Jugendliche greifen weniger zur Flasche

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Revenge, 8. Mai 2019.

  1. Revenge
    Offline

    Revenge

    Beiträge:
    1.421
    Hi all,

    wie ich SOEBEN auf tagesschau24 hörte, wird festgestellt, dass Jugendliche erfreulicherweise in der letzten Zeit weniger zur Flasche greifen!!

    Es wurden Heranwachsende ab 12 Jahre untersucht, und ich kann nur sagen:

    So geht das nicht!!!!

    Dass nur Jugendliche ab 12 Jahre untersucht werden !!!

    Manche sind DERARTIG auch in ihrem familiären Umfeld in den Alkoholgenuss, gar vielleicht auch ins Rauchen div. Substanzen involviert, dass sich eine statistische VERSCHÄRFUNG wohl gar feststellen ließe, je jünger man die zu untersuchende Gruppe wählen würde ( also wie bei mir, aber das möchte ich hier nicht thematisieren, es ist zu lange her, 40 Jahre ) :

    Vielleicht würde man aber dennoch UNTER 12 Jahren noch viel HÄUFIGER fündig ???

    Gibt es eigt. stat. Quellen, die belegen, WIEVIEL so ein Jugendlicher der "jüngeren" Altersgruppe ( also so von 8 - 11 ) eigentlich zu sich nimmt, raucht, säuft, pafft oder Ähnliches ???

    ( Wie Ihr wisst, bin ich ab dem Alter von 5 1/2 trainiert darin, Zigarillostumpenreste ( MIDIRILLOS, um genau zu sein, mit Mundstück ) von meinem Opa wegen meiner Gier nach dem Geruch / Geschmack - zu erbetteln - und zu BEKOMMEN ??!

    LG, Olli / Rev. !!
     
    Henry gefällt das.
  2. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    6.696
    Ja, es fehlt dringend eine Untersuchung über Kettenraucher in Kitas. Und ob und wieviele Kids im Vorschulalter saufen und übergriffig werden, war wohl noch nie Gegenstand der seriösen Forschung.

    CW
     
    rolf und Henry gefällt das.
  3. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    8.721
    I hab scho mit 5 gesoffen - geraucht erst als man uns den schönen qualmenden Kohleofen wegnahm
     
    cwtoons und Issa gefällt das.
  4. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    6.696
    Ich war Spätentwickler und habe erst mit dreizehn meine erste Kippe angezündet. Allerdings ist mir da vor Übelkeit direkt der Flachmann aus der Tasche gefallen. Den hatte ich aus dem Kühlschrank in der Sakristei mitgehen lassen.

    CW
     
  5. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.429
    Habe heute eine Schachtel Zigaretten gequalmt und 5 Biere getrunken.

    Gauf! :017:
     
    ehenkes und Henry gefällt das.
  6. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    6.696
    Weichei.....

    CW
     
    Henry gefällt das.
  7. Issa
    Offline

    Issa

    Beiträge:
    29
    War bei mir ähnlich. Hab den Alk und die Kippen allerdings aus nem familiären Tabak- und Spirituosenladen mitgehen lassen. Allerdings erst mit Anfang 20 wirklich angefangen zu rauchen.

    Hab heute mal wieder aufgehört.

    Gauf!
     
    Henry und altermann gefällt das.
  8. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.429
    wer ist Weichei?
     
  9. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    8.721

    Die Fastenzeit ist doch vorbei...oder bist n Moslem? :018:
     
    cwtoons gefällt das.
  10. Es gibt es also tatsächlich noch Raucher... Ich kenne kaum noch welche in meinem Umfeld. Wie macht ihr das denn - klassisch oder mit Akku?
     
  11. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan

    Beiträge:
    18.921
    Oh ja. In unserer Familie zieht sich das jetzt schon ausnahmslos durch drei Generationen und keiner wollte jemals Raucher werden.
    Bei mir:
    Leider klassisch. Unendlich viele Versuche (auch sehr teure) aufzuhören oder auf Dampf umzusteigen bisher vergeblich.
     
  12. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    8.767
    Ich verstehe immer nicht, wie man unabsichtlich zum Raucher wird. Das erste Mal Ziehen, Anzünden, Kaufen etc. sind doch alles bewusste, bedeutungsschwere Entscheidungen, oder?
     
    frosch und Livia gefällt das.
  13. Wahrscheinlich läuft das genauso ab, wie eine ungewollte Schwangerschaft.
     
    Peter und dilettant gefällt das.
  14. hasenbein
    Offline

    hasenbein

    Beiträge:
    7.527
    Zwei Lehrer unterhalten sich.
    "Ich habe gerade gesehen, wie Fritzchen aus der 5a in einer Ecke stand und geraucht hat!"
    "Ach so, ja, das macht er irgendwie immer, wenn er besoffen ist."

    4.Klasse.
    "So, liebe Kinder, heute in Sachkunde neues Thema! Sexualkunde!"
    Klein Fritzchen meldet sich.
    "Ja, Fritz?"
    "Dürfen die, die schon ficken, solange eine rauchen gehen?"
     
    ehenkes und Peter gefällt das.
  15. dilettant
    Offline

    dilettant

    Beiträge:
    6.750
    Ich weiß nicht, wann Peter angefangen hat. Aber Pubertiere jedenfalls treffen nicht zwingend bewusste Entscheidungen.
     
    Peter gefällt das.
  16. Kreisch, wie vulgär!
     
  17. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    8.280
    So einfach ist das nicht. Es ist ja z.b. eine Tatsache, dass Kinder mit rauchenden Eltern sehr viel häufiger selber zu Raucher werden. Die erste Zigarette kauft man sich i.d.R. auch nicht, man bekommt sie angeboten oder fragt danach, um z.B. in einer Clique dazuzugehören. Und Zigaretten haben nun einmal einen sehr hohen Suchtfaktor.
     
    Peter und klaros gefällt das.
  18. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan

    Beiträge:
    18.921
    Das habe ich auch nie verstanden. Buchempfehlung (auch für Nichtraucher!): Allen Carr, Endlich Nichtraucher! Danach versteht man es. Sollte Schullektüre werden.
    @Stilblüte , bei mir war es rückwirkend der erste Zug an einer Kippe. Aus reiner Neugier, kein Gruppenzwang, ich war alleine. Den habe ich gemacht, der war total eklig, rumgehustet... und jetzt kommt es: Ich habe noch mal gezogen. Dann noch mal. Ich habe die ganze Kippe verqualmt. Ne Woche später habe ich mir noch mal ne Kippe von der Mutter geklaut...
    Warum? Die Dinger machen ab dem ersten Zug süchtig und das unterschätzt man, glaubt keiner. Bei manchen erst nach dem zweiten, bei anderen erst nach der zweiten Schachtel und bei seltenen Glücklichen nie. Aber im Schnitt geht es verdammt schnell und man denkt eine ganze Zeit lang, man wäre nicht süchtig. Die "Belohnfunktion" vom Gehirn reagiert sofort darauf. Stelle Dir vor, Du hast Hunger, Dein Lieblingsgericht steht vor Dir und Du fängst an zu essen. Schmeckt zwar nicht aber Du hast riesigen Hunger und es kann ja nicht sein, dass Dein Lieblingsessen nicht schmeckt. Mit jedem Bissen wird es dann auch immer leckerer. Genau so wirken die Dinger, bei mir vom ersten Zug an.
    Dabei war ich als Kind/Jugendlicher ein absoluter Gegner, habe meine Eltern ständig zusammengeschissen wegen dem Gequalme am Frühstückstisch... heute scheißen sie mich zusammen. :-D
    Ich finde es aber sehr positiv, wie die Politik dahingehend geändert wurde. Kein Verbot aber recht gute Aufklärung und dadurch der Verlust der gesellschaftlichen Akzeptanz. Eine Talkrunde im Fernsehen ohne Zigaretten konnte man sich früher nicht vorstellen, heute ist es umgekehrt. Guter Trend! Und auch wir haben endlich den ersten Nichtraucher in unserer Familie (Mann meiner Nichte*). Evtl. springt das auf die Kinder über. :-)

    *) ok, dafür kifft er ohne Ende :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2019
  19. claclavier
    Offline

    claclavier

    Beiträge:
    38
    Eine Freundin hat von mir mal gesagt, ich sei der erste Mensch den sie kennt, der seit 40 Jahren versucht mit dem Rauchen anzufangen und es einfach nicht schafft!

    Ich rauche gern mal eine zum Glas Bier oder zum Caffe. Sehr gerne in Gesellschaft mit einem Mitraucher.

    Aber es bleibt immer bei einer. Danach ist bei mir Schluß. Käme ich auf die Idee eine weitere rauchen zu wollen, würde mir sehr sicher ziemlich schlecht werden. :blöd: Das ist dann in meinem Alter eher peinlich (55 Jahre). Da hat wohl mein Körper als Schutz vor dem Gift Nikotin einen besseren Kontrollmechanismus über mich als mein Geist. Der tät recht gerne noch ein zweite rauchen!

    So wurde es halt nix aus meiner Karierre als Raucher. :puh:
     
    Barratt, klaros, altermann und 2 anderen gefällt das.
  20. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    6.534
    Aha....:konfus: