Frohsinn ausm hohen Norden

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von tapirnase, 16. März 2007.

  1. tapirnase
    Offline

    tapirnase

    Beiträge:
    712
    Hey Ho ;)
    ich bin der Tobi, 16 Jahre Jung oder als, je nachdem, und noch blutiger Anfänger.
    Blutig kann man fast wörtlich nehmen, denn hab im moment ne Sehenscheidentzündung. Aber hey, dann kann ich mich so ich eh net üben darf ja dem Forum widmen oder mich versuchen zu überreden den chang zu lesen [was genau so ne qual wie ne sehnenscheidentzündung].
    Gekommen bin ich auf die Musik, durch ne wunderschöne bach-fuge [cis dur ausm wohltemperiertem klavier band 1], aber liebe auch rachmaninov [vorallem op23 alle werke daraus], und andere sätromantiker wie grieg, schumann und brahms.
    weis snich wies euch geht, aber von chopin fühl ich mich im moment vom hören her ein klein wenig überfordert [und technisch sowieso ;)], als wenn der nich ganz die wahrheit erzählen mag.

    sooo genug gelabert ;) dann verabschiede ich mich mal mit nem stilechten 'da man tau! ;)
     
  2. tapirnase
    Offline

    tapirnase

    Beiträge:
    712
    mein traum wäre echt das a moll konzert von schumann ;)
    wie schätzt ihr das den so vom schwierigkeitsgrad her ein?
     
  3. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    5.368
    Willkommen, toby tapirnase,

    viel Spaß im Forum.
    Das a-moll-Konzert- den Schwierigkeitsgrad kann ich nicht einschätzen, denke aber mal, dass Du schon ein paar Jährchen Unterricht brauchst, um das zu spielen. Beim letzten Schumann-Wettbewerb wurde das in der Endrunde verlangt... :D

    Kla-Virus
     
  4. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    welcome

    Hallo Tobi,

    Frohsinn, Tapire, deren Nasen und anderes Getier sind hier allzeit willkommen.
    Have a lot of fun!

    no peil
     
  5. Manuel91
    Offline

    Manuel91

    Beiträge:
    89
    moin tobi^^
    wo kommste denn her ausm norden? bin auch ausm norden ;)
    nähe hamburg
     
  6. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.578
    Hallo!
    Das finde ich ja mal klasse, dass jemand über Bach die Liebe zum Klavier entdeckt hat- nahezu unglaublich ;)
    Und vor allem, dass Jugendliche in deinem/unsrem Alter sich auch noch für "alte" und klassische Musik interessieren.
    Manchmal komme ich mir so allein vor mit meinem Geschmack :D
    Wegen der SSE: Wir hatten da schon mehrere Threads dazu, musst mal ein bisschen suchen. Was ich persönlich sehr nützlich finde ist, die Sehnen bzw. Arme zu DEHNEN! Cremes helfen so gut wie nicht...
    Ich wünsch dir, dass das bald verheilt ist.
    Ist so ziemlich das schlimmste, was einem passieren kann (kurz gefolgt von einem abgesägten Finger...)

    Stilblüte
     
  7. TonioHH
    Offline

    TonioHH

    Beiträge:
    20
    Viele Grüße auch von mir! Komme wie Du und Manuel auch aus dem Norden (Hamburg) und bin noch ziemlich neu hier...
    Tonio:)
     
  8. Elise
    Offline

    Elise

    Beiträge:
    20
    "Frohsinn aus dem Norden"... Haben das überhaupt nicht die Rheinländer für sich gepachtet!? ;)

    eine Westfälin
     
  9. chief
    Offline

    chief Guest

    Hallo tapiernase,
    Herzlich Willkommen.

    Schumanns A moll Concert Op. 54, will ich mal was sagen.

    Geht schon mal gleich richtig los, Allegro affettuoso. Brauchst dafur eine gewisse Technik, Kraft und Ausdauer bis zum Andante und so geht das weiter mit einer kurzen Pause zwischen den Sätzen.
    Ich arbeite immer noch daran, und das schon seit geraumer Zeit.
    Schwierigkeitsgrad sehr hoch, aber spielbar..
    Das ist meine Meinung.

    Gruß Chief
     
  10. tapirnase
    Offline

    tapirnase

    Beiträge:
    712
    Naja, wozu übt man denn [opder versucht es zumindest].
    Auf der CD hörte sich das ganze einfacher an als beispilsweise die Chopin Ballade, und hab auch nmal irgednwo gelesen, dass das Stück nicht für Virtuosen gescrieben wurde, wies zu der Zeit üblich war.
    Wie meinsten das mit dem Dehnen Stiblüte und wie lange dauert das ungefähr? Bekomme jetzt auch eine Massage, weil das mit einem Bandscheibenvorfall zu tun hat ;)
    Wohne in der Nähe von Bremen, die bald auch Fußballmiester werden! MUHAHA^^

    Ich denke mal, dass niemand fröhlicher ist als ein echter norddeutscher bauner voms land :D Nein quatsch, eine Bekannte hat mal gemeint, dass keiner so dröge ist, wie [Fast]bremer, und seitdem versuch ich die Menschheit von dem Gegenteil zu überzeugen ;)
     
  11. chief
    Offline

    chief Guest

    Hallo tapirnase
    Schumanns Concert und Chopins Ballade sind nicht miteinander zu vergleichen, wenngleich die Ballade durch den Film The Pianist bekannter geworden ist.
    Ich finde Schumann viel interessannter, das kommt aber immer darauf an, wie einem der Komponist liegt.
    Ich habe nicht so einen Zugang zu Chopin, zu Schumann aber doch.
    Was hälst du denn davon, erstmal von dem Album für die Jugend?
    Kannst dich auch mal mit den Noveletten beschäftigen.

    Das ist aber nur meine Meinung.

    Übrigens ich bin in Bremerhaven zur Schule gegangen.

    Gruß Chief
     
  12. Elise
    Offline

    Elise

    Beiträge:
    20
    Kann dich dabei nur unbedingt bestärken... ;) Es ist eben dieses weit verbreitete Vorurteil, womit auch wir Westfalen leben dürfen.
     
  13. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.578
    Wegen dem Dehnen und der SSE:

    Strecke deine Ar und ziehe mit der anderen Hand deine Finger zu dir heran, entweder wenn sie zur Decke zeigen oder zum Boden. Die Handfläche streckst du dabei von dir weg.
    ist das verständlich erklärt?
    Mir helfen diese Übungen, ich mache sie fast automatisch immer wieder zwischendurch (ist so wie morgentliches Strecken ;))

    Wenn du es richtig machst, dehnst du dabei Unterarm und Oberarm.

    Stilblüte
     
  14. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Vorsicht, Vorsicht! Wir hatten das Thema schon: SSE lässt sich nicht durch Dehnungsübungen therapieren, allenfalls eine prophylaktische Wirkung ist vorstellbar.
     
  15. tapirnase
    Offline

    tapirnase

    Beiträge:
    712
    http://www.tennisarm.ch/behan2.htm

    Sind das in etwa die Dehnübungen?
    Bekomme jetzt neuerdings auch noch Massagen, aber zu wissen, wie man einer solchen vorbeugen kann, hat doch auch einen gewissen Reiz ;)
    Aber reciht das denn aus? Oder muss ich noch Medikamente nehmen? Weil meine Hand [vorallem die rechte] tut schon seeeh rdoll weh, und habe mir vorgenommen in den Ferien viel zu üben ;)
     
  16. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.125

    Hallo Tobi,

    also ich hab schon das Video von dir mit dem israelischen Lied auf Youtube gesehen, und ich würd sagen, wenn du dich als blutiger Anfänger bezeichnest, dann ist das glatt gelogen :D

    Bei Chang krieg ich auch nur vom Lesen schon eine Sehnenscheidenentzündung ;)

    Du meinst nicht vielleicht die cis-moll Fuge? Das ist nämlich meine absolute Lieblingsfuge im WTC I

    Echt? Chopin lügt? Auf die Idee bin ich bisher noch garnicht gekommen *lach*
    Welche Stücke von ihm sind dir denn verdächtig?

    Übrigens, ich hab das Gefühl, dir würde die Musik von Scriabin perfekt gefallen. Das meiste ist leider irre schwer, aber von den Preludes op.11 könntest du vielleicht schon zwei, drei leichtere lernen. Die sind auch sehr kurz.

    Gruß
    Haydnspaß
     
  17. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    @ tapirnase

    Nochmals: Vorsicht! Die Übungen auf dieser Seite sind auf keinen Fall anzuwenden, wenn du schon eine SSE hast. Wenn dich bereits so starke Schmerzen peinigen, rate ich dir dringend, die Finger vom Klavier zu lassen und einen Arzt zu konsultieren, sonst läufst du Gefahr, eine chronische Entwicklung in Gang zu setzen, was den Abschied vom Klavierspielen bedeuten könnte. :(

    @Haydnspaß
    Dann lass uns doch hier ein wenig mehr an deinen Problemen mit ihm teilhaben. ;)
     
  18. Rosenspieß
    Offline

    Rosenspieß Guest

    Das wären sie in der Tat, wenn es sich wirklich um einen Tennisarm handelt. Auf derselben Seite findest Du auch zuverlässige Methoden zur Selbstdiagnose.

    Nun möchte man Dir fast schon wünschen, dass es nicht eines SSE ist, sondern ein Tennisarm. Denn gegen den helfen die Übungen wirklich. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.

    Gute Besserung wünscht,
    Rosenspieß.

    P.S.:
    So langsam beschleicht mich das Gefühl, dass ich mit meinem Jahrhunderte zurückliegenden Vorschlag, evtl. ein extra Gesundheitsforum für Klavierspieler zu eröffnen, vielleicht gar nicht soooo falsch lag......
     
  19. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.125
    Ich denke, das ist nicht nötig. Ich schließe mich ganz dem an, was Franz Titscher geschrieben hat. Außerdem bin ich kein Freund des Einhändigübens. Es gibt natürlich Ausnahmen. Eine der Ausnahmen ist das Fantasie-Impromptu :D
     
  20. tapirnase
    Offline

    tapirnase

    Beiträge:
    712
    Das man laut Chang schon nach 2 Jahren spielen können soll :D So lamngsam überlege ich echt, ob ich nich Triangel Virutos werde, falls es sich als was chronisches erweist. Gibt es auch einen Triangel Chang? :D
    Hmmm Hand wird jetzt einfach stillgelegt und morgen früh gleich zum Arzt gegangen, haben morgen Volleyball Turnier, das kann man sich durch aus entgehen lassen ;)
    Danke Wu Wei für die Tips. Ich glaube es liegt tatsächlich eine Sehnenscheidentzündung vor. Naja, Daumen drücken.