Reparatur DP-50

T
trueter79
Dabei seit
28. Dez. 2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Zusammen!

ich bin nicht nur neu in diesem Forum, sondern ebenfalls absolut neu im Bereich der Musik. Meine Verlobte hat mich und meine 9-jährige Tochter auf diesen neuen Weg gebracht. Wir haben hier ein DP-50 stehen, welches natürlich kein wertiges Instrument darstellt. Die Diskussionen dazu habe ich gelesen und möchte diese hier nicht näher berücksichtigen. Wenn sich meine Tochter begeistert, werden wir ein anderes und besseres Instrument kaufen. Dieses hier steht aber zunächst zum Nulltarif zur Verfügung.

Das Problem:
einzelne Tasten schlagen offensichtlich hart an, wenn man sie los lässt. Sprich, wenn sie zurück springen. Laienhaft würde ich sagen, da fehlt irgend ein aufgeklebtes Stück Filz 🙈.

Hat es bereits jemand versucht oder geschafft, dieses Problem zu beheben?

Ich danke euch sehr für eure Hilfe und hoffe,
dass ich mich in Zukunft weiter hier informieren und beteiligen kann!

Liebe Grüße,
Torsten
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.694
Reaktionen
22.140
Da kann ich Dir nur den Ratschlag geben: Aufschrauben, nachschauen und ersetzen*. Vermutlich sind einige Filzbeläge oder was da sonst so zum Dämpfen drin ist verschlissen.
Herstellerservice gibt es hier dafür nicht und würde sich auch garantiert nicht lohnen.

*) mach Bilder/Video und nen Bericht. Für die Kisten findet man nichts im Internet.
 
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.848
Reaktionen
7.016
Hersteller kontaktieren :rauchen:
 
 

Top Bottom