Merkwürdige Instrumentenbezeichnung bei R. Strauss

W

weber18

Dabei seit
21. Apr. 2011
Beiträge
84
Reaktionen
5
Hallo!

Neulich bin ich beim Partiturstudium der „Alpensinfonie“ von Richard Strauss auf eine Sache gestoßen, die ich mir nicht selbst oder mithilfe von Lexika erklären konnte, und zwar geht es um die Instrumentenbezeichnung der Flöten und Es-Klarinetten. Kann mir jemand sagen, was der Buchstabe „D“ dort zu suchen hat bzw. bedeutet? Die Stimmung/Transposition kann es ja schlecht sein =) Heißt „D“ vielleicht „doppelt besetzt“?

Hier ein kleines Bild:

WP_20150218_23_25_00_Pro.jpg

Liebe Grüße
 
Troubadix

Troubadix

Dorfpolizist
Dabei seit
3. Mai 2011
Beiträge
2.518
Reaktionen
2.503
Neulich bin ich beim Partiturstudium der „Alpensinfonie“ von Richard Strauss auf eine Sache gestoßen, die ich mir nicht selbst oder mithilfe von Lexika erklären konnte

Wiki hilft...

Zitat von Wiki:
Darüber hinaus sollen in großen Orchestern ab Ziffer 94 (am Ende der Vision) die 2 großen Flöten, die 2 Oboen, die Es- und C-Klarinette verdoppelt werden.

Deine Vermutung stimmt also.

Viele Grüße!
 
 

Top Bottom