Erkenntnis des Tages

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von bechode, 27. Juli 2008.

  1. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    Dieser Thread ist einfach mal dazu gedacht, dass man seine neuen Erkenntnisse, die man am Tag macht, anderen mitteilt.
    Ich fang einfach mal an...

    -Das Wochenende lernt man erst richtig zu schätzen, wenn man über 50h pro Woche arbeitet

    -ein Backofen ist selbst nach 1min vorheizen schon sehr heiß --> Brandblase


    Bin schon auf eure neuen Erleuchtungen gespannt ;)

    Lg bechode
     
  2. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.748
    Apropos Backofen.

    Wer zu faul ist, das Backpapier Backblechgerecht zuzuschneiden, darf nachher verkohlte Fetzen aus seinen Hefezöpfen sammeln...
     
  3. lybur
    Offline

    lybur Guest

    - Bierbänke sind böse, besonders wenn man beim Musik machen auf ihnen sitzen muss oder die ganze Zeit von ihnen runtergeschubst wird

    - Zur Zeit ziehen viel zu viele total liebe Menschen um :-(

    - Es regnet immer dann wenn man im Freien Musik machen muss

    LG Lydia
     
  4. Ibächlein
    Offline

    Ibächlein

    Beiträge:
    285
    Jede Woche wieder ...

    Diese Erkenntnis ist jede Woche immer wieder neu für mich:

    Das Wochenende ist zu kurz für all das, was ich damit vorhabe. :(

    Na, denn mal wieder frisch rein in die Arbeitswoche.
    lg
    :klavier:
     
  5. .marcus.
    Offline

    .marcus.

    Beiträge:
    3.563
    Meine Erkenntnis des Tages hab ich von meiner Klavierlehrerin bekommen: "Der Bass ist meistens tief" :D

    marcus
     
  6. nikOld
    Offline

    nikOld

    Beiträge:
    233
    hallo, :)

    - Gehe nicht auf die jagd, wenn dein haus brennt!
    - Niemals würstchen in der mikrowelle aufwärmen
    - jemand, der in die vergangenheit reist, um dort seinen großvater umzubringen,
    bevor selbiger den vater vom zeitreisenden gezeugt hat, kann es nicht geben.
    Der Zeitreisende konnte nie geboren werden. Wer hat dann aber den Großvater umgebracht?
    - Verdammt, das mit dem backofen nach einer minute stimmt wirklich (am [eigenen] lebenden objekt ausprobiert)
    - langsam und ohne stress klavier üben ist doch immer noch das beste.

    lg Nikold
     
  7. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    Wenn eine kleine Plastikhalterung am linken Scheinwerfer meines Autos kaputt ist und deswegen der Scheinwerfer (aber nur bei offener Motorhaube!) 1-2cm wackelt, scheint das echt lebensgefährlich für den Straßenverkehr zu sein! :confused:
    Jedenfalls habe ich deswegen keinen neuen TÜV bekommen, musste es reparieren lassen und nochmal zur Nachuntersuchung, was natürlich nochmal Geld gekostet hat...

    lg bechode
     
  8. Sabri
    Offline

    Sabri

    Beiträge:
    829
    Ich bin auch um eine Erkenntnis reicher und bald um mind. 350 EUR ärmer:
    Pferd ist nicht wehleidig!

    Weil er so dünn geworden ist, das Fell nicht mehr so gut war und er immer total schnell klitschnass war, habe ich mal ein Blutbild machen lassen:
    Alle Werte total im Keller bzw. irgendwas erhöht, bakterielle Infektion, sämtliche Organe angegriffen und der Tierarzt nannte es ein Wunder, dass er dabei noch so fit ist :floet:

    Das wäre eine 10tel Klavier gewesen :cool:
     
  9. Tiillyy
    Offline

    Tiillyy

    Beiträge:
    27
    -nach 5 Tagen üben schaff ich´s fast fehlerfrei im Schlepptempo :floet:
    -noch min. 5 Tage dann könnt´s flotter werden? :rolleyes:
    Halt! Das muss ich ja erst mal abwarten. Also...
    lg, tilly
    ;)
     
  10. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.125
    Echt? Du mußt nur 5 Tage warten, und schon kannst du es...? :p
     
  11. Tiillyy
    Offline

    Tiillyy

    Beiträge:
    27
    :p
    Das bleibt eben abzuwarten, ob ich es nach 5 weiteren Tagen "üben"
    kann.
    :rolleyes:
    Ich warte also mal, was sich bis dahin für eine Erkenntnis einstellt.
    lg, Tilly
     
  12. ChrisSilver
    Offline

    ChrisSilver

    Beiträge:
    741
    Die Teflonpfanne ist eine großartige Erfindung.:)
     
  13. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    So ein Bösendorfer Konzertflügel ist minimal besser als mein E-Piano :rolleyes:
     
  14. violapiano
    Offline

    violapiano

    Beiträge:
    3.956
    ... auch nur geringfügig größer!:D

    Ein Tag mit Migräne ist eher auszuhalten als 1o Tage arbeiten.:rolleyes:

    na, am besten den Tag aus dem Gedächtnis eliminieren........
    :drummer:
    so ungefähr hört sich Papierkristern an....habt ihr das gewusst?
     
  15. Ladanum
    Offline

    Ladanum

    Beiträge:
    226
    ... nie wieder einen High-School Aufenthalt in Australien machen...
     
  16. nuvole bianche
    Offline

    nuvole bianche Guest

    ...Ja, unter Kennern sind selbst unbekannte Bands bekannt ! (laut meinem Vater)
     
  17. klaviermacher
    Offline

    klaviermacher

    Beiträge:
    8.053
    Ohooo! Bei was? - Beim reinigen?

    Nix gegen Dein E-Piano, aber...
    Was hat der Walfisch mit dem Digitalklavier gemeinsam?

    LG
    Klaviermacher
     
  18. bechode
    Offline

    bechode

    Beiträge:
    971
    Das war natürlich Ironie! ;)
    Ich hab noch nie auf was besserem gespielt und ich glaube auf was besserem kann man gar nicht spielen :)
    Gegen mein E-Piano kannst du ruhig was haben! Hab ich ja auch....

    Lg
     
  19. Hacon
    Offline

    Hacon

    Beiträge:
    2.443
    ...ein Anruf der ehemaligen Klavierlehrerin kann die unglaublichsten motivierenden Auswirkungen haben.
     
  20. Sabri
    Offline

    Sabri

    Beiträge:
    829
    Meine Erkenntnisse von heute:

    - Die Chefin ruft immer dann an, wenn es am unpassensten ist (musste Klavierunterricht und Eisessen mit Freunden absagen! :( )

    - Die besten Menschen sterben zuerst (meine Lieblingsbewohnerin (arbeite im Altenheim als Küchenhilfe) war Sonntag noch total fit und ist Anfang der Woche plötzlich im Alter von 101 Jahren gestorben...). Die zickigen/ biestigen Leute leben immer weiter.

    - Man könnte am Tag auf offener Straße jemanden umbringen und ausrauben und hätte dabei wahrscheinoich noch ein ruhiges, aufmerksames Publikum!
    Im Bus waren 2 Mädchen (ca. 12 Jahre), der einen ging es sichtlich nicht gut: Ein paar Sekunden später klappte sie zusammen - Freundin total überfordert und fängt an zu heulen :rolleyes:
    So und jetzt ratet mal, wie viele Leute a) geguckt und b) eingegriffen haben :floet:

    @bechode:
    Wenn Ingrids Bösendorfer geringfügig besser als dein Digi ist, sollte ich mein Seiler wohl auf den Sperrmüll bringen :D

    lg

    PS: Kurze Auflösung
    a) alle, die in der Nähe standen und da es ziemlich voll war, dürften das so ca. 20 Leure gewesen sein b) keiner - auf Ansprache (!) hat dann noch ein Mann geholfen und dann (!) kam noch eine ältere Frau und wollte dem armen Kind erstmal Wasser einflößen...
    Was sich die Menschen wohl denken *kopfschüttel*