Motten im Flügel

B

Basti2710

Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
Ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich überreagiere, aber da ich meinen Flügel sehr mag möchte ich kein Risiko eingehen.

Vorhin hatte ich als es dunkel wurde vergessen, das Fenster zu schließen, weshalb allerhand Viehzeugs Zugang zum Zimmer hatte. Und dann hab ich doch tatsächlich ca. 1 Stunde später eine Motte im Instrument sitzen sehen! Ich habe sie zwar sofort entfernt, aber trotzdem frage ich mich welchen Schaden sie in der Zeit angerichtet haben kann (z.B. Eier ablegen)

LG
 
Fine

Fine

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
190
Reaktionen
42
Meinst du so einen Nachtfalter oder eine kleine gemeine Kleidermotte? Bei Ersterem musst du dir keine Sorgen machen. Die Motten, die gefährlich sind, sind die kleinen (Kleider?-)Motten, die haben auch nix mit offenen Fenstern zu tun.
Wenn du die Mechanik deines Flügels herausziehst und einmal eine Taste etwas hochschiebst kannst du die Vorderdruckfilze sehen. Wenn du einen Mottenbefall hättest könntest du das dann wahrscheinlich sehen. Die sehen dann lustig angenagt aus...
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
11.224
Reaktionen
5.882
Ich dachte grad an den Witzbold vor ein paar Jahren, dem ein Popel zwischen die Tasten gefallen war.

Auf jeden Fall sofort Feuerwehr rufen!
 
B

Basti2710

Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort, hoffe einfach mal, dass es ein Nachtfalter war...aber wie meinst du das mit " haben nichts mit offenen Festern zu tun"?

Klavirus: :rolleyes:
 
Fine

Fine

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
190
Reaktionen
42
...aber wie meinst du das mit " haben nichts mit offenen Festern zu tun"?
Na ja, das was Nachts reinflattert sind ja in der Regel Nachtfalter und keine Kleidermotten. Habe ich jedenfalls noch nicht erlebt. Ich erkenne Kleidermotten und Lebensmittelmotten. Beide sind mir leider schon begegnet und das sicher nicht Nachts am offenen Fenster :(.
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.704
Reaktionen
6.801
Du als Tierfreund bist verpflichtet, diese Motte, aber auch alle anderen invasiven Tiere, die sich durch das durch Deine Schuld offene Fenster hungrig über Deinen Flügel hermachen, sofort artgerecht aufzubewaren und innerhalb von drei Werktagen beim örtlichen Tierheim abzugeben.

Dort werden sie sechs Wochen auf Deine Kosten in Quarantäne gehalten, aufgepäppelt, tierpsychologisch betreut und dann wieder ausgewildert. Der Flügel wird beschlagnamt.

CW
 
Fine

Fine

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
190
Reaktionen
42
Du als Tierfreund bist verpflichtet, diese Motte, aber auch alle anderen invasiven Tiere, die sich durch das durch Deine Schuld offene Fenster hungrig über Deinen Flügel hermachen, sofort artgerecht aufzubewaren und innerhalb von drei Werktagen beim örtlichen Tierheim abzugeben.

Dort werden sie sechs Wochen auf Deine Kosten in Quarantäne gehalten, aufgepäppelt, tierpsychologisch betreut und dann wieder ausgewildert. Der Flügel wird beschlagnamt.

CW
Was? Artgerechte Haltung heißt jawohl die lieben Tierchen im Flügelparadies zu lassen. Der arme Flügel kommt dann nach 6-monatiger, traumtisierender Zwingerhaltung vollkommen verstört zurück.
Das kann doch wohl nicht dein Ernst sein :(?
Ich bin schockiert!
 
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Vielleicht ne Handvoll Spinnen ins Klavier tun ? :D

Die räumen mit den Motten auf ! :D

LG, Olli !

PS.: Habe selbst ne Spinne im einen Klavier, aber die ist irgendwie gestorben ( zuviele Dissonanzen wahrscheinlich - oder zuviele MOTTEN !!! :D ) - hab sie aber trotzdem dringelassen. Sieht n bisschen matt aus, jetzt, die Spinnen-Exo-Hülle, WENN man reinguckt. Egal. Ich lass den oberen Deckel ja fast IMMER geschlossen, bei dem Klavier.
Gucke also fast nie rein.
 
S

Styx

Guest
Tue ein paar Mäuse mit ins Klavier, dann sind die Motten ned so einsam :D :D :D :D

Viele Grüße

Styx
 

Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.773
Reaktionen
20.747
Womit das Geheimnis um den charaktervollen Klang alter Instrumente gelüftet wäre. :)
 
SpaetzuenderDD

SpaetzuenderDD

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
216
Reaktionen
42
Na im Resonanzboden sammele ich Holzwürmer. Putzig die kleinen Gesellen.
Habe jetzt von oben und unten ne Plexiglasscheibe angebracht... Manchmal liege ich Stunden unterm Flügel und schau Ihnen zu. Ist wie ne Ameisenkolonie und Sie reagieren auf die Musik. Herrlich
 
K

kristian

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
855
Reaktionen
199
Ich sollte die Dinger mal züchten, und zur Klangverbesserung nach Fernost verticken ...
 
Nessie

Nessie

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Nö, schick einfach alle Buchsbaumzünsler und Laubholzbockkäfer wieder zurück :D


Lg, Nessie
 
 

Top Bottom