Shitstorm

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Ellizza, 13. Aug. 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ellizza
    Offline

    Ellizza

    Beiträge:
    953
    Empörung auf allen Kanälen um Äußerungen, die einen selbstauferlegten Kodex der "Mehrheit" herausfordern.
    Dazu lese man zum Einstieg den Kolumnentext des Spiegels:
    https://spon.de/afxm8
    Screenshot_2019-08-13-13-28-54.png

    Und hat es nicht auch damit zu tun: des Kaisers neue Kleider.....
     
    Barratt gefällt das.
  2. Rheinkultur
    Offline

    Rheinkultur Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    8.252
    Klimperline und Dorforganistin gefällt das.
  3. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    7.644
    Manche Pyromanen lassen sich halt nicht aufhalten.
    Wieviel OT braucht eigentlich ein Forum, das ins Leben gerufen wurde, um sich mit allen möglichen Blickwinkeln auf das Klavier zu beschäftigen?
     
  4. Mac_News
    Offline

    Mac_News

    Beiträge:
    79
    Es gibt so schöne Foren für den Austausch zu Politik-Themen ...

    Daher - einfach nicht drauf eingehen !!!

    Gruß
    Martin
     
    Peter und Stilblüte gefällt das.
  5. maxe
    Offline

    maxe Temporär gesperrt

    Beiträge:
    4.911
    Ob der Faden von @Ellizza unter dem Blickwinkel aktueller Vorkommnisse zum Zeitpunkt und zur Thematik glücklich gewählt wurde, gibt sicher Anlass zu begründeten Nachfragen.

    Gleichwohl ist es offenbar eher ein schlechter Witz, sich hier über
    zu beschweren, denn:

    gerade die sehr aktiven Fäden beschäftigen sich oft mit im engeren Sinne nicht-kulturellen Themen, wo sich bestimmte "Kritiker" jedoch sehr schweigsam verhalten:coolguy:.

    (Computer, Auto, Blumen und Garten, Hausbau, Gesundheit,usw.)

    Einige ganz wenige Teilnehmer wollen den Versuch der "Lenkungsschränkung" aus allgemein unverständlichen eigenartigen Bewegungen ihres Gemüts heraus exemplifiziert wagen, obgleich ein wirklicher Bedarf dazu keinesfalls ersichtlich ist.:-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2019
  6. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    7.644
    Wenn du jede Anfrage an deine Behörde als Beschwerde wertest, ist es einfach mal Zeit dich als herausragendsten (sic!) Mitarbeiter des Monats vorzuschlagen.
     
  7. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.443
    Wer liest denn heute noch den Spiegel? Das ehemalige Nachrichtenmagazin.....
     
    dilettant gefällt das.
  8. maxe
    Offline

    maxe Temporär gesperrt

    Beiträge:
    4.911
    "Anatomie eines Shitstorms
    Ein Politiker provoziert, Journalisten spitzen zu, Twitter explodiert:folgt bestimmten Mustern. ..der typische Ablauf einer Empörungswelle - nur wenig zugespitzt."
    Allerdings sind wir m.E. Problemsensibilisierte und Problemerfahrene, die ja z.T. auch sehr aktiv in diesen Ereignisfeldern reüssieren,
    so etwa könnte man Eulen nach Athen tragen, oder so ;-) :017:
     
  9. Mac_News
    Offline

    Mac_News

    Beiträge:
    79
    Ist doch toll !!! Und gegen Haus und Garten hat doch keiner was.

    Allerdings gehört Politik in ein Politik-Forum ... oder besser noch an den Stammtisch. Auto, Blumen, Haus und Garten vertragen in der Regel User, die "anonym" diskutieren. Politik verträgt dies in der Regel nicht - und es reichen zwei "Stinkstiefel", um allen anderen Usern die Laune zu verderben.

    Zusätzlich finde ich nicht, dass man dafür dann auch noch eine Moderation als Schiedsrichter einspannen sollte. Das ist - bei Politik definitiv - nicht ihr Job.

    Gruß
    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2019
    Rheinkultur gefällt das.
  10. maxe
    Offline

    maxe Temporär gesperrt

    Beiträge:
    4.911
    Bürger"anfragen" sind doch oft mit einem Begehr aus einem "Beschwer" verbunden und flüstern oder schreien nach Abhilfe:angst::angst::angst:

    Hin und wieder kann sogar wirklich ausnahmsweise abgeholfen werden;-),
    denn grundsätzlich wird ersteinmal abgelehnt;-);-),
    wo kämen wir sonst hin, wenn jedermann Ämter ungestraft belästigen dürfte.
    Ruhe und störungsfreie Ordnung werden jederzeit an allen Dienstorten gewährleistet:coolguy:.
     
  11. maxe
    Offline

    maxe Temporär gesperrt

    Beiträge:
    4.911
    Argumentationslogik beachten!

    Es ging um OT, und nicht um Schiedsrichterfragen.
     
  12. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    8.737
    Die verbissensten Kleinkriege finden aber auch in der Realität am Gartenzaun statt:idee::angst::005:.
     
    Ellizza, maxe und dilettant gefällt das.
  13. Mac_News
    Offline

    Mac_News

    Beiträge:
    79
    Ist beachtet :-) ... denke noch mal einen Schritt weiter ...

    Wenn jemand beim Boardbetreiber anruft und sagt: "Solange ihr nicht erkennt, dass die Bohne kein Gewächs ist für die Nähe zum Gartenzaun, kaufe ich nichts mehr bei euch" ...

    ... hat das einen komplett anderen Impact als wenn er sagt ...

    "Solange eure Moderatoren "rechte/linke/mittige" Politik Beiträge dulden, muss ich davon ausgehen, dass der Boardbetreiber "rechts/links/mittig" ist, daher kaufe ich nichts mehr bei euch. Und genau dies passiert, wenn politische und gesellschaftliche Themen diskutiert werden. Die Eskalation kommt immer dann, wenn Moderatoren - zugunsten freier Meinungsäusserung - Beiträge auch mal nicht löschen.

    Glaube mir ... das sollte man den Moderatoren nicht zumuten ...

    P.S. Das ist übrigens nicht Fiktion, sondern tatsächlich passiert.

    Ja ... und dort gibt es Namen und Adressen. Hier gibt es Avatar und Nicknames ...

    Gruß
    Martin
     
    Stilblüte und maxe gefällt das.
  14. dilettant
    Offline

    dilettant

    Beiträge:
    7.223
    Beitrag #4:
    Beitrag #9:
    Beitrag #13
    Mein Beitrag::lol::lol::lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2019
  15. Mac_News
    Offline

    Mac_News

    Beiträge:
    79
    Na zum Thema Shitstorm ist es doch ausgesprochen ruhig hier :-)

    Gruß
    Martin
     
    maxe gefällt das.
  16. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    8.737
    Gott sei Dank, sonst wäre dieses Forum ja mit Leichen gepflastert:021:. Also ich habe schon einige "meiner üblichen Opponenten" persönlich kennengelernt:005:.

    Gruß
    Christian
     
    Mac_News gefällt das.
  17. Klimperline
    Offline

    Klimperline

    Beiträge:
    3.560
    Man könnte fast glauben, du gehörtest zu den Forenbetreibern und Thomann sei betroffen. Es gibt genügend Foren, in denen in den Regeln klar niedergelegt ist, dass Beiträge mit politischen oder religiösen Inhalten rigoros gelöscht werden. So wird es dann auch gehandhabt, zusätzlich gibt es Verwarnung oder gar Sperrungen bei wiederholter Missachtung der Regeln. Als Forumsbetreiber habt ihr es also in der Hand, zumindest diese beiden Thematiken zu verhindern!

    Es bleiben für die, die sich ohne Clavio und trotz Klavier langweilen, immer noch mehr als genügend off-topic Themen zu Unterhaltungszwecken.
     
    Mac_News gefällt das.
  18. Mac_News
    Offline

    Mac_News

    Beiträge:
    79
    Ich durfte mir das im Musiker-Board live anschauen ... als Moderator.

    Gruß
    Martin
     
    maxe und Klimperline gefällt das.
  19. Revenge
    Offline

    Revenge

    Beiträge:
    1.760
    hehe :-) ...klingt erst annehmbar - aber bei genauerem Hinhören müsste man diesem Anrufer ja seinerseits undemokratische Tendenzen zuordnen. :-D:-DVielleicht gar Lobbyismus gemäß solchen Ideen:

    "Ich unterstütze nur Leute mit meinem Geld, die auch meine pol. Meinung vertreten."

    Ich denke, so etwas geht ebenfalls nicht.

    In großen Communities ist es ganz zwangsläufig so, dass vielerlei politische Meinungen vertreten sind, und zumindest die Meinungen, die grundsätzlich auch gesetzlich erlaubt sind, findet man auch vor ( rechts, mitte, links ).

    Allzu Radikales kann schnell gelöscht werden ggf. mit Ermahnung, und zusätzlich ist doch Clavio hier viel zu aufgeklärt und locker, als dass sowas ein gravierendes Problem darstellen würde.

    Die Vielfalt macht's, finde ich.

    Was ich allerdings ebenfalls nicht so gut finden würde, wäre, wenn nun ZIG einzelne Politik-Threads entstehen würden. Viele Themen - es wurde bereits angedeutet - waren hier schon diesbzgl. Gesprächsstoff, und es sollte m.E. übersichtlich bleiben.

    LG, - Revenge. -
     
  20. maxe
    Offline

    maxe Temporär gesperrt

    Beiträge:
    4.911
    @Mac_News
    Ok, ich verstehe Dich, und ich finde deinen Stil korrekt, so kann man doch reden...

    Nur es sollten dann, wenn gewünscht, ALLE politisch tendenziösen Äußerungen, AUCH der Langbestandsteilnehmer, komplett unterbleiben.

    Es müssen dann also von links bis rechts, von progressiv bis konservativ die Flossen stillgehalten werden ;-), das lässt sich unter Klarheit des Kurses verstehen, Kursstabilität.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.