Problem mit Erhöhungszeichen

D

duyentb

Guest
Hallo bin neu hier im Forum und hab gleich ne Anfängerfrage^^

Übe das Stück "Eine kleine Nachtmusik" und folgendes wurmt mich:

Das Stück ist in G-Dur also immer n Vorzeichen ist klar...
aber iwann im Takt 67 und 68 kommt an der Stelle wo man normalerweise wegen dem Vorzeichen ein Fis spielen müsste... da steht aber ein Erhöhungszeichen muss man es dann doppelt erhöhen?
free mobile game download for mobile
Ist zwar ne blöde Frage aber es spielt sich irgendwie komisch doppelt erhöht...

Hab ein Bild von den Noten im internet zum glück gefunden und die Stellen rot umrandet um die es mir geht
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

walter1304

Guest
Leider hast Du den Anhang nicht dabei. Aber grundsätzlich "addieren" sich Vorzeichen nicht. Wenn bei G-Dur vor dem f ein"#" steht, dann wird das ein gut gemeinter Hinweis des Autors an den Ausführenden sein, dass ein - evtl. zuvor aufgelöstes - Fis nun wirklich wieder ein FIS ist. Genau genommen wäre eine solche Notierung überflüssig. Doppelte Erhöhungen würden mit Doppelkreuz oder "x" gekennzeichnet.
 

Similar threads

 

Top Bottom