Erfahrungen mit unseren Klavieren

Dieses Thema im Forum "Klavier/Digitalpiano/Keyboard kaufen, reparieren.." wurde erstellt von joeach, 18. Feb. 2016.

  1. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.453
    Oma zu Klein-Fritzchen: "Bitte vor dem Üben die Finger waschen, sonst haben wir wieder Probleme mit dem Reibungskoeffizienten!"
     
  2. alumpi
    Offline

    alumpi

    Beiträge:
    7
    373084-e8131e5f564952f9767a1de9318e9a81[1].jpg Das ist unser August Förster Familienklavier von 1925 . Mein Hund Resi spielt hier gerade
    den 1. Satz von Beethovens Mondscheinsonate. Das hab ich dem Tier mit viel Mühe beigebracht
    und jetzt ist er fast konzertreif. Das Klavier sieht übel aus , aber gute Qualität ! Hat fast 100 Jahre überlebt, meine unmusikalische Omma, meinen trunksüchtigen , mit absolutenGehör ausgestatteten
    chansonsingenden und spielenden Onkel , meinen hanonspielenden , mit Konzertpianistenfantasien
    geplagten Bruder und mich , einen möchtegern Jerry Lee und verhinderten Billy Joel überlebt !
    Prima Klavier ! Habs vor ca. 20 Jahren mal überholen lassen und ist eigentlich immer noch ein tolles
    Klavier. Hab mittlerweile `nen Flügel, da Resi das Försterklavier für ihr Klavierhundemusikstudium
    benötigt:
    Geil ist auch der Flügel in unserer Schule : Rud Ibach Bj. 1903 , 270 lang Modell Richard Wagner !
    Hat 2 Weltkriege überlebt , vollkommen zerruppft aber vom Klang immer noch phänomenal !
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Jan. 2018
    Klimperline, Gernot, fisherman und 7 anderen gefällt das.
  3. joeach
    Offline

    joeach

    Beiträge:
    793
  4. Marsupilami
    Online

    Marsupilami

    Beiträge:
    96
    Er spielt bestimmt unsauber und unterschätzt die Komplexität des Stücks, wie alle Anfänger. Ist wie bei "Für Elise" :-D
     
  5. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    80
    Dann will ich das sofort auch lernen :blöd:
     
  6. Moderato
    Offline

    Moderato

    Beiträge:
    3.310
    Trotzdem braucht Resi einen kundigen KL, denn sie spielt eine oder mehrere Oktaven zu hoch...oder kann der Hund schon transponieren, dann alle Achtung.;-)
     
  7. Sven
    Offline

    Sven

    Beiträge:
    679
    Also wer nicht um ganze Oktaven transponieren kann, sollte mal überlegen ob das mit der Musik das richtige Betätigungsfeld ist ...
     
  8. Marsupilami
    Online

    Marsupilami

    Beiträge:
    96
    Ich kann vom Blatt um Primen transponieren (Ich spiele aber auch schon lange).
     
  9. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend Mod

    Beiträge:
    5.476
    Sie spielt nach Gehör. Hunde nehmen Frequenzen anders wahr. :love:
     
  10. alumpi
    Offline

    alumpi

    Beiträge:
    7
    Ihr habt natürlich alle recht ! Ich hab mich fotomäßig vertan , Resi spielt hier schon den 2. Satz !
    Dieser c -moll blues am anfang war ihr bald zu langweilig ! Resi ist ein agiler Hund ! Der 2. Satz
    liegt ihr mehr ! Übrigens Marsupilami ! Resi spielt nicht unsauber !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wenn einer unsauber spielt , dann bin ich das !!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    5.456
    Besonders lustig wenn die ach so musikalischen Hunde beim stimmen mitjaulen ....hatt ich mal bei einem Dackelbesitzer; er meint der Hund sei so musikalisch, ich hingegen hatte mehr den Eindruck das Tier quäle sich :dizzy:

    LG
    Henry
     
  12. areta87
    Offline

    areta87

    Beiträge:
    118
    Hunde sind musikalisch! Dieser hier
    View: https://www.youtube.com/watch?v=ATjEHOn8BQs&pbjreload=10

    auch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Jan. 2018 um 00:24 Uhr
    Henry gefällt das.
  13. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend Mod

    Beiträge:
    5.476
    Manche Hunde sind musikalisch, andere weniger – denen geht´s da nicht besser als unsereins.;-)

    @Henry

    Wenn sie daneben sitzen bleiben und hingebungsvoll "entrückt" mitjaulen, würde ich nicht davon ausgehen, dass sie sich quälen. :love:Wenn sie sich von Geräuschen gequält fühlen, zeigen sie eindeutige Stressreaktionen.
     
  14. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    80
    Clavio, das Forum für den Hund
     
    Marsupilami gefällt das.