Noch ein Klavier

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von reymund, 5. Juni 2018.

  1. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    279
    Hallo
    Ich hab mir gerade zu meinem E-Piano noch ein richtiges Piano gekauft . Es ist ein Yamaha M5J , sieht aus wie neu auch von innen, neu gestimmt und intoniert. Man bin ich bekloppt.:-D
     
    Henry, Sn00by, Barratt und 15 anderen gefällt das.
  2. Child Of Vision
    Offline

    Child Of Vision

    Beiträge:
    33
    Das ist Liebe :-D
     
    fisherman gefällt das.
  3. trialogo
    Offline

    trialogo

    Beiträge:
    932
    Völlig nachvollziebar:super:
     
  4. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    17.070
    Gratuliere! :-)
     
  5. Boogieoma
    Offline

    Boogieoma

    Beiträge:
    637
    Herzlichen Glückwunsch, viel Freude mit Deinem Klavier!!
     
  6. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    1.492
    Gauf!

    Gratulation.

    Gauf!
     
  7. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    5.348
    Wäre auch gerne mal wieder so bekloppt. Flügel vielleicht??
    Gauf!
     
  8. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    279
    boo Ähh
    Gestern sollte mein Klavier kommen, da fährt dem Klaviertransporteur auf der Autobahn einer voll hinter rein :(. Gut das mein Klavier noch nicht drauf war, ( nur die neuen Klaviere vom Händler) neuer Termin ist Montag . Ich bin bei sowas nicht der Geduldigste .
    vg
    Reymund
     
  9. herr_zog
    Offline

    herr_zog

    Beiträge:
    70
    @reymund Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.
     
  10. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend Mod

    Beiträge:
    7.882
    :angst: Oh. Das ist tragisch. Das schöne Material.

    Ein Wink des Schicksal, dass es nicht DEIN Klavier getroffen hat. :blume:
     
    Henry gefällt das.
  11. Holger
    Offline

    Holger

    Beiträge:
    306
    Ein Arbeitskollege hat sich vor kurzem einen Jahreswagen gekauft, nach dem er lange in der Ausstattung gesucht hat. Und dann fährt ihn der Händler am Tag der Abholung bei einer „Probefahrt“ zu Schrott :lol::cry2:
     
  12. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    279
    Endlich, heute ist es gekommen. Über 20 Jahre alt und nicht ein einziger Kratzer der Resonanzboden ohne Fehl und Tadel. :super:
    Hab gerade gesehen das sich die Katzen schon ihre Nägel polieren :angst:
     
  13. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    2.460
    Ja schööön! :super:

    Wie hört es sich an im neuen Zuhause?

    Kriegen wir ein Bild, bevor sich die Katzen drüber hergemacht haben?
    Und danach vielleicht auch?

    Herzlichen Glückwunsch zum Klavier! :blume:
     
    méchant village gefällt das.
  14. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    279
    So, einmal das E-Piano, das auch weiterhin im Einsatz sein wird und dann das neue Yamaha.
     

    Anhänge:

  15. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    279
    PS. Wenn man genau hinschaut wacht auf dem E-Piano ein Hase über meinen Fleiß :-D
     
  16. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    5.982
    sind die Kapselbändchen in Ordnung?
     
    GSTLP gefällt das.
  17. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    279
    Alles gut in Schuss, mein KL war heute begeistert guter Ton, läßt sich leicht spielen .
     
    Boogieoma gefällt das.
  18. herr_zog
    Offline

    herr_zog

    Beiträge:
    70
    Und was kommt danach?
     
    Wiedereinaussteiger gefällt das.
  19. Holger
    Offline

    Holger

    Beiträge:
    306
    [​IMG]

    Klavins Modell 370
     
  20. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    279
    Ich möchte mal meine ersten Eindrücke schildern. Dabei bitte nicht vergessen das ich ein absoluter Anfänger bin. Zuerst mal der Kauf, ich bin eigentlich nicht ins Musikhaus gefahren um mir sofort ein Klavier zu kaufen, ich habe mehrere gebraucht ausprobiert und das Yamaha eins unter drei anderen Yamahas, hat mich von Anfang an in seinen Bann geschlagen ( ich weis auch nicht warum) selbst ein Ibach hat mir nicht so gefallen. Am nächsten kam noch ein Kawai, ich wollte spontan dieses Yamaha haben.
    Nach über einer Woche nervenaufreibendes Warten war es endlich da , welch ein Unterschied zu E-Piano. Ich dachte immer mein E-Piano das ja nicht zu den billigsten gehört,wäre gut, doch der Unterschied ist riesig, der Ton der den Raum ausfüllt , der Anschlag das ganze Gefühl, ja ein Klavier hat ein Seele. Als mein KL darauf gespielt hat hab ich erst mal so richtig gehört was ich mir da gekauft habe . Übrigens klingt das Klavier bei mir zu Hause viel besser als beim Händler.
    Und natürlich der erste Kratzer ist auch schon dran, sch.. Katzen.
    Jetzt heißt es für mich üben üben üben.