Putzen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Kathi, 27. Mai 2007.

  1. Kathi
    Offline

    Kathi

    Beiträge:
    192
    Nach diesem sehr aufschlussreichen Titel mal zur Erklärung:
    Tag für Tag sitze ich vor meiner Violine und denk mir, dass der Bogen dreckig ist (Kolophonium etc.). Da der Bogen aus Carbon ist, frag ich mich immer wie ich ihn am Besten putzen soll?
    Wie oft putzt ihr eure Violinen eigentlich ?
     
  2. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    17.969
    Na ob´s da so viele Antworten in einem Klavierforum gibt? Ich habe meine früher nur vor Auftritten oder max. 1x die Woche geputzt. Feuchter Lappen und dann mit Möbelpflege oder Milch dünn eingerieben. Der Bogen bekam immer nur ´nen trockenen Lappen, bevor er in den Kasten kam.
     
  3. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    5.474
    Ich versuche gerade, mir das vorzustellen. :geige:

    Also, meine Geige bekommt ein Tuch auf's Gesicht, wenn sie in den Kasten kommt. Um die Sauberkeit des Bogens hab ich mich wenig gekümmert, nur, wenn der "Schmutz" wirklich sichtbar war. Aber bei Carbon (schwarz?) sieht man ja jedes Staubkörnchen. Ich denke, nach jedem Spielen kurz trocken drüberwischen lässt auf lange Sicht nichts verkleben.

    Klavirus
     
  4. Kathi
    Offline

    Kathi

    Beiträge:
    192
    Naja der ist mittlerweile schon ziemlich verpickt. Und auf dem schwarzen (richtig geraten/gewusst) Carbon sieht man das schon ziemlich stark...