Lasst uns die Welt retten !

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Hiob, 19. Feb. 2008.

  1. Hiob
    Offline

    Hiob Gesperrt

    Beiträge:
    254
    Auf meiner Kreuzfahrt hat mir jemand erzählt, dass er gerade
    mit Freunden eine CD aufnimmt die er für einen gute Zweck
    verkaufen will. Das könnten wir doch auch tun.
    Neulich war ich in einem Klassikgeschäft und hörte, dass
    jemand ein bestimmte Stück von Beethoven suchte.
    Die Verkäuferin sagte, dass es das Stück nicht auf CD gäbe.
    Da sagte der Kunde, dass es doch sowas nicht geben würde,
    ein nicht vertontes Stück von Beethoven.
    Da sagte die Verkäuferin, doch, das gäbe es, es gäbe viele
    Stücke von bekannten Komponisten, kleinere, unbekannte Stücke,
    die es einfach nie auf CD geschafft haben.

    Wenn nun jeder hier (sofern er dazu fähig ist) ein unbekanntes
    Stück eines bekannten Komponisten spielt, dieses aufnimmt,
    digital zur Verfügung stellt und man davon eine CD macht,
    diese dann für einen wohltätigen Zweck verkauft, könnte man
    damit doch den Hunger in der Dritten Welt und in Holland bekämpfen,
    weil alle Leute diese CD kaufen würden, um halt diese unbekannten
    Stücke zu bekommen. Ich könnte beispielsweise "Deck the Halls" spielen,
    ist zwar bekannt, aber das merkt eh keiner.

    Was denkt Ihr?
    Ich hab schon einen Titel für die CD:
    "Klaviere gegen Hunger"

    Großartig, oder?

    Es könnte sogar Tourneen geben, oder ein Konzert, so
    wie Bob Geldorf das neulich gemacht hat.

    Wer ist dabei?

    ps.
    Ich stelle nur nochmal am Rande fest, dass das meine Idee war,
    nicht dass jemand wenn es extremen Erfolg hatte sagt, es sei
    seine Idee gewesen. So wie bei den Beetles. Da hat am Ende auch
    Yoko Ono behauptet, sie hätte die Idee zu der Band gehabt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Feb. 2008
  2. ubik
    Offline

    ubik

    Beiträge:
    1.950
    ok, dann sag mal ein paar stücke, die unbekannt sind und noch nicht vertont wurden.
     
  3. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.128
    Die Frage ist allerdings, wer die CDs mit den unbekannten Werken kaufen soll.

    Essen kann man sie ja nicht :rolleyes:
     
  4. Hiob
    Offline

    Hiob Gesperrt

    Beiträge:
    254
    mmh, also ich weiß es auch nicht, ich kenne mich aber auch nicht gut
    damit aus. sicherlich gibt es hier leute, die Stücke von bekannten
    komponisten kennen, die noch nicht vertont, bzw. nur unzureichend
    vertont, oder nicht als pianoversion vertont wurden.
     
  5. pille
    Offline

    pille

    Beiträge:
    1.305
    Herrlich! :D
     
  6. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Ich könnte vielleicht was aus den leider auch noch viel zu selten gespielten Kompositionen von P.Q.Bach beisteuern.

    Unbedingt wichtig wäre es auch, sich der Schirmherrschaft von Veronika Ferres und Al Gore zu versichern.
     
  7. Sulan
    Offline

    Sulan

    Beiträge:
    446
    Ich könnte anbieten, das komplette Werk von Johanna Niegl einzuspielen, von dem es trotz der Popularität der Komponistin bisher meines Wissens keine Aufnahmen gibt. Ich denke, die Liedersammlung "Der Löwe beim Frisör" wäre ein guter Start für ein Johanna-Niegl-Album.
     
  8. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Auch nicht schlecht, dann gewinnst du vielleicht sogar noch Ursula von der Leyen als Schirmherrin dazu.

    Übrigens habe ich in Holland auch schon mal Hunger gehabt, das nervt echt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Feb. 2008
  9. Hiob
    Offline

    Hiob Gesperrt

    Beiträge:
    254
    Ich seh schon. Euch interessieren hungernde Menschen nicht sonderlich.
    Ich habe gerade mit Martin Stadtfeld gesprochen, er wäre dabei.

    :(
     
  10. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Gerade bei ihm hätte ich ja nun gedacht, dass er sich ausreichend satt essen kann.
     
  11. stephen
    Offline

    stephen

    Beiträge:
    745
    Wie jetzt - M.S. will auch in Holland hungern?
    Frag mal lieber Hans Liberg.
     
  12. Sulan
    Offline

    Sulan

    Beiträge:
    446
    Was für eine bösartige Unterstellung. :shock: Natürlich interessieren hungernde Menschen, z.B. empfinde ich tiefes Mitgefühl mit Wu Wei, der schonmal in Holland hungern musste. Mir ist das zum Glück bisher erspart geblieben und gerade deshalb bin ich ja auch bereit, mich an diesem Projekt zu beteiligen.

    Übrigens ist die Idee wirklich gut: Ganz nebenbei kann man so sogar den Klimawandel verlangsamen, denn wenn die Menschen in Holland nicht mehr hungern müssen, wird Holland für den Tourismus wieder interessanter. Die ganzen europäischen Touristen, die sich mit verschreibungspflichtigen Medikamenten und halluzinogenen Substanzen derzeit in Kanada, Bolivien oder Kolumbien eindecken, können wieder reinen Gewissens nach Holland reisen und so umweltschonend mit der Bahn fahren statt in Transatlantikflügen das Klima zu gefährden.

    Der Tourismus erzeugt Arbeitsplätze und die Holländer müssen nicht mehr über die Grenze z.b. nach Aachen pendeln (weniger Abgase). So profitieren die Holländer mehrfach: Weniger Hunger, mehr Arbeit, mehr Einkommen (Tourismus), weniger Abgase ... und sie saufen nicht so schnell ab, denn der Anstieg des Meeresspiegels wird ja auch verlangsamt.
     
  13. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Von Hans Liberg ist mir mitgeteilt worden, dass er eigentlich schon die Welt gerettet hat. Er würde uns aber trotzdem gern bei dem Projekt unterstützen und die Einspielungen von Dr. Oetkers Grundrezepten beisteuern, die es ja bislang für Klavier in dieser Form nicht gab.
     
  14. pille
    Offline

    pille

    Beiträge:
    1.305
    Also hungern mußte ich ich in Holland noch nie! Irgendwo gibts da doch immer noch ne Tomate mit ner Scheibe Gouda. Aber DURSTEN!! :-x und wer als "genießender" Biertrinker schon mal in Holland war, der weiß wovon ich rede :twisted:. Und außerdem stirbt man viel früher an Verdurstung als an Verhungerung. Also: ich bin auch für die Welterrettung, aber kommt mir bitte nicht mit Hunger in Holland! Ich fordere ein holländisches Reinheitsgebot!
     
  15. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Für Tomaten haben sie schon eins.
     
  16. pille
    Offline

    pille

    Beiträge:
    1.305
    stimmt, frage mich schon lange, wie sie das destillierte Wasser in die Tomaten reinkriegen ohne es zu verunreinigen.
     
  17. Angelica
    Offline

    Angelica

    Beiträge:
    69
    Ich würde lieber Hungern als holländische Tomaten zu essen... bäh.