Heute schon gelacht?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Klafina, 30. Sep. 2017.

  1. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend

    Beiträge:
    9.815
    Zu der eigenen Vogelspinne hat man sicher auch ein vertrauteres & zärtlicheres Verhältnis als zu einer fremden Vogelspinne. :teufel:
     
    Henry gefällt das.
  2. Häretiker
    Offline

    Häretiker

    Beiträge:
    2.843
    cute spider:



    peacock spider



    Meine Mutter fand Spinnen an sich faszinierend, aber große Spinnen eklig. Die musste ich immer aus der Wohung entfernen. Ich rechne meiner Mutter aber sehr hoch an, dass sie nicht getötet wurden, sondern nur abgeschoben wurden. Totgeschlagen hätte ich sie (die Spinnen!) auch nicht.

    Grüße
    Häretiker
     
    Barratt und fisherman gefällt das.
  3. Häretiker
    Offline

    Häretiker

    Beiträge:
    2.843
    Und noch einer:

    [​IMG]

    Grüße
    Häretiker
     
    Henry, Barratt, pianochris66 und 4 anderen gefällt das.
  4. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend

    Beiträge:
    9.815
    :angst: Natürlich nicht.

    Es gibt ganz viele Ideen zu den Gründen des Unwohlseins, das Menschen gegenüber Spinnen empfinden (und das sich bei manchen ansonsten recht vernünftigen Leuten bis zur Phobie steigert).

    So richtig plausibel finde ich keine einzige, ehrlich gesagt...
     
    Henry gefällt das.
  5. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    8.986
    Screenshot_20180915-171348.png

    Beim Versuch, etwas auf meiner Fanpage zu schreiben... :lol:
     
    Barratt und chiarina gefällt das.
  6. Klafina
    Offline

    Klafina

    Beiträge:
    3.262
    Heute nicht, aber gestern: ein kleines Erlebnis zum Thema "Heimlicher Lehrplan".

    Meine Kolleginnen führen die Fünftklässler zum ersten Mal durch's Schulhaus. Fragen und Bemerkungen sind natürlich jederzeit erlaubt.

    Unruhe, Getuschel, es war wohl im Pausenbereich, eine Fünftklässlerin meldet sich:

    "Frau ….., da küssen sich zwei!"
     
  7. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    582
  8. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    8.901
  9. Revenge
    Offline

    Revenge

    Beiträge:
    1.570
    Wird etwas länger:

    Hmm, also ob es zum Lachen ist, wenn ich...GELEIMT werde, das weiß ich wirklich nicht!

    Auch kann ich nur aus eigenem Erfahrungsschatz berichten.

    Jedenfalls:

    Einige Abhol- und Lieferdienste haben mitunter im Moment größere Logistik- und IT-Probleme im Norddeutschen Raum.

    Wie ich andernorts berichtete, verkaufen wir im Moment zum kleinen Preis große Bücherkisten mit ansonsten unverwertbarem Buchmaterial an Online-Händler, um Platz in unseren Magazinen zu schaffen.

    Doch mit den anberaumten Abholterminen klappts zur Zeit nur SELTEN, sodass ich meist hinterhertelefonieren muss, wegen „neuen Terminen“ usw...: OK.

    Nun ist es so, dass, wenn zufällig in ANDEREN Angelegenheiten mal so ein „Bote“ auftaucht, er etwas murrig, aber dennoch die jew. angehäuften Kisten mitnahm.

    Donnerstag jedoch...: Kollegin hatte 6, ich 6 Kisten fertig, kommt ein Bote, ein Farbiger, eines solchen Lieferdienstes, um was zu BRINGEN.

    Ich: Ihn abgefangen, sage: „...und könnten Sie auch einige Bücherkisten MITNEHMEN???“

    Er so: „Nää hab kein Abholauftragg..“

    Ich so: „Das ist nicht möglich, bei uns stapeln sich die...blaa..seit..blaaaa..“...

    Er so: „Gut holen Kisten herbei!!“

    Ich schnell Schubwagen geholt, ( nein, nicht HUB-, sondern SCHUBwagen ), fahre schnell in Raum wo Kisten sind, lade auf, …. fahre wieder in Empfangshalle:

    Kollegin kommt mir entgegen aufgeregt:

    Ich so: „Wo isser ???“

    Sie so: „Ist abgehauen!!! Weg!!“

    Ich so: „WAS ???“

    Sie so: „Da. ( russ. ) Habe aber Kennzeichen aufgeschrieben!!“

    Ich so: Wusste nicht ob ich lachen oder weinen sollte....

    ___________________________________________________________


    Nun werdet IHR wohl : Lachen, zumal, laut Gespräch mit CHEFIN, Beschwerde bei sofort von mir angerufener Liefer und Abhol - Zentrale: Nix bringt....

    ( Naja nun kam FREITAG zumindest MEIN Händlerbote, hat meine 6 abgeholt, und ich habe 2 von meiner Kollegin mit nem BOLLERWAGEN zur 200 m. Entfernten Annahmestelle gefahren, aber:

    Sagt selbst ???????

    Der Typ hat jetzt bei uns den Spitznamen: „Der schwarze Blitz“ / „Der Schwarze Rabe“ / „Hexer“:-D:-D:-D

    Wir hatten Bücher mit ähnlichem Titel / Konterfeis zum Bearbeiten in der Hand, haben sie im Nachhinein jeweils gezeigt und konnten dann DOCH – immerhin: Herzlich lachen...:-D:-D:cry:


    Aber....man sieht: Die sind SO gerissen, das spottet jeder Beschreibung!!! :denken::drink::drink:


    LG, Olli !!:-)





    PS.: Der kam schonmal, Paket darf nicht über 31 kg wiegen, nun ist unser farbiger Freund recht stämmig, schien aber beim vorher auf Personenwaage gewogenen 26.8 KG Paket zusammenzubrechen....: Wo ist da das TRAINING ??? :-):-):-)
     
  10. Musikanna
    Offline

    Musikanna

    Beiträge:
    1.293
    C832C5C2-BC02-4C89-873D-232E9AD2D865.jpeg
    1km/Std :cry2:!
    Und für 230m von der Zielhaltestelle zur Marlene werden mir 9 Minuten vorgerechnet :schweigen:. In DER Zeit schaffe ich gemütlich einen Kilometer:lol:!
    Und nein, ich habe nachgeschaut: in den Einstellungen der Rheinbahn-App ist das Gehtempo tatsächlich auf „normal“ eingestellt. :denken:Hmm, ich teste mal gleich, was bei denen langsam bedeutet...

    UPDATE.
    Diese Logik erschließt sich mir nicht:
    Die letzte Strecke (230m) benötigt im langsamen Gehmodus 3 Min. länger, für die 92m braucht man 2 Min. mehr als normal, aber die erste mit 368m soll für die Langsamgeher trotzdem in 9 Min. machbar sein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Okt. 2018
    Revenge gefällt das.
  11. rolf
    Offline

    rolf

    Beiträge:
    25.986
    ...vorhin auf dem Weg zum Brötchen holen: ein SPD Stand steht im Weg. Eine Sozentussi drängt mir eine Minimarmelade, einen Kugelschreiber und ein paar Zettel auf.
    Ich: "oh, Erdbeerfruchtaufstrich, das ist ja die passende Farbe"
    Sozentussi: "ja, das haben wir uns so ausgesucht."
    Ich: "sagen Sie, ist hier in der Nähe womöglich ein AfD Stand?"
    Sozentussi: (glotzt betreten, Maul auf)
    Ich: "da krieg ich vielleicht ein Mini-Nutella"
    Sozentussi…...denkt nach....kapiert, lacht
     
  12. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    7.459
    ich dachte während des Lesens schon an Blaubeermarmelade...:konfus::lol:
     
  13. Drahtkommode
    Offline

    Drahtkommode

    Beiträge:
    1.874
    Heißen die so?
     
  14. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    8.901
  15. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    8.901
    Ein alter Kaiser will einen Samurai rekrutieren. Ein Chinese, ein Japaner und ein Jude bewerben sich. Der Kaiser zieht drei kleine Flaschen hervor, öffnet eine und sagt zum Chinesen: Töten sie die Fliege! Der Chinese zieht sofort sein Schwert, schwingt es herum und die Fliege fällt in zwei Teilen zu Boden. Der Kaiser öffnet die zweite Flasche und wendet sich an den Japaner. Am Ende einer unglaublichen Choreografie steckt dieser sein Schwert in die Scheide und nicht weniger als vier Teile der Fliege liegen auf dem Boden. Nun der Jude ist an der Reihe, führt prachtvolle Bewegungen durch die Luft aus und steckt sein Schwert wieder ein. Aber die Fliege fliegt doch noch, meint der Kaiser.
    Darauf der Jude: Ja, genau, ich hab sie beschnitten!
     
    cwtoons, fisherman und Revenge gefällt das.
  16. Revenge
    Offline

    Revenge

    Beiträge:
    1.570
    Kishon, @Destenay ??? ;-) ( oder: Destenay, @ Destenay ) ?? ;-);-)

    LG, Olli !!
     
  17. Musikanna
    Offline

    Musikanna

    Beiträge:
    1.293
    Telefonische Unterrichtsanfrage:
    Hallo, ich möchte in einem halben Jahr die Mondscheinsonate spielen, schaffen Sie das? Hab früher ein bisschen Klavier gespielt, bin aber Anfänger.
    Vorsichtige Frage meinerseits: es geht doch sicherlich um den ersten Satz, wobei auch der nicht zu Anfängerliteratur zählt? – Nein, ich möchte alle spielen. Habe keine Lust auf Alle meine Entchen usw. Wie lange, denken Sie denn, würde das dauern? Ach, einige Jahre? Na dann suche ich nach Konzertpianisten, wissen Sie, jeder unterrichtet ja anders, manche können es eben besser.

    Na dann, viel Erfolg :-D
     
    samea, thomas 1966, Barratt und 13 anderen gefällt das.
  18. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    8.355
    Diese Formulierung reflektiert eine weit verbreitete Einstellung auch unter Studenten. Die Lehrenden werden als eine Art Nürnberger Trichter begriffen, die dem "Kunden" das Wissen einzuflößen haben, ohne dass der dabei selbst groß aktiv werden muss - jedenfalls ist es verpönt, eigene Anstrengung zu verlangen. Und wenn man darauf hinweist, dass die Eigenarbeit das wichtigste ist, kommt schon mal die Frage: "Und wofür werden eigentlich Sie bezahlt?"

    Auch ein im Examen bescheinigter Misserfolg führt nicht notwendigerweise zu Reflexion. Sagte mir mal einer, der grade noch so durchgerutscht war: "Finden Sie nicht auch, dass es eine Schande ist ..." - hier dachte ich eigentlich einen Moment an einen Anflug von Selbsterkenntnis, aber er fuhr fort: "... dass man nach 12 Semestern Studium mit solchen Noten von der Uni weggeschickt wird?"
     
    samea, thomas 1966, Gernot und 2 anderen gefällt das.
  19. thinman
    Offline

    thinman

    Beiträge:
    2.825
    das erinnert mich an den Macho, der sich einen blasen lässt und dann frägt: "Und? War ich gut?":016:
     
  20. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    8.986
    Achtung! Der wird sich bald hier anmelden, um von seiner Fastkacklehrerin zu berichten und zu fragen, wie es denn nun wirklich geht! :004::005: