Kürzlich gelesen (gehört, gesehen...)

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Dreiklang, 9. Mai 2014.

  1. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    8.227
    Hallo liebe Clavionisten,

    im Radio gehört, im Fernsehn gesehn, im Internet gelesen, aus Magazinen, Boulevard- oder Regenbogenpresse...

    Der Fadentitel ist Programm (bitte immer Quelle mit angeben).
    Viel Spaß! ;-)
     
  2. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    8.227
    Heute, beim Friseur, im "Focus" gelesen:

    Unsere Krankenhäuser werden nach "Leistung" bezahlt. Das heißt: viele teure Operationen und Behandlungen spülen mehr Geld in die Kasse. Es kann also schon mal passieren, daß Diagnosen entsprechend "geeignet" ausfallen.

    Mit dem "mehr Geld" werden dann teure medizinische Spezialapparate angeschafft - die ihrerseits natürlich wieder ausgelastet werden wollen - ein circulus vitiosus...

    Die Autorin empfiehlt, immer eine zweite Meinung einzuholen vor größeren medizinischen Aktionen.
     
    Homie gefällt das.
  3. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    8.227
    Und wie's der Zufall gerade so will: die (interessanten) Wahrheit(en) hinter GNTM...

    http://top.de/news/0BsL-gntm-2014-5-gruende-stefanie-supermodel#.A1000004

     
  4. rolf
    Offline

    rolf

    Beiträge:
    24.286
    "mit Tränen und Gekreische" - fand das im sagenumwobenen LL-Faden statt?
     
  5. Curby
    Offline

    Curby

    Beiträge:
    1.816
    Ich weiß ja nicht .......
     
  6. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    8.227
    "sagenumwobenen".... :lol::lol::lol:
     
    rolf gefällt das.
  7. Lisztomanie
    Offline

    Lisztomanie

    Beiträge:
    1.422
  8. DonBos
    Offline

    DonBos

    Beiträge:
    1.929
    Lisztomanie gefällt das.
  9. trombonella
    Offline

    trombonella

    Beiträge:
    251
    pianochris66 gefällt das.
  10. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    19.676
  11. rolf
    Offline

    rolf

    Beiträge:
    24.286
    Dreiklang gefällt das.
  12. Digedag
    Offline

    Digedag

    Beiträge:
    2.497
    Sehr interessant, der Kyffhäuser ist ja bei uns gleich um die Ecke.
     
  13. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    5.928
    Vielleicht klärt mich jemand auf: Was sind diese "Black Pearls" und vor allem, was macht man damit?

    Klemmt man die unter das Piano?

    Thx, CW
     
  14. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    17.083
    Untersetzer.

    [​IMG]
     
    klaviermacher gefällt das.
  15. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    5.928
    Die Dinger nennen sich ja "D 270". Diese Bezeichnung habe ich doch schon irgendwo 'mal gesehen...

    Man muss nur feste dran glauben. Besonders, wenn Üben nicht mehr weiterhilft.

    CW
     
  16. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    7.547
    Montero ist mit ihren Improvisationsfähigkeiten schon eine Ausnahmeerscheinung unter den Klassikpianisten, was sie da mit Bernsteins Somewhere als Ausgangspunkt in die Tasten zaubert ist großartig.
     
  17. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    8.227
  18. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    7.547
    Ich bin ja kein Physiker aber ob die Verwendung von Diamanten in diesen Dingern für eine potentielle Klangverbesserung erforderlich ist? Interessant finde ich den Hinweis, dass sich das Angebot auch an Musikschulen richtet. Eventuell täusche ich mich ja aber wenn eine Musikschule mal 60T zur Verfügung hat würde sie dafür wohl eher 1-2 Flügel erwerben, würde wohl mehr Sinn machen;-).
     
  19. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    5.928
    Die Dinger sind in etwa so nützlich zur Klangverbesserung wie eine Büchse CocaCola im Kleiderschrank.

    Wenn eine Musikschule auch nur einen einzigen Euro für solch einen Quatsch ausgibt, gehört deren Chef gevierteilt.

    CW
     
    Lustknabe gefällt das.
  20. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    5.928
    Dass den European Song Contest 'mal jemand mit dem schönen Namen "Conchita Wurst" gewinnen würde, hätte man auch nicht gedacht. Quelle: ARD

    CW