Klavier wiederentdeckt

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von sally, 29. Mai 2007.

  1. sally
    Offline

    sally

    Beiträge:
    3
    hallo zusammen,
    seit ein paar tagen habe ich den spaß am klavierspielen wieder entdeckt. meine letzte klavierstunde war vor fast 30 jahren. seit dem habe ich nur mal sporadisch an weihnachten und so ein bißchen "geklimpert". nun ist das klavier general überholt und neu eingestellt und macht super spaß. bis meine finger wieder flott über die tasten springen dauert sicher eine weile:rolleyes: .
    ich bin dran....
    zur zeit übe ich ein lied aus dem film amelie, schon die akkorde über eine ganze oktave sind eine kleine herausforderung:floet:
    liebe grüße
    sally
     
  2. Amfortas
    Offline

    Amfortas

    Beiträge:
    1.281
    Herzlich willkommen hier


    Immer weiter üben, dann kommste gut voran.
    Wie lang hattest du damals Unterricht?

    Viel Spaß im Forum, hier bekommst du Hilfe, wenn du mal verzweifelst (kommt bei jedem vor) und viel Spaß am Klavier


    oli


    P.S.: Toll dass du wieder zum Klavier gefunden hast
     
  3. sally
    Offline

    sally

    Beiträge:
    3
    danke für die nette begrüßung. ich hatte damals etwas über 5 jahre unterricht. wenn ich da mal wieder hinkomme wär schon prima.

    liebe grüße
    sally
     
  4. Amfortas
    Offline

    Amfortas

    Beiträge:
    1.281
    Des geht schon, einfach üben....oder einfach spielen, kommt drauf an wie viel Geduld du mit dir hast.

    Vielleicht solltest du dir mal eine KIlavierschule zulegen (dann natürlich beim 2. oder 3. Band anfangen, sonst ist es zu leicht)


    oli
     
  5. Jochen
    Offline

    Jochen

    Beiträge:
    36
    Hallo Sally, willkommen. Ich habe auch fst 20 Jahre nicht mehr gespielt, jetzt wieder seit 4 Jahren, im Moment sehr intensiv. Nach einigem Selbsthineinkommen würde ich mir überlegen nochmal einen Klavierlehrer zu nehmen. Mir hats sehr viel gebracht, selber kontrollieren ist seh schwer.
    Also nochmal willkommen im Club.
     
  6. Spreewaldbahn
    Offline

    Spreewaldbahn

    Beiträge:
    26
    Hallo Sally,
    willkommen im Forum.

    Ich habe ca. 26 Jahre nicht mehr gespielt. Jetzt bin ich seit gut einem Jahr wieder dabei. Ich nehme Unterricht in einer Zwei-Mann-Gruppe. Mir macht es Spaß.

    Gruß Ingo
     
  7. sally
    Offline

    sally

    Beiträge:
    3
    Danke

    Danke für eure lieben willkommens grüße.
    nach einer woche üben ist die linke hand schon wieder unter den lebenden, aber noch auf intensivstation:D . Mein sohn wird demnächst unterricht nehmen, da will ich mich "anhängen".

    hab jetzt mal die clementi-sonatine op.36, 1.satz in arbeit. da hab ich früher schon mal gespielt. der erste teil klappt schon gut, bin zufrieden.

    das andere stück aus dem film amelie, comptine dún autre été. l'après midi, da klappt jetzt so langsam die begleitung mit der linken hand, ich hänge aber "immer noch" am ersten teil der melodie.
    ich übe immer nur kurze teile, das nervt meinen mann:rolleyes: , aber da muss er durch :klavier:
    liebe grüße und schönes wochenende
    sally