Klavierkurs 27.-28. Januar 2018 in Würzburg Märchenkonzert Stilblüte

Dieses Thema im Forum "Treffen" wurde erstellt von KrautundRueben, 17. Dez. 2017.

Schlagworte:
  1. KrautundRueben
    Offline

    KrautundRueben

    Beiträge:
    537
    Hallo liebe Clavios,

    wie bereits in diesem Faden angekündigt planen @Stilblüte und ich einen Klavierkurs anlässlich ihres Märchenkonzerts am 27.-28. Januar 2018 in Würzburg. Um Stilblüte zu entlasten übernehme ich die Organisation des Stundenplans und des sonstigen Drumherums.

    So soll das Ganze ablaufen:
    • Stilblüte bietet Zeitslots von 45 min. oder 1 Stunde an. Hierfür haben wir einen Raum mit Grotrian-Steinweg-Flügel und einem Klavier zur Verfügung.
    • Die Sessions sind öffentlich, jeder andere Claviot kann den Unterricht jedes anderen besuchen.
    • Die Zeitslots werden auf Samstag Nachmittag von 13:00 bis 19:00 und Sonntag zwischen 11:00 und 14:00 verteilt.
    • Am Samstag und Sonntag planen wir ein gemeinsames Abendessen. Sobald die Teilnehmerlisten stehen, werde ich entsprechend reservieren.
    • Wir haben am Sonntag ab ca. 14:30 bis zu Stilblütes Konzert um 17:30 die Möglichkeit, uns in der ESG (einige von euch kennen die Örtlichkeit ja bereits) an mehreren Instrumenten locker auszutauschen und vorzuspielen.
    • Um ein Quartier müsst Ihr Euch selbst kümmern. Es ist noch unklar, ob es wieder die Übernachtungsmöglichkeit in der ESG geben wird, da wir diesmal nicht die ganze Zeit dort verbringen werden. Einige sind bereits im Hotel Barbarossa Garni untergekommen.
    • Für die weiteren Details erhalten alle Interessenten von mir eine Einladung in einen privaten Chat.
    Folgende Clavios sind für den Unterricht registriert:
    @hubschrauber: Bach frz. Suite Es-Dur Courante, Air
    @DonBos: Chopin Ballade No. 1 g-moll
    @méchant village: Albeniz: Capricho Catalan
    @Debösi: Rachmaninov Op. 23 No. 5, Debussy Toccata aus Pour le Piano
    @Klimperline: Mozart Sonate 12 Satz 1 oder Konzert Nr. 21 Satz 2 oder Bach Invention No. 8
    @Hartmut: Chopin Op. 25 No. 12
    @beo : Clementi Arietta in D
    @Boogieoma: Riegler Für Micha, Schütz Questions, Mier Take it easy
    und meinereiner @KrautundRueben: Bach Partita e-moll Corrente, Toccata

    Bitte gebt auch gleich Bescheid falls es bei Euch doch nicht klappt!

    Folgende Clavios haben sich bei mir als passive Teilnehmer gemeldet:
    @thomas 1966
    @.marcus.
    @Musikanna
    @HappyKlene
    @GSTLP
    @PianoLove

    Die Liste möchte gerne noch weiter wachsen, also meldet Euch, liebe interessierte Clavios! Ihr seid willkommen :kuscheln:

    Details gibt es im privaten Chat, in den jeder aufgenommen wird der sich als Teilnehmer (aktiv oder passiv) meldet.

    Viele Grüße
    KrautundRueben

    [EDIT] Der Beitrag ändert sich nach aktueller Lage, es loht sich also immer wieder mal hier hineinzuschauen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25. Jan. 2018
    Stilblüte, DonBos, thomas 1966 und 2 anderen gefällt das.
  2. Klimperline
    Offline

    Klimperline

    Beiträge:
    3.559
    @KrautundRueben: Vielen Dank für Deine Initiative!

    Unter der Voraussetzung, dass ich Ende Januar keine Wettkampfbetreuung übernehmen muss, was ich kommende Woche abgeklärt bekommen sollte, hätte ich auch Interesse an einem Zeitlot von mindestens einer Stunde.

    Gibt es ein zweites Instrument, damit man die neuen Erkenntnisse nach dem Unterricht festigen kann?
     
    KrautundRueben gefällt das.
  3. méchant village
    Offline

    méchant village

    Beiträge:
    793
    @KrautundRueben
    Auch von uns Danke für Deine Mühe!!!!
    @Debösi aus dem Hintergrund
    "Jetzt muß ich die Elise üben" :lol::teufel::lol:

    LG Barbara
     
    KrautundRueben und thomas 1966 gefällt das.
  4. trialogo
    Offline

    trialogo

    Beiträge:
    1.011
    @KrautundRueben , danke, dass Du das organisierst, mir stehen für eine Teilnahme derzeit keine Hindernisse im Weg.
     
    Debösi und KrautundRueben gefällt das.
  5. DonBos
    Offline

    DonBos

    Beiträge:
    2.161
    @KrautundRueben : Danke für die Organisation und @Stilblüte : Danke dafür, dass du so eine Möglichkeit bietest. Ich bestätige hiermit noch einmal sicher, dass ich dabei bin und freue mich darauf.

    Gibt es irgendwelche Anforderungen, was für ein Art von Stück man zum Kurs mitbringen sollte und auf welchem Übeniveau es bereits sein sollte, oder ist da alles möglich?
     
    KrautundRueben gefällt das.
  6. .marcus.
    Offline

    .marcus.

    Beiträge:
    3.636
    Ich hätte Interesse beim Unterricht zuzuhören, d.h. ich überlege zu kommen, aber selbst teilnehmen kann ich leider nicht. Für Zuhörer ist Platz genug, nehme ich an?

    Lg marcus
     
    KrautundRueben gefällt das.
  7. hubschrauber
    Offline

    hubschrauber

    Beiträge:
    169
    Zunächst einmal danke an @KrautundRueben für die Organisation und @Stilblüte für das Unterrichtsangebot. Ich bestätige hiermit meine Teilnahme.

    Bzgl. des Kurses hätte die gleichen Fragen wie @DonBos.
     
    Debösi, KrautundRueben und trialogo gefällt das.
  8. PianoLove
    Offline

    PianoLove

    Beiträge:
    355
    Aufgrund der Unsicherheit ob und wielange ich kommen kann, habe ich leider meinen für mich so mutigen Schritt bei der Klavierstunde dabei zu sein, zurückgenommen. Der Platz ist damit wieder frei, aber planerisch ist es einfach zu unsicher.
     
    KrautundRueben gefällt das.
  9. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    9.236
    Hallo ihr Lieben,

    Entschuldigt die verzögerte Reaktion von mir. Ich bin gestern aus New York zurückgekommen, habe mir gleich eine schöne Erkältung mitgebracht und trotzdem heute noch bei einem Weihnachtskonzert gesungen :-D
    Vielen Dank an @KrautundRueben für die große Hilfe bei der Organisation!!
    Es gibt zusätzlich zum Raum mit dem Flügel einen Raum mit einem brauchbaren Klavier, einen mit einem E-Piano, und einen weiteren mit Klavier - das ist allerdings recht verstimmt und ich muss noch klären, ob wir auch diesen Raum benutzen dürfen. Das war schonmal so angeklungen - dann hätten wir insgesamt vier Räume mit Instrument (davon ein E-Piano und ein Flügel).
    Untersteh' dich...:angst:
    Es ist alles möglich, was ihr für sinnvoll haltet. Es wäre schön, wenn ihr mir die Stücke irgendwann mitteilt, damit ich mir ggf. ein paar Gedanken dazu machen kann.
    Ja, für Zuhörer ist Platz (fast) ohne Ende. Bezahlen müsst ihr dafür natürlich auch nichts. Es wäre aber schön, wenn generell ein bisschen Geld gesammelt würde, da wir keine Miete bezahlen müssen (so wie auch schon beim letzten Würzburg-Treffen 2014). Das würde ich nach Rücksprache mit der Gemeinde zur Instrumentenpflege verwenden - vornehmlich, um besagtes verstimmtes Klavier spielbereit zu machen.
    Falls du spontan noch kommen möchtest und noch Zeit frei ist, können wir uns ja kurzfristig etwas überlegen.
     
    KrautundRueben, Debösi, DonBos und 2 anderen gefällt das.
  10. thomas 1966
    Offline

    thomas 1966

    Beiträge:
    1.687
    Vielen Dank an @Stilblüte und @KrautundRueben für die Organisation des Treffens und den Klavierkurs. Ich freue mich darauf ein paar weitere Forumsmitschreiber persönlich kennen zu lernen. Beim Klavierkurs würde ich ganz gerne zusehen und setze mich dazu gerne auch...
     
    KrautundRueben und Debösi gefällt das.
  11. Musikanna
    Offline

    Musikanna

    Beiträge:
    1.345
    Es wird bald eng auf den Hinterbänken - ich geselle mich zu euch :-)
    (leider nur am Samstag)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dez. 2017
    KrautundRueben und Debösi gefällt das.
  12. HappyKlene
    Offline

    HappyKlene

    Beiträge:
    320
    Ich kann noch nicht zu 100% zusagen, wenn ich aber komme wäre ich auch eher an den Hinderbänken im wohligen Halbdunkel interessiert :-)
     
    KrautundRueben und Debösi gefällt das.
  13. trialogo
    Offline

    trialogo

    Beiträge:
    1.011
    ähm,damit, dass soviele auf den Hinterbänken sitzen wollen ohne sich aktiv zu beteiligen, habe ich ein Problem. Für mich ein Grund, meine Teilnahme nochmal zu überdenken.
     
  14. Hartmut
    Offline

    Hartmut

    Beiträge:
    508
    Ich habe mir den Termin mal eingetragen.
    Anne, wenn du noch Platz hast, könntest du mir doch eigentlich endlich mal 25-12 beibringen, oder?

    :-D

    Der Hartmut
     
    KrautundRueben, Debösi und Stilblüte gefällt das.
  15. méchant village
    Offline

    méchant village

    Beiträge:
    793
    KrautundRueben gefällt das.
  16. Musikanna
    Offline

    Musikanna

    Beiträge:
    1.345
    Angesichts dessen:
    bin ich davon ausgegangen, dass es den aktiven Teilnehmer recht ist, wenn andere bei dem Unterricht anwesend sind. Ist es in Reinsberg nicht auch so? Und ob das jetzt 3 Leute weniger oder mehr sind - spielt es für euch wirklich eine so große Rolle? Die Zuhörer solcher öffentlichen Kurse beobachten in erster Linie nicht das Können der Teilnehmer, sondern den Unterricht an sich (eigentlich steht hier viel mehr @Stilblüte im Rampenlicht). Nun ja, man möchte auf keinen Fall den mutigen und lernwilligen Clavios ihr Vorhaben vermiesen. Ich wäre zwar traurig, dennoch aber bereit rauszugehen bei den Clavios, die sich nicht wohl fühlen, vor mehreren Zuhörern zu spielen. Ich denke, auch die anderen passiven Teilnehmer würden euch nicht im Wege stehen, euren Unterricht zu genießen.
    Oder geht es nur um die selbst nichts beitragenden Zuhörer, und wenn sie sich aktiv beteiligen würden, wäre es dann okay für euch, weil dann alle Beteiligten im gleichen Boot sitzen würden?
    Falls es so ist, könnte man überlegen, am Ende ein kleines Konzertchen zu machen, wo dann alle, die keinen Unterricht genommen haben, ein Stück vorspielen könnten. Ich meinerseits würde auch, wenn es der allgemeinen Sache hilft, eine kleine Unterrichtseinheit nehmen, um evtl. ein paar Stellen in meinen aktuellen Stücken mit Stilblüte kollegial zu besprechen.
    Auf jeden Fall sollten sich die Kursteilnehmer möglichst wohl fühlen. Sagt uns, den passiven Zuhörern, bitte Bescheid, was wir für euch tun könnnen. (Sorry für "wir" und "uns", aber ich gehe davon aus, dass auch die anderen es mit euch gut meinen).
     
  17. méchant village
    Offline

    méchant village

    Beiträge:
    793
    @Musikanna

    @Stilblüte kennt mein Problem. Ich bin beim Spielen ein echtes Ü-Ei mit sehr schlechten Vorspielerfahrungen von früher her und das legt man nicht so einfach ab.
    Ich würde/ werde nie jemanden vor die Tür schicken, soviel ist klar.
    Und ja, daß man weiß, daß ihr es gut mit uns meint, das hilft sehr.

    LG Barbara
     
  18. Klimperline
    Offline

    Klimperline

    Beiträge:
    3.559
    Diese speziellen Hinterbänkler sollten die Schüler eigentlich nicht nervös machen, denn sie gehören alle derselben Zielgruppe an. Clavioten wissen genau, dass wir Schüler in entspannter heimischer Umgebung in aller Regel viel besser spielen als an einem ungewohnten Instrument in fremder Umgebung mit Zuhörern. Fehler zu machen ist also in diesem Fall nicht peinlich, sondern sogar erwünscht, denn aus den Korrekturen lernen sowohl die Schüler als auch die Hinterbänkler.

    Ich verspreche schon einmal, dass es bei mir viel zu korrigieren geben wird.:super::-D
     
  19. DonBos
    Offline

    DonBos

    Beiträge:
    2.161
    Das Publikum auf den Hinterbänken besteht bei so einem Kurs doch aus lauter Menschen die selber wissen, wie sich die Situation anfühlt, bei einem Vorspiel vorne zu sitzen - von diesen Leuten wird einem niemand den Kopf abreißen, wenn man da vorne am Flügel auf einmal ungewollt komische Dinge treibt. :girl:
    Bei einem "normalen" Vorspiel ist das anders, deshalb ist für mich eventuelles Lampenfieber umso größer, je mehr Leute im Publikum sitzen die nicht selber Klavier spielen.

    Bei Stilblütes Kurs kommt dann ja noch dazu, dass es alles andere als ein Vorspiel ist. Da geht es nicht darum ein perfektes Stück abzuliefern, sondern um das Üben selbst. Und beim Üben kann man sich nicht blamieren, egal ob jemand zuhört oder nicht.

    Ich hatte seit über 10 Jahren selbst keinen Klavierunterricht. Vor einer "öffentlichen Unterrichtsstunde" mit Stilblüte und interessiertem Publikum habe ich aber trotzdem absolut gar keine Angst.

    Das interessierte Publikum interessiert sich in so einem Fall nicht für irgendwelche Fehler oder Nervositäten - solche Fehler und Nervositäten machen das ganze höchstens menschlich. :herz:
     
  20. trialogo
    Offline

    trialogo

    Beiträge:
    1.011
    So in etwa, jedenfalls ist es in Rheinsberg so, jeder ist aktiv und dann auch beim anderen dabei. Mir war das Konzept wohl nicht klar und so wie es offenbar gedacht ist, ist so en Setting nichts für mich.
     
    Debösi, KrautundRueben und Musikanna gefällt das.