Ruhrpott-Treffen

Dieses Thema im Forum "Treffen" wurde erstellt von Klein wild Vögelein, 12. Juli 2018.

  1. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    2.302
    Hallo liebe Clavioten!

    Angespornt durch das Luckenwalde–Treffen ist mir die Idee gekommen so etwas im Pott zu machen.

    Der musizierende Teil könnte bei mir zuhause stattfinden. Zwischen Stehtischen, Sofa, Gartenstühlen, einem kleinen Bechstein-Flügel, einem Yamaha B 2 im Wohn-und Musikzimmer haben ca 20 bis 25 Menschen Platz. Nicht vergessen werden darf natürlich das alte Feurich Klavier von 1860, welches in der Diele steht.

    Verbinden könnten wir das Ganze mit dem Besuch einer Industriekulturstätte ( Bergmuseum in Bochum, Zeche Fürst Leopold in Dorsten https://www.creativquartier-fuerst-leopold.de/ .......) oder im Gasometer Oberhausen https://www.gasometer.de/de .

    Das Ruhrgebiet hat einiges zu bieten: http://kompakt.route-industriekultur.ruhr/ :https://dayofsong.de/
    oder http://www.spiel-mich.com/cms/.

    Am liebsten stelle ich mir ein informelles Treffen vor, bei dem der Nachbaritaliener für den lukullischen Genuss sorgt, in der wärmeren Jahreszeit könnten wir uns im Garten breitmachen und/oder durch die angrenzende Wiesen und Wälder spazieren.

    Wer hat denn Interesse?

    Viele Grüße
    Marion
     
    Barratt, chiarina, Peter und 4 anderen gefällt das.
  2. DonMias
    Offline

    DonMias

    Beiträge:
    1.477
    Ich. Wobei es für mich keines Rahmenprogrammes bedarf. Das kenn' ich (fast) alles schon. ;-)
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  3. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    2.302
    Alles kann nix muss. Also schön ungezwungen!

    Wer will kann gern den ganzen Tag ( oder Wochenende) an meinen Klavieren sitzen oder im Strandkorb, während andere den Spuren des Bergbaus folgen.

    Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Umgebung und im Garten ist genug Platz für die Zelter unter uns. :-)

    Fast vergessen: für die sportlichen Teilnehmer ist ein Aufstieg auf die Halde Haniel mit einer tollen Aussicht über das Ruhrgebiet möglich.

    https://www.ruhr-tourismus.de/indus...kultur/halden-im-ruhrgebiet/halde-haniel.html
     
  4. nispi
    Offline

    nispi

    Beiträge:
    210
    Ich auch!!!

    Und Besichtigungen brauche ich auch nicht, ich wohne ja hier...
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  5. Moderato
    Offline

    Moderato

    Beiträge:
    3.444
    Grundsätzlich ich auch, wohne ja am westlichen Ruhrgebietsrand, nur nicht im Sommer.

    Gruß
    Manfred
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  6. Herbstzauber
    Offline

    Herbstzauber

    Beiträge:
    108
    Ich auch!!!!!

    Und ich buche schonmal im voraus das Carport :rauchen:

    Liebe Grüße

    Hanne
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  7. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    2.302
    Die Reservierung ist in trockenen Tüchern! Sowieso!
     
    Herbstzauber gefällt das.
  8. méchant village
    Offline

    méchant village

    Beiträge:
    416
    Unser Problem sind nur die max.12h..minus Fahrt und Stau (in beide Richtungen, also x2).
    Mal schauen....:-)
     
  9. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    2.302
    Du und debösi liegen mir natürlich besonders am Herzen!

    Schau mal ins E-Mail-Postfach!
     
    méchant village und Herbstzauber gefällt das.
  10. Herbstzauber
    Offline

    Herbstzauber

    Beiträge:
    108
    ich mach euch auch einen Nachtisch:geheim:

    Liebe Grüße Hanne
     
  11. méchant village
    Offline

    méchant village

    Beiträge:
    416
    :blume::herz::blume:
     
  12. méchant village
    Offline

    méchant village

    Beiträge:
    416
    ......statt dauernd auf Clavio rumzuhängen....:lol:
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  13. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    7.172
    Für heuer ist mein Kalender mit dem Niendorf-Treffen leider voll. Aber falls es im Frühjahr sein sollte, käme ich gerne; ich kann ganz gut im Zug arbeiten, also macht mir die Fahrzeit nichts aus. Und anders als andere hier habe ich vom Ruhrgebiet keine Ahnung, bin aber lernbereit (jüngst war ich in Wuppertal und dachte, das sei im Ruhrgebiet; aber meine KollegInnen haben das entrüstet von sich gewiesen) ;).
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  14. Moderato
    Offline

    Moderato

    Beiträge:
    3.444
    Das war dann wohl gutes Lehrgeld. Falls Du mal in Düsseldorf vorbei kommst, pass bloß auf, daß Dir das nicht in nochmal passiert. Hat da nicht mal einer vom Dorf an der Düssel gesagt, im Ruhrpott möchte er nicht tot überm Zaun hängen...oder so ähnlich.:lol:
     
    Pianojayjay und Klein wild Vögelein gefällt das.
  15. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    2.302
    Na, das lässt sich ändern!

    Also wird Herbstzauber mit den Ruhrpott- Erfahrenen bei mir zu Hause am Klavier abhängen und ich werde mit dir und anderen zu Erleuchternden erstmal eine Kaue und eine Halde besuchen.

    Einen Ferkelexpress gibt es hier nicht, aber Förderkörbe!

    Als ich zum ersten Mal vor zig Jahren mit einem eingefahren bin, im Rahmen meiner Arbeit bei der Knappschaft, war ich fasziniert. Unten kam es mir vor, wie in einer Kathedrale, riesig hoch und irgendwie still. Um "Vor Ort" zu gelangen sind wir kilometerweit mit einem Schienenfahrzeug gefahren. Vor Ort sind wir teilweise neben dem Hobel hergekrochen, was angesichts der Ausrüstung mit Lampe und Akku beschwerlich war.
    Ich habe eine Zeit lang in der Arbeits- und Sozialmedizin der Bundesknappschaft gearbeitet und war öfter unten, weil ich natürlich die Arbeitsplätze und -bedingungen für meine Arbeit kennenlernen musste.

    Ich würde mich im Bergbaumuseum über eine Führung informieren, ich glaube, da geht’s auch nach untertage.

    Wisst ihr das @nispi oder @DonMias?

    Gauf!
     
    Rheinkultur, frosch und Ambros_Langleb gefällt das.
  16. méchant village
    Offline

    méchant village

    Beiträge:
    416
    @Klein wild Vögelein
    Vor gut 30 Jahren gings ein Stück mit der Lore nach unten, wenn ich mich richtig erinnere.
    Zumindest war alles beeindruckend nah am Arbeitsalltag.
    Mich kannste mit dem Pott aber nicht hinterm Instrument vorholen, keine Chance!
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  17. frosch
    Offline

    frosch

    Beiträge:
    985
    War ich schon mehrfach. Allerdings im Kupfer und im Salz. So lange ich nicht auf allen Vieren robben muss, ist das eine interessante Erfahrung.

    Ich kann leider langfristig kaum planen. Daher ist das für mich noch alles offen.
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  18. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    2.302
    Lass mich raten: debösi auch nicht. :lol:

    Ihr bekommt ja dann Hannes Nachtisch an‘s Klavier gereicht.
     
    méchant village gefällt das.
  19. chiarina
    Offline

    chiarina

    Beiträge:
    206
    Ich komm auch! :super:Nachtisch und unter Tage robben kann ich mir nicht entgehen lassen! :-DUnd die schönen Instrumente und... und...und... - eine tolle Idee, vielen Dank!!! :blume:

    P.S.: Dieses Jahr kann ich nur leider nicht mehr.
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  20. Klimperline
    Offline

    Klimperline

    Beiträge:
    3.168
    Ich sass schon ganz oft am Klavier aber noch nie in einem Stollen, von daher habe ich auch Interesse an den Sehenswürdigkeiten des Ruhrpottes, bevorzugt in der warmen Jahreszeit.
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.