Fingergelenkblockaden, Gelenk- oder Nervenproblem?

Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.985
Reaktionen
2.311
Ich habe wieder und nicht zum ersten Mal den Effekt gehabt, daß einzelne Finger wie blockiert sind. Klavierspielen wäre unmöglich, aber es ist nie dabei passiert. Ein oder mehrere Finger lassen nicht nicht krümmen, der Daumen presste sich an den Zeigefinger. Es ist auch kaum möglich mit der anderen Hand diese Finger zu bewegen. Es ist nicht besonders schmerzhaft habe aber ein unangenehmes Gefühl. Vor 3 Tagen hatte ich das auf einer Segeltour an beiden Händen und konnte mir kaum etwas Regenfestes anziehen, weil ich nur schwer greifen konnte. Ich versuchte dann Arme und die Hände zum Lockern zu schütteln und nach etwa einer viertel Stunde war wieder alles normal. Es passiert selten und war noch nie von langer Dauer, aber es macht mir als Klavierspieler langsam Sorgen.

Muß ich damit zum Orthopäden oder Neurologen, oder es das sowieso harmlos?

Gruß
Manfred
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.844
Reaktionen
17.907
ich hatte ähnliches ab und zu nach exzessiver Gartenschufterei (Bäume und Hecken schneiden), war deswegen aber nie beim Arzt - bissel einseitige Überanstrengung vermutlich
 
thomas 1966

thomas 1966

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.079
Reaktionen
2.087
Das liest sich fast wie die Beschreibung einer Verkrampfung.
Ich hörte, Magnesiummangel könnte eine Ursache sein.
Ein Besuch bei einem Arzt könnte Dir mehr Aufschluß geben
und vielleicht eine Sorge nehmen.
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
11.095
Reaktionen
5.806
Kälte könnte auch eine Rolle spielen.
 
Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.985
Reaktionen
2.311
Überanstrengt war ich nicht, aber eine Verkrampfung kann ja auch ohne erkennbaren Grund kommen. Gefühlsmäßig war das aber anders, wie z.B. Krämpfen in den Beinen. Da hat man Schmerzen ist aber nicht fast ohne Schmerzen in den Gelenken blockiert.
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.844
Reaktionen
17.907
segelst du jede Woche mehrmals mehrere Stunden?
wenn deine Hände ungewohntes tun müssen und darauf reagieren, dann muss deswegen noch lange nicht der gesamte Moderato überanstrengt sein;-)
 
Romeo

Romeo

Gesperrt
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.609
Reaktionen
447
Für solche Phänomene gibt es i.d.R. somatische Erklärungen, die sollte man einfach beim Arzt abklären lassen, ich glaube nicht, dass Ferndiagnosen wirklich zuverlässig sind. Darüberhinaus gibt es, wenn keine Ursache gefunden wird, psychosomatische Erklärungsmuster, da stellen sich fragen wie: was willst du festhalten, oder was kannst du nicht (be)greifen, etc., wobei diese Fragen jetzt schon extremst vereinfacht sind und bei den zuständigen Behandlern geschickt herausgearbeitet werden. Dann gibt es noch esoterische Erklärungen für sowas, an die glaube ich aber nicht und würde niemandem empfehlen, sich auf diesen Weg zu begeben.
 
Barratt

Barratt

Lernend
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
11.424
Reaktionen
16.721
Ferndiagnose: Spasmen in den Handmuskeln. Dafür ist der Neurologe zuständig. Der kann mit einigen kleinen, lustigen Tricks abklären, ob man aktiv werden muss/kann.

Vermutlich ist der hohe Muskeltonus aber lediglich anstrengungs- oder temperaturbedingt.
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.801
Reaktionen
9.974
Vermutlich ist der hohe Muskeltonus aber lediglich anstrengungs- oder temperaturbedingt.
Der Gedanke kam mir auch, denn bei den derzeitigen Temperaturen bei Segelmanövern und hohem Winddruck Leinen zu halten (falls man die Leine nicht über eine Klampe laufen lässt - ich kenne mich da nicht so gut aus) beansprucht die Handmuskulatur sicherlich beträchtlich.

Was mir noch in den Sinn gekommen ist: Waren die Finger verfärbt (heller als der Rest der Hand)?
 

Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.985
Reaktionen
2.311
... Waren die Finger verfärbt (heller als der Rest der Hand)?
Das ist mir nicht aufgefallen. Ich hatte zu der Zeit einige Stunden vorher kaum etwas getan, als ich mit dann eine Regenjacke anziehen wollte, konnte ich die nur mühsam greifen. Die Temperaturen waren angenehm. Die zurückliegenden Fälle waren auch unauffällig, was Tätigkeiten und Temperaturen betrifft.
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.801
Reaktionen
9.974
Vielleicht ist es ja nur die Sehnsucht nach Deinem Flügel und es wird Zeit, dass Du wieder an dessen Tasten tätig wirst. ;-)
 
Barratt

Barratt

Lernend
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
11.424
Reaktionen
16.721
@Moderato
Das wird vermutlich eine ganz irdische Ursache haben.

Gleichwohl solltest Du das abklären lassen. Das Symptom könnte auch auf alles Mögliche hinweisen, was man stoppen sollte.
 
H

hennessy

Guest
um jetzt mal nur eine kleine Auswahl der möglichen Erkrankungen zu geben:
Gicht, Muskelverspannung, Sehnenscheidenentzündung, Morbus Dupuytren, Sklerose, Myogelosen (wobei diese mehr an Rücken, Nacken, Waden vorkommen), Gelenksarthrose, Erkrankungen des neuralgischen Formenkreises, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Mangelerscheinungen....etc. etc.

Quintessenz:
Es ist sicherlich nicht verkehrt, dies vom Arzt abklären zu lassen. Hier im Forum kann man bestenfalls spekulieren, was mehr oder weniger die Aussagewertigkeit von Kaffeesatzleserei besitzt.

Viele Grüße
hennes
 
H

hennessy

Guest
...
Ich hatte meinen Beitrag geschrieben, weil es ein könnte, daß es ein hier bekanntes Problem ist. Ich dachte, dann könnte man es vielleicht schon eingrenzen, orthopädisch oder neurologisch.
das war sicherlich ein nachvollziehbarer Gedanke und keinesfalls zu beanstanden. Aber rein von der Beschreibung her ließe sich das Problem wahrscheinlich nicht einmal auf Deine vorgeschlagenen Fachrichtungen eingrenzen. Dazu sind die Möglichkeiten zu weit gefächert.

Viele Grüße
hennes
 
Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.985
Reaktionen
2.311
@hennes, das wird richtig sein. Ich mache mich nun bei den Medizinern schlau.
 
 

Top Bottom