

    Sieht aus wie Latein, ist es aber nicht.

    Mit "abernten" war da nichts.

    Und hier der Nächste:

    mänäbteheu?
    nimänäbteheu.
    äbtemängras.
     
  19. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.832
    I-hab-a-a-mamaladamerla-daham.

    Stilblüte
     
  20. Livia
    Offline

    Livia

    Beiträge:
    276
    Jetzt habe ich's verstanden.