Entkalken

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Henry, 6. Jan. 2017.

  1. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    6.795
    terrigol, Henry und jauchzerle gefällt das.
  2. jauchzerle
    Offline

    jauchzerle

    Beiträge:
    548
    Der ließt doch hier längst schon wieder mit ;-)
     
    terrigol, Henry und Destenay gefällt das.
  3. Leoniesophie
    Offline

    Leoniesophie

    Beiträge:
    926
    Naja, aber ich Sage zu diesem Wert, das es ein schlechter wert ist, da gibt es nix drumherum zu reden. Werte über 160 sind Bluthochdruck!
    Henry, du kannst wählen: weiter wie bisher machen und ein bisschen jammern oder selber etwas ändern. Noch hast du keinen Herzinfarkt, bypass oder stent!
    Tu es für deine Familie. Komm schon, du bist doch kein Weichei. Und wenn nicht, komm mir ja nicht hinterher an....
     
  4. Leoniesophie
    Offline

    Leoniesophie

    Beiträge:
    926
    Wenn du keinen blutdrucksenker nimmst, steuerst du direkt auf die Katastrophe zu...
     
  5. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    18.289
    Ach, ich denke, die Tablettenfrage ist nur vorgeschoben - der Henry schluckt die locker mit links. Ich schätze mal, was ihm mehr zu schaffen macht, ist dieser Absolutanspruch, der teilweise vermittelt wird: DU. MUSST. DEIN. LEBEN. ÄNDERN! Zack-bumm. Davor hatte/hätte ich auch Angst und daraus entsteht unsinniger Widerstand.

    Also, @Henry, lass Dir gesagt sein: Du hast sehr viele Stellschrauben, an denen Du drehen kannst/musst. Dreh an denen stärker, wo es leicht fällt und an denen weniger, wo es Dich übel drauf bringt. Jedes Bisschen hilft!

    Es gibt allerdings zwei Dinge, die Du lückenlos und ohne Kompromisse durchziehen musst: Zum einen die Medikamente und zum zweiten das Training. Erstere bilden einen gewssen Sicherheitsgurt, letzteres ist wichtiger Motivator für alle anderen Stellschrauben und sichert ganz allgemein Dein Wohlbefinden und eine gute Stimmung! Du weißt, wie wichtig eine gute Stimmung ist? ;-)
     
  6. jauchzerle
    Offline

    jauchzerle

    Beiträge:
    548
    S
    So seh ich das auch.
     
  7. terrigol
    Offline

    terrigol

    Beiträge:
    975
    @Henry

    Hast PN. Und ich mag Dich auch als alte, moralinsaure Zitrone oder als altes, bissiges Ekel.:kuscheln:
    Auf jeden Fall zählt auch Stress zu den Risikofaktoren für Schlaganfälle oder Bluthochdruck. "Du sollst ..., du musst ..., ganz schnell ..., sofort ..., sonst ..." ....
    Der Rest - siehe PN.
     
    Henry, Klafina und fisherman gefällt das.
  8. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    1.143
    Lieber Klavirus,

    Der Nutzen des Blutdrucksenkers liegt in der Minimierung der Riskofaktoren, ASS führt durch Blutverdünnung zu einer verbesserten Durchblutung der vorgeschädigten Gefäße.

    Riskofaktoren: Nikotin, Bluthochdruck, Diabetes , Stress, zu hohes Cholesterin, Harnsäure, Familienvorgeschichte bzgl. HerzInfarkt, Schlaganfall,u.s.w., wenig Bewegung, Übergewicht

    Der Arzt muss lege artis beraten, inwieweit der Patient dieses befolgt liegt in seiner Selbstfürsorgepflicht!

    Viele Grüße
    Marion
     
    Henry und thinman gefällt das.
  9. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.079
    Die Frage blieb trotz der Beantwortung unbeantwortet...
     
    Henry gefällt das.
  10. jauchzerle
    Offline

    jauchzerle

    Beiträge:
    548
    Man entkalkt nicht. Wolltest Du das hören?
    Man senkt den Druck auf die Gefäße und verdünnt das Blut. Eine Klappe, zwei Fliegen.
    Es geht nicht darum, den Plaque zu lösen. Der kann sich ja an unglücklicher Stelle wieder absetzen und neue Probleme schaffen.
     
    Henry gefällt das.
  11. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.079
    Nein, das wollte ich nicht hören, das ist ja bekannt; meine Frage war aus diesem Grunde auch provokatorisch gestellt.
     
    Henry gefällt das.
  12. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    1.143
    Klavirus, ich tappe im Dunklen ( trotz eingeschalteter Lampen). :konfus:

    Hast du deine Meinung über die geplante Therapie oder Medikamente überhaupt in einer (provokatorische) Frage, ausdrücken wollen?
    Oder verbirgt sich in deiner Frage eine versteckte Frage, die für mich nicht ersichtlich ist?
     
    Henry gefällt das.
  13. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    4.065
    Vielen lieben Dank euch allen für eure Tips und Ratschläge....nun ja, wer meines Alters noch kalkfrei ist, der setze den ersten Stein :-D

    LG
    Henry
     
    Klavirus gefällt das.
  14. Sonnendeck
    Offline

    Sonnendeck

    Beiträge:
    381
    Wohl eher den ersten stent ;-)


    Liebe Grüße vom
    Sonnendeck
     
    Herbstzauber, Barratt und Henry gefällt das.