Hallo von einem absoluten Neuling

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von Alcarinque, 12. Aug. 2019.

  1. Alcarinque
    Online

    Alcarinque

    Beiträge:
    13
    Nachdem ich in meinem bisherigen Leben noch absolut gar nichts mit Musik zu tun hatte bzw. es sich bisher einfach nie ergeben hat, habe ich letzte Woche, relativ Spontan ein ePiano bestellt.
    Noch ist es unterwegs (am AdW zu wohnen hat leider auch so seine Nachteile) und ich warte grad sehr sehr ungeduldig drauf, da ich doch eigentlich loslegen möchte...

    Damit ich zumindest ein bisschen vorbereitet bin, habe ich mich auch die letzen Tage umgeschaut wie ich überhaupt anfangen soll und will, ein bisschen zur Theorie und welche Möglichkeiten ich habe und bin dabei auf diese Forum gestoßen. Da ein Forum für mich meist auch ein guter Langzeitmotivator ist, musste ich mich natürlich sofort anmelden und werde mich nun wohl erst mal ein bisschen Einlesen.

    Da ich wirklich bei 0 anfangen werde (ich bin im Moment so musikalisch wie eine tote Kuh), wird es vermutlich ein recht langer Weg werden. Ich hab schon nette Apps, Seiten für einfache Noten und Anleitungen für den Anfang gefunden und auch hier im Forum gibt es wohl den einen oder anderen Thread dazu. :003:

    Vermutlich würde es dann auch nicht schaden recht bald nach einem Klavierlehrer zu schauen um sich keine Blödsinn anzugewöhnen. :hmm: Aber erst mal schauen wie gut ich überhaupt rein komme...

    Ähm ja, *laber*, also erst mal Hallo und so! ^^
     
  2. samea
    Offline

    samea

    Beiträge:
    157
    Hallo und herzlich Willkommen. Herzlichen Glückwunsch zum Piano. Den Gedanken gleich mit dem Noten lernen anzufangen finde ich genauso richtig wie sich einen Klavierlehrer zu suchen. Ohne diesen geht es nicht wirklich.
     
    Alcarinque gefällt das.
  3. Alcarinque
    Online

    Alcarinque

    Beiträge:
    13
    Auf die schnelle habe ich leider niemanden in der Nähe gefunden, da ich eben am AdW wohne würde das vermutlich einiges an Fahren bedeuten, weshalb ich mich wohl erst mal an den digitalen Möglichkeiten versuchen werde...
    Die Zahl von Videos, Plattformen und Apps scheint mir inzwischen ja recht gigantisch zu sein, wenn man sich da ein bisschen durcharbeitet hoffe ich einfach eine gewisse Grundlage erarbeiten zu können.
    Und wenn der Spaß sich nicht gleich wieder verflüchtigt nach jemandem umschauen der vielleicht ab und drüber schaut und die gröbsten Fehler aufzeigt.

    (Und da es noch immer nicht angekommen ist, kann/muss ich mich weiterhin mit der Theorie, Haltung etc auseinander setzen ;) )
     
  4. beo
    Offline

    beo

    Beiträge:
    1.337
    Gib das mit der Klavierlehrersuche nicht zu schnell auf, auch am AdW gibt es Klavierlehrer, man braucht nur etwas mehr Geduld beim Suchen.
    Viel Erfolg :-)
     
    Gernot, Alcarinque und samea gefällt das.
  5. samea
    Offline

    samea

    Beiträge:
    157
    Bitte suche weiter. Ohne Klavierunterricht wird es schwierig. Bedenke, auch 8n der Stadt musst du fahren. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.
     
    Alcarinque gefällt das.
  6. ihermighausen
    Offline

    ihermighausen

    Beiträge:
    5
    Herzlich Willkommen. :023: Bin ebenfalls neu hier
     
    Gernot und Alcarinque gefällt das.
  7. Alcarinque
    Online

    Alcarinque

    Beiträge:
    13
    :023:

    Joah, schaut so aus als ob ich tatsächlich offline (offline! *drama*) nach Klavierlehrern ausschau halten müsste, Online finden sich in den Portalen die es so zu geben scheint, Keine also so gar Keine im ganzen Bundesland. :018:
    Was recht absurd ist da man hier eigentlich echt viel Musikdinge macht. Eine Schubertiade ist ein Dorf weiter, Musikschulen (halt nur für Kinder) gibt es auch überall, für Erwachsene findet sich aber grad irgendwie gar nichts. Oder halt wohl nicht in diesem Indarned, da sind ja nur Perverse und so... XD

    Edit: Es ist Angekommen! Trotz Verwirrungen mit der Postleitzahl (ich Held habs tatsächlich geschafft mich bei der Liefer-PLZ zu vertippen und war echt nervös das das nun ganz falsch geht). Jetzt muss ich aber noch bis zum Abend hier absitzen. *grml*
     
  8. Ellizza
    Offline

    Ellizza Temporär gesperrt

    Beiträge:
    918
    Finde ich gut, erst mal klimpern, ein Anfängerwerk durcharbeiten ist der Weg den ein erwachsener Einsteiger nun mal heute macht und eben viel Anschauungsmaterial auf you tube findet (apps vergiss) suche lieber gezielt auf you tube mit Stichwort (am besten auf English, wenn möglich) und kauf ein gutes Anfängerheft.
    Z. B.
    [​IMG]
    https://www.stretta-music.com/molsen-erleben-verstehen-lernen-nr-418601.html
    Stretta ist übrigens ein sehr zuverlässiger und beliebter online Notenversand :).....
     
    Alcarinque gefällt das.
  9. Klafina
    Offline

    Klafina

    Beiträge:
    3.267
    Alcarinque gefällt das.
  10. Livia
    Offline

    Livia

    Beiträge:
    293
    Musikschulen sind übrigens nicht nur für Kinder. Bei manchen Instrumenten macht der Erwachsenenanteil über 50 % aus. Also ruhig mal dort nachfragen.
     
    Alcarinque, samea und fisherman gefällt das.
  11. beo
    Offline

    beo

    Beiträge:
    1.337
    Wenn es bei der Musikschule nicht klappt, würde ich nach meiner bisherigen Erfahrung einen Klavierstimmer fragen, wer als Lehrer in Frage kommt.
     
    Alcarinque und samea gefällt das.
  12. Alcarinque
    Online

    Alcarinque

    Beiträge:
    13
    Ah, cool, danke für die Buchvorschläge, das wollte ich eh noch fragen! :D

    Ich weiß nicht ob es ein Regionales oder ein österreichische Sache ist, aber die Musikschulen hier schienen reinen Musik Haupt(Mittelstufe?)Schulen zu sein, also keine Abendschulen o.Ä. Zumindest die Webseiten sind ausschließliche so aufgebaut. Wenn ich nichts anderes finde werde ich aber trotzdem mal nachfragen ...

    Klavierstimmer /-händler werden dann wohl auch meine nächsten Ansprechpartner werden. Was halt insofern etwas doof ist, da ich jetzt online bestellt habe. Mal schauen. ^^


    Edit: Und da ich mich immer noch ein bisschen nach anfängertauglichen, interessanten Sachen umschauen, bin ich bei Empire/Regency-Tänzen gelandet (da ich das ab und an tanze), da scheinen einige ganz gut machbar zu sein, spannend! :D.
    Und von da auf einer Seite die offensichtlich die Notenbücher von Jane Austen hat, welche wiederum "etwas" komplexer zu sein scheinen. XD
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2019
  13. Alter Tastendrücker
    Offline

    Alter Tastendrücker

    Beiträge:
    1.500
    Die österreichischen Musikschulen sind m. W. tatsächlich mehr für Kinder und Jugendliche. Aber die dortigen Lehrer unterrichten öfters auch privat!
     
  14. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    7.100
    Der Unterricht an Musikschulen geht meist bis in die frühen Abendstunden und richtet sich nach der freien Zeit der Schüler. Vormittags ist idR kein Unterricht. Da wird doch was für Dich dabei sein. Fragen kost nix und jetzt vor Schulbeginn ist die beste (letzte?) Gelegenheit.
     
  15. Alcarinque
    Online

    Alcarinque

    Beiträge:
    13
    Das mag in größeren Städten (oder eben in Deutschland) der Fall sein, hier sind das eigentlich normale Hauptschulen (die sind in Österreich übrigens nicht so negativ belastet wie in Deutschland, sonder die einzige Alternative zum Gymnasium) mit dem Schwerpunkt Musik, wo das also einfach Teil des Lehrplans ist. Als Nicht-Schüler, und meine Hauptschulzeit ist schon etwas vorbei, geht da einfach nichts. :/

    Anfragen werde ich natürlich trotzdem mal, aber da sich deren Webseiten ausschließlich um den ganzen normalen Schlukram + Instrumenten etc. für die Kinder dreht und Erwachsenen-/Abendschule nicht ansatzweise erwähnt wird, fürchte ich, das es auch entsprechend schlicht nicht vorgesehen ist...
     
  16. samea
    Offline

    samea

    Beiträge:
    157
  17. J. S. Schwach
    Offline

    J. S. Schwach

    Beiträge:
    343
    Klavier ist stinkeeinfach. Jede Oktave hat 7 weiße und 5 schwarze Tasten. Sind in jeder Oktave gleich. Der Rest steht in den Noten. Muss man nur lesen und den Tasten zuordnen können. :004:
    Willkommen. :001:
     
    Alcarinque gefällt das.
  18. spinette
    Offline

    spinette

    Beiträge:
    377
    Huhu - auch von mir ein :herz:-liches Willkommen und viel Spaß bei Deinem neuen Hobby (und natürlich auch bei den Clavioten :bomb::-D).
     
    Alcarinque gefällt das.
  19. Alcarinque
    Online

    Alcarinque

    Beiträge:
    13
    Danke für die Links! Über einen Teil davon bin ich auch schon gestolpert, von meiner Ecke findet sich da leider gar niemand. :/
    Allerdings habe ich erfahren das es wohl doch unterschiedliche Musikschulen gibt und werde da dann doch mal Kontakt aufnehmen. ^^


    Außerdem, da es immer heißt das man beim Klavier anfangs eine steile Lernkurve hat: Wow, ja, hätte nie gedacht das ich am ersten Abend so weit kommen würde. :018:
    Ode an die Freude kann ich tatsächlich die ersten 4 Zeilen (sagt man da so? XD) mit rechts spielen, heute Abend kommt dann hoffentlich links dazu, das wird vermutlich fieser, und dann werde ich mal schauen was ich zum Thema Handhaltung, Tastenanschlag etc so finde....
     
    beo gefällt das.
  20. beo
    Offline

    beo

    Beiträge:
    1.337
    Ganz am Anfang ist das so, aber bei den meisten kommt relativ schnell der Punkt, wo sie das Gefühl haben, nichts geht vorwärts und frustriert sind. Da ist es dann auch gut einen Lehrer zu haben, das hilft die Phase durch zu stehen.
     
    Alcarinque gefällt das.