Gruß aus der Wachau

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von Sonsiba, 31. Okt. 2006.

  1. Sonsiba
    Offline

    Sonsiba

    Beiträge:
    3
    Schicke hier mal anfangs an alle einen lieben Gruß aus der Wachau!
    Freue mich sehr, dass hier soviel konstruktive Menschen und Meinungen zustande kommen :-D

    Zu meiner Person:
    31 Jahre, weiblich, ledig
    Habe mit 7 Jahren Heimorgel zu spielen begonnen, aber bin dann nach 5 Jahren fast gänzlich auf Klavier umgestiegen. Habe bis zu meinem 18. Lebensjahr eigentlich recht gute Fortschritte gemacht, war aber nie ein Perfektionist. Hatte immer das Motto, spiele was dir gefällt und das dafür mit Leidenschaft!
    Nach ziemlich heftigen privaten Lebensumständen konnte ich vor einem Jahr wieder zum Üben anfangen und seitdem hat es mich wieder gepackt!
    Spiele einfache bis mittelschwere Stücke von Bach über Beethoven bis Mozart und auch gerne etwas Filmmusik.

    Ich habe sehr viele Melodien im Kopf, die ich auch am Klavier umsetze - bzw. umzusetzen versuche - sprich ich komponiere eben ein bisserl herum. Mir fehlt sicher sehr viel Fachwissen - habe soviel vergessen :oops:
    Mein Problem ist, wie bringe ich jetzt diese Melodien auf relativ unkompliziertem Weg zu Papier und auf was muss ich achten?

    Besten Dank schon jetzt an alle! :klavier:
     
  2. Geli
    Offline

    Geli

    Beiträge:
    562
    Herzlich willkommen bei uns,
    ja, mit dem Komponieren ist das so eine Sache, da gibt´s hier bestimmt fachkundigere Leute als mich. Mir hilft aber die Akkordlehre schon sehr viel weiter :lol: :lol:
    Viel Spaß hier
    Geli
     
  3. Moonlight
    Offline

    Moonlight

    Beiträge:
    237
    Hi Sonsibar,

    herzlich willkommen im Forum!

    Wg. Komponieren: hier gibt es ein Komponierspiel, sicherlich findest Du da schon mal erste bzw. auch schon sehr ausführliche Hilfestellungen.
    Der Link zum Komponierspiel: http://www.klavier-wissen.de/klavier-forum/ftopic834.html

    Liebe Grüße und viel Spaß hier!
    Moonlight
     
  4. Sonsiba
    Offline

    Sonsiba

    Beiträge:
    3
    Danke Moonlight für den link. Hab mich da jetzt etwas durchgewühlt und musste feststellen - aha puh :? :?:

    Also dieses aufnehmen und dann in Noten umwandeln und und und ...
    Verwirrung pur!
    Ich hab ein ganz "normales" Pianino zu Haus. Technisch bin ich da jetzt echt überfordert.
    Ich hab zu Hause einen PC. Ist mal eine Grundvoraussetzung.
    Und was brauch ich da noch :?:

    Ein relativ kostengünstiger und trotzdem passabler Investmenttipp würde mir da sicher helfen?! Hab keine Ahnung, was ich mir zulegen soll, um
    was auf Notenpapier und überhaupt in digitaler Form zustande zu bringen.
    Oder gibt es Gratis-Programm-Downloads?

    Danke für jeden Tipp im voraus und liebe Grüße

    Die Sonsiba
     
  5. Moonlight
    Offline

    Moonlight

    Beiträge:
    237
    Hi Sonsibar,

    hm, mein Tipp mit dem Komponierspiel kam auch nur, da ich es lange Zeit aufmerksam beobachtet hatte und ich fasziniert war! :-D Aber wirklich mitreden kann ich da ganz und gar nicht.

    Somit kann ich Dir da auch keine wirklich brauchbaren Tipps geben. :cry:

    Aber "Final NotePad 2006" von Klemm-Musik finde ich als Klavierspiel-Total-Anfänger ganz nett. Aber ich glaube nicht, dass man damit eingespielte Stücke in Noten umwandeln kann... Keine Ahnung. Aber jedenfalls ist es recht lustig, am PC kleine Stückchen zu erstellen, sie sich dann anzuhören und dann zu versuchen, sie zu spielen :wink: Die Software ist Freeware, man muß sich nur registrieren.

    Tja, tut mir echt leid, aber ich kann Dir bzgl. Komponieren lernen echt nicht weiterhelfen...

    Aber hier sind ja einige Profis vertreten, die Dir da sicherlich helfen werden!

    Liebe Grüße
    Moonlight
     
  6. Sonsiba
    Offline

    Sonsiba

    Beiträge:
    3
    Liebe Dank für die Infos.

    Werde mich da mal informieren über dieses Notepad.

    Eine andere Frage. Habe eine Freundin, die mit knapp 50 Jahren endlich den Mut hatte, zum Spielen anzufangen. Leidenschaft und Wille zum Üben ist da!! :lol: Brauche für sie Finger- bwz. Griffübungen, vor allem wegen richtigem Fingersatz usw.
    Weiß nicht genau, wie ich ihr da helfen soll. Bin beim Erklären nicht recht gut und hab bis dato nicht die passenden Übungen für sie gehabt.