Improvisation

Dieses Thema im Forum "Theorie, Arrangement & Komposition" wurde erstellt von Viel Gluck, 21. Nov. 2017.

  1. Viel Gluck
    Offline

    Viel Gluck

    Beiträge:
    1
    Liebe Musiker & Komponisten,

    anbei eine nicht gerade sauber gespielte Improvisation von mir, die ich gerne "in Noten gießen" möchte. Hierzu aber die Frage: harmonisch bietet das Stück (bis gegen Ende, hier bricht es ab) praktisch keine Variation. Empfindet ihr das als störend? Und wenn ja, was wären Eure Ideen?

    LG!
     

    Anhänge:

  2. hyp408
    Offline

    hyp408

    Beiträge:
    712
    Lohnt nicht
     
  3. hasenbein
    Offline

    hasenbein

    Beiträge:
    7.182
    Kein Wunder, dass Du es nicht schaffst, die aufzuschreiben.

    Dein rhythmisches Bewusstsein tendiert gegen Null, weswegen Du zum einen so "unsauber" (=rhythmisch gänzlich unklar) spielst und zum anderen natürlich keinen Plan hast, als was für Notenwerte man die Töne des Gespielten notieren würde.

    Da ist also mal Intensivtraining Rhythmus angesagt.
     
  4. LeVolVik
    Offline

    LeVolVik

    Beiträge:
    289
    Charming.
    @Viel Gluck Der Anfang erinnert mich an dieses unsägliche Ding, was auf YT unter dem Namen "Chopin - Spring Waltz" läuft
    Ist dir das bewusst, oder ist das eine zufällige Ähnlichkeit?