Hallo

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von Demian, 23. Okt. 2019.

  1. Demian
    Offline

    Demian

    Beiträge:
    478
    Hallo liebe Clavio-Mitglieder! Nach Jahren des (mehr oder weniger) stillen Mitlesens habe ich mich nun entschlossen, ebenfalls Mitglied zu werden.

    Ein paar Worte zu meiner Person:

    Ich spiele Klavier seit meiner Kindheit. Am Anfang war es Klassik, später dann zusätzlich Populärmusikalisches (Pop, Blues, Swing in Bands und als Barpianist).

    Ich habe Schulmusik studiert mit Klavier im Hauptfach. Schulmusik deshalb, weil ich zum einen Musiklehrer werden wollte und außerdem das Gefühl hatte, in der Vielfalt der Schulmusik richtig aufgehoben zu sein.

    Und genau das hat sich dann zum Glück auch bewahrheitet. Dabei ist das Klavier immer meine große Leidenschaft gewesen und geblieben. Ein großer Teil meiner Freizeit geht ins Klavierspielen. Klassik, Pop, Swing, Bossa Nova, Improvisation, das sind meine Betätigungsfelder.

    Neben der Arbeit am Gymnasium arbeite ich außerdem (in zeitlich geringem Umfang) als Klavierlehrer und spiele regelmäßig improvisierend Klavier mit Improvisationstheater-Gruppen. Ich hatte zwei recht erfolgreiche Bands bzw. Ensembles, die jedoch beide nach einigen Jahren auseinandergegangen sind (wegen Familiengründung, Umzügen u.s.w.). Dieser Bereich liegt im Moment leider brach, aber zur richtigen Zeit wird das Leben sicherlich wieder etwas bereithalten.

    So, das war's erstmal zu mir. Bis bald im Forum!
     
  2. claclavier
    Offline

    claclavier

    Beiträge:
    107
    Sehr schnell von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Hoffe du fühlst dich wohl, bist ja kein Anfänger und hoffentlich sehr gerne bereit von deinen musikalischen Erfahrungen zu berichten.
    Viel Spaß hier
     
  3. samea
    Offline

    samea

    Beiträge:
    412
    Herzlich Willkommen in unserer Runde!
     
  4. herr_zog
    Offline

    herr_zog

    Beiträge:
    434
    Willkommen im Forum! :-)
     
  5. Boogieoma
    Offline

    Boogieoma

    Beiträge:
    903
    Herzlich willkommen im Forum der Klavierverrückten!
     
  6. Albatros2016
    Offline

    Albatros2016

    Beiträge:
    1.790
    Auch von mir ein herzliches Moin und willkommen bei den Klavierverrückten.:-)
     
  7. Demian
    Offline

    Demian

    Beiträge:
    478
    Vielen Dank für die freundliche Begrüßung! Was ich mich frage, ist, ob sich hier eigentlich noch andere Schulmusiker tummeln. Bisher habe ich darüber nichts gelesen...
     
  8. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    11.212
    Und die potentiellen Schulmusiker möglicherweise nicht Deine Frage, @Demian, weil sie vielleicht nicht in die Vorstellungsrunde reinschauen. Mir ist Deine Vorstellung jetzt erst aufgefallen, weil ich nach der eines ehemaligen Mitgliedes gesucht habe an das Du mich erinnert hast.

    Willkommen!
     
    Demian gefällt das.
  9. Demian
    Offline

    Demian

    Beiträge:
    478
    @Marlene
    Danke für den Willkommens-Gruß.

    Nachdem ich hier so manche Profile und Beiträge der regelmäßig auftauchenden Mitglieder gelesen habe, sehe ich, dass außer mir wohl nur noch @Klafina Lehrerin ist, aber offenbar nicht Musiklehrerin (?).

    Die anderen Schulmusiker sind hier entweder undercover oder haben so viel Arbeit, dass sie es sich nicht leisten können, hier zu schreiben. (Ich habe allerdings auch keine Vollzeitstelle.)

    Oder sie trauen sich in einem Klavierforum nicht, auszusprechen, dass sie das studiert haben, was sie studiert haben, und nicht Diplom oder Konzertexamen. Ich habe einige Schulmusik-Studenten kennen gelernt, die eine Art von Minderwertigkeitsgefühl hatten. Was ich aber immer für Unsinn gehalten habe, denn man muss nicht unbedingt op. 106, Islamey oder Gaspard de la nuit spielen können, um ein guter Musiker sein zu können. Und (vermessen soll‘s nicht klingen, auch wenn es das tut): Mit mehr Übezeit und noch mehr Eifer und Ehrgeiz hätte ich möglicherweise auch klassischer Konzertpianist werden können, aber mich hat gerade die Vielseitigkeit der Schulmusik-Welt gereizt, und solche Dinge wie Chorleitung und Bandarbeit möchte ich nicht missen. So bin ich dann eher in die musikalische Breite gegangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Nov. 2019
    Marlene, Rheinkultur und Albatros2016 gefällt das.
  10. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    7.844
    @Axel ist soviel ich weiß auch dabei...
     
    Axel gefällt das.
  11. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    9.519
    Mir hat heute ein Schulmusiker Prokofievs 1. Sonate vorgespielt :-) Ausbaufähig, aber durchaus beachtlich!
     
    Demian gefällt das.
  12. Klafina
    Offline

    Klafina

    Beiträge:
    3.379
    In der Tat, ich bin nicht Musiklehrerin. Ich könnte es absolut nicht, dazu habe ich viel zu wenig Kompetenz. (Aber ich singe gerne mit meinen SchülerInnen und finde es ein wenig traurig, dass die Fähigkeit zu singen allmählich abnimmt - so mein Eindruck.)

    Ich glaube auch nicht, dass man generell sagen kann, dass SchulmusikerInnen Minderwertigkeitsgefühle haben. Ich kenne eine ganze Reihe von ihnen und konnte dies noch nie feststellen. Es sind oft Generalisten, die halt alles machen (können): den Männergesangverein leiten, ein Musical auf die Beine stellen, nebenher noch ein bisschen Kammermusik machen, ein Inklusionsprojekt organisieren, Noten für die Anfänger auf den Instrumenten umschreiben … Ich finde das bewundernswert.
     
    Demian, Evaaa und Albatros2016 gefällt das.
  13. Klimperline
    Offline

    Klimperline

    Beiträge:
    3.607
    ...und Klavierunterricht erteilen! Ich habe gerade Unterrricht bei einer Schulmusikerin und obwohl ich zuvor bei Diplom-Klavierlehrern und Pianisten Unterricht hatte, ist sie es, von der ich am meisten gelernt habe.
     
    Klafina, Evaaa und Demian gefällt das.
  14. Demian
    Offline

    Demian

    Beiträge:
    478
    So erlebe ich das auch. Ich bezog mich auch nur auf Studenten, die ja immer direkt oder indirekt im Vergleich mit anderen Studiengängen standen. Im Berufsleben als Musiklehrer ist das etwas ganz anderes.
     
  15. Axel
    Offline

    Axel

    Beiträge:
    1.024
    Ich arbeite an einer Schule. Von Haus aus bin ich Kirchenmusiker, Organist und Cembalist.