Falschzitate

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Pedall, 5. Juni 2018.

  1. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    1.470
    Nachdem ich gestern mal wieder auf das Thema "Falschzitate" gebracht worden bin, hat mich das zum Stöbern verleitet. Hier noch ein nettes Fundstück:

    Hier ist nicht alles "falsch": "Essen und Beischlaf" stimmt, nur der Rest wurde in mehreren Schritten ausgetauscht. So bekommen wir ein typisches "Stille-Post"-Ergebnis.

    Hier das Original (Menzius 6 A); es stammt aus einem Disput zwischen Gaozi und Mengzi über die menschliche Natur:

    吿子曰、食、色、性也。
    Gaozi sprach: Essen und Sex, das ist [menschliche] Natur.

    Hier ein Beispiel einer englischen Übersetzung, inhaltlich korrekt, aber mit falscher Zuschreibung:

    Confucius once said: “To eat and to have sex are both human nature.

    Anderes Beispiel einer inhaltlich korrekten Übersetzung:

    "To eat and to have sex is the nature of man.

    Sicherlich durch eine Fehlübersetzung aus dem Englischen bedingt, wurde aus dem "Mensch" der "Mann".
    Wer "die beiden großen Begierden" dazuformuliert hat und warum, weiß ich nicht.

    Das Zitat ist auch mit der falschen Urheberangabe "Laotse" und der lakonischen, insofern dem Original nahekommenden Übersetzung "Essen und Sex gleich Natur" zu finden:
    https://gutezitate.com/zitat/196846
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2018
  2. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    1.470
    Der Spruch lautet im Original "To determine the true rulers of any society, all you must do is ask yourself this question: Who is it that I am not permitted to criticize?" und ist natürlich nicht von Voltaire, sondern von dem amerikanischen Neonazi Kevin Alfred Strom:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Kevin_Alfred_Strom#Misattributed_and_misquoted_quotation
     
    Musikhasser, maxe und Barratt gefällt das.
  3. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    582
    In den "Känguru-Chroniken" hat Marc-Uwe Kling die Fehlzuordnung von Zitaten zum Running Gag gemacht. Hier einige Beispiele:
    http://die-kaenguru-chroniken.wikia.com/wiki/Falsch_zugeordnete_Zitate

    Ich wundere mich immer, was Albert Einstein alles für Banalitäten oder Unsinn in den Mund gelegt wird.
    Folgendes Zitat, auf das man in der Ökoszene häufig verweist, soll von ihm sein: "Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben."
    Unabhängig davon, was man vom Inhalt dieses Satzes hält: Das hat Einstein so nie gesagt, wie folgende Seite nachweist: http://scienceblogs.de/astrodicticu...rben-der-bienen-und-das-ominoese-zitat/?all=1
     
    Barratt, Henry und Pedall gefällt das.
  4. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    1.470
    Eines von den "Einstein"-Zitaten geht möglicherweise auf Erich von Däniken zurück:


    http://falschzitate.blogspot.com/2018/05/nichts-in-der-welt-wird-so-gefurchtet.html
     
    maxe und Barratt gefällt das.
  5. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.208
    Gauf,

    dieses Thema wird nicht der große Renner. Oder irre ich mich?

    Gauf!
     
  6. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    1.470
    Pfff...

    Sobald @maxe (der war heute noch gar nicht hier, was ist denn da los?) das Thema entdeckt, kann sich das schnell ändern. Wobei ich es nicht schlimm fände, wenn es hier ruhig bleibt.

    { }
     
    altermann gefällt das.
  7. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    582
    Wer weiß?
     
  8. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.208
    :-D

    Gauf!
     
  9. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    5.922
    Gauf!
    Mancher denkt, "Gauf" sei ein Zitat eines alten Mannes. Weit gefehlt!
    Ich weiß, wer es wirklich war.
    Gauf!
     
    altermann gefällt das.
  10. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    1.470
  11. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    8.228
    Nüchtern betrachtet war er halt doch eher Wissenschaftler denn Philosoph. Schade eigentlich, er hätte ja beides sein können.

    Auf https://www.aphorismen.de: 66 Zitate von Einstein, 425 von Konfuzius...
     
    maxe, Henry und Pedall gefällt das.
  12. Gomez de Riquet
    Offline

    Gomez de Riquet

    Beiträge:
    3.133
    Das wichtigste Einstein-Zitat fehlt: "Im Nazi-Deutschland gibt drei Sorten von Mensch: ehrlich, intelligent und Nazi - aber nie alles gleichzeitig: Entweder ist er ehrlich und Nazi, dann ist er nicht intelligent. Oder intelligent und ehrlich, dann ist er kein Nazi. Oder intelligent und Nazi - dann ist er nicht ehrlich,"
     
  13. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    582
    Nicht jeder hat die geistige Potenz eines Dr. Eiklang, das beweist schon die Statistik: Dr. Eiklang hat hier 8.054 Beiträge verfasst, Einstein noch keinen einzigen.

    Gauf!
     
    trm und altermann gefällt das.
  14. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    1.470
    Die Seite macht einen verhältnismäßig passablen Eindruck, es gibt Quellenangaben, und bei zweifelhaften und falschen Zitaten taucht immerhin die Bemerkung "zugeschrieben" auf.

    Es sind übrigens nicht 425 Zitate von Konfuzius, sondern 425 Sprüche, in denen das Stichwort "Konfuzius" auftaucht, darunter z. B. auch Sprüche von Mo Ti, Dseng Dse oder aus dem Shi-King...

    Unter den Konfuzius zugeschriebenen Sprüchen ist auch einer, der wohl erst seit ca. 1985 Konfuzius zugeschrieben wird:
    "Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten."
    Sehr beliebt (vielleicht nicht unbedingt unter Profimusikern), aber sicher falsch: http://falschzitate.blogspot.com/2017/04/wahle-den-beruf-den-du-liebst-und-du.html
     
    maxe gefällt das.
  15. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    582
    Die Klassiker der etwas ungenauen Zitatzuschreibungen:
    "Alles fließt". (Angeblich Heraklit)
    "Ich weiß, dass ich nichts weiß". (Angeblich Sokrates)
     
  16. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    8.228
    Wenigstens dieses Einstein-Zitat ist oder war offensichtlich authentisch (laut Aphorismen.de)

    "Ich weiß nicht [, welche Waffen in einem dritten Weltkrieg zur Anwendung kommen]. Aber ich kann Ihnen sagen, was sie im vierten benutzen werden: Steine."
    _____
    @Gomez de Riquet - jetzt hör' mal langsam wieder auf, Einstein-Zitate zu erfinden... ;-)
     
    maxe gefällt das.
  17. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    582
    "Alles messen, was messbar ist und alles messbar machen, was es noch nicht ist." Soll von Galilei stammen und beschreibt auch ganz gut die Arbeitsweise der Naturwissenschaften. Ist aber sicher nicht von ihm, sondern taucht erst im 19. Jahrhundert auf und wird dann immer wieder ohne Prüfung der Quellen zitiert.
     
    Barratt gefällt das.
  18. Dreiklang
    Offline

    Dreiklang

    Beiträge:
    8.228
    maxe gefällt das.
  19. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan

    Beiträge:
    18.623
    :super:
     
  20. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    9.667
    Ich korrigierte dieses
    völlig unzutreffende Zitat:

    :idee:;-)
     
    maxe und Barratt gefällt das.