Flügelmechanik verkauft - wie versenden?

  • Ersteller des Themas UnknownMusician
  • Erstellungsdatum
U

UnknownMusician

Dabei seit
3. Juli 2013
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo!

Zunächst möchte ich mich vorstellen, ich bin der unbekannte Musiker.

Mein Anliegen:

Ich habe eine Flügelmechanik an einen Freund verkauft, leider wohnt dieser knapp 350 Kilometer entfernt. Mein Auto, ein VW up!, ist leider zu klein für diese doch recht große wundervolle, voll funktionierende (Renner-)Mechanik.

Maße (gerundet):

Länge: 140 cm
Breite: 60 cm
Höhe: 25 cm


Meine Idee ist es, eine Kiste aus Holz zu bauen, diese mit Schaumstoff auszupolstern und die gesamte Mechanik dort hineinzusetzen. Gesichert durch Querbalken aus Holz, welche als eine Art fester Gurt fungiert.


Wie wird eine Flügelmechanik optimal und relativ kostengünstig verschickt? Bitte explizit um Anregungen und Tipps!

Transportunternehmen wären DHL, iloxx, Hermes und so weiter.


Vielen Dank und noch einen genüsslichen, musikalischen Abend.

Euer unbekannter Musiker
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Jonathan

Jonathan

Dabei seit
13. Jan. 2013
Beiträge
219
Reaktionen
6
Hallo Unbekannter,

wichtig ist, dass du die Mechanik versichert versendest. Wenn du sie verpackst, achte unbedingt darauf, dass nicht nur die Mechanik sich nicht bewegt, sondern auch nicht bewegliche Teile, insbesondere die Hämmer. Diese muss man unbedingt fixieren, damit einerseits die Achsen nicht durch Stöße ausleiern, andererseits die Hammerstiele nicht abbrechen!
Wenn es in deiner Nähe ein Steinway-Haus gibt, dann würde ich dort mal anfragen. Soweit ich weiß werden die Flügel dort mit einer Hammerstielfixierung aus Gummi geliefert. Vielleicht kann man dir bei der nächsten Lieferung was aufheben? Ansonsten bei anderen Händlern fragen.

Grüße und viel Erfolg,
Jonathan
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.176
Reaktionen
5.129
Stechbein

Stechbein

Dabei seit
21. März 2013
Beiträge
168
Reaktionen
3
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.356
Reaktionen
21.590
Wenn wir schon dabei sind: Und ich suche Beine, Lyra und Notenpult. :)
 
S

Styx

Guest
Ich nehm die Gußplatte, diese versendest Du dann bitte mit dem Hermesversand (hab mit denen nämlich noch ein Flügel...ähm Hühnchen zu rupfen) :D :D :D :D


Viele Grüße

Styx
 
P

PatrickP

Dabei seit
2. Juni 2013
Beiträge
72
Reaktionen
6
Um mal was sinniges zur Lösungsfindung beizutragen: Ich würde mal bei Renner nachfragen, ob die nicht ne Kiste verkaufen oder leihen können. Ansonsten mal im Baumarkt vorbeischauen und ne schöne Kiste bauen.

Viel Erfolg!
Patrick
 
P

PatrickP

Dabei seit
2. Juni 2013
Beiträge
72
Reaktionen
6
Irgend ne Möglichkeit wird Renner ja wohl haben, sowas zu versenden...und der Menge sei Dank, vermutlich auch recht günstig.
Der Speditionsversand von Jahn ist ja auch nicht so teuer.
 
xentis

xentis

Dabei seit
18. Sep. 2011
Beiträge
1.076
Reaktionen
252
Für die Gussplatte würde ich mich auch anmelden... :D
 
Jonathan

Jonathan

Dabei seit
13. Jan. 2013
Beiträge
219
Reaktionen
6
@ Styx und xentis:

Wenn Hermes die Gussplatte entsprechend transportiert, braucht ihr euch nicht mal drum streiten! Jeder bekommt ein Stück... :D:D:D
 
 

Top Bottom