Fragment Beethoven-Sonate ?

LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Hi all,

habe letztens aus Hamburg einen ganzen Packen uralter Noten "geerbt", z.B. auch welche von den "Hamburger Harmonika Freunden" (HHF), und viele Klaviernoten, auch ganz alte, und da sind 4 Seiten von Beethoven, "Sonate fuer pianoforte", a-MOLL, "WoO posth." steht drüber !!

Fängt in etwa so an, wie Waldstein, nur mit a-e / a-c am Anfang, aber dann wirds viel einfacher, so wie Elise etwa !

Aber es ist wohl nur ein Fragment vom 1. Satz, die weiteren Seiten fehlen oder sind weggerissen worden !
Ist das ein Fake oder hat Beethoven das SELBST komponiert ? Ich denke da an Bearbeitungen, z.B. !
Es klingt beim ersten Ansehen absolut wie Beethoven, bricht dann aber leider, wie oben gesagt, ab !

Wisst Ihr da was Genaueres ? Hab ich jetzt n Lottogewinn ?

LG, Olli !
 
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
:D

naa, nicht nachsuchen ;) .. Kompositionsdatum war schließlich:

Der 1. April ;)

LG, Euer: Olli !!
 
 

Top Bottom