Entkalken

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Henry, 6. Jan. 2017.

  1. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    18.335
    @Pianojayjay
    Die Muckibude kann Dir helfen, den Muskeltonus zu erhalten und eventuell (!!!) Rückenproblemen vorzubeugen - fürs Herz allerdings ist sie selten gut. Ich habe mir meinen Infarkt in jungen Jahren in einer Muckibude verdient :teufel:
     
  2. Pianojayjay
    Offline

    Pianojayjay

    Beiträge:
    4.610
    Ich pumpe mich ja nicht mit irgendwelchem Zeugs voll oder übernehme mich... worum geht es mir? Einigermaßen in Kondition bleiben, Rückenproblemen vorbeugen und zumindest nicht zunehmen. Bislang klappt
    Es ganz gut
     
  3. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    18.335
    @ Henry: Ich will jetzt von Dir hören, dass Du zumindest die Medikamente nehmen wirst! Da führt kein Weg dran vorbei und das hat auch nichts, nullkommagarnichts mit einer Chemo zu tun. Wenn Dir der Blutdrucksenker nicht gut tun sollte (das kann vorkommen), dann wechselt der Arzt das Medikament solange, bis Du NULL Nebenwirkungen hast! Dazu muss man halt mit dem Arzt in Kontakt bleiben. (in der ersten Zeit).
     
    terrigol und Henry gefällt das.
  4. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    4.234
    Meine Rückenprobleme sind nur vaginal, und ich weiß auch ned woran des genau liegt - ist es die Aorta die mitunter stänkert, ist es die Pankreas welche mich ärgen will oder sind es die Nieren die zicken - keine Ahnung, aber wie gesagt, Rückenprobleme meinerseits sind derart unerheblich, daß ich auf sie auch verzichten könnt. Da quälen sich weitaus jüngere Leut viel ärger mit rum. Zunehmen - ja, wenn man mal so einfach zunehmen könnt, da helfen auch koa 2 Schnitzel ned (abgesehen da von daß i die eh ned schaff) :dizzy:

    LG
    Henry
     
  5. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    4.234
    Die heißen Ramponil (oder so ähnlich) und bewirken schlicht weg garnichts - ich woas ja ned einmal ob ich die genommen hab oder ned, mit ASS75 verhält es sich ähnlich :dizzy:

    LG
    Henry
     
  6. Ludwig
    Offline

    Ludwig

    Beiträge:
    1.515
    Ich zitiere eine beliebige Seite nach dem ich "rauchen arteriosklerose" bei Google eingegeben hab:

    Ich denke nicht, dass Bewegung das Problem ist, sondern schlicht die exzessive Raucherei. Kettenrauchen kann man nicht durch Bewegung oder gesunde Ernährung "wieder gut" machen, auch wenn das viele Raucher meinen. Rauchen ist selbst in sehr geringen Maßen schädlich (das weiß ich als Gelegenheitsraucher auch, aber ich behalte es auch bei seltenen Gelegenheiten!)

    Aus dem weiteren Bekanntenkreis kenne ich ehemals starke Raucher, die schon nach wenigen Wochen Abstinenz von einer deutlichen Veränderung ihres Körpers sprechen - z.B. dass sie besser Luft kriegen.

    Da der Henry sehr viel seines Privatlebens hier bekannt gegeben hat, zögere ich mich auch nicht, das hier zu kommentieren:
    Henry, was soll das? Wenn ich so was schreiben würde, wäre das noch in Ordnung - ich habe keine Verantwortung außer mir gegenüber. Du hingegen hast Familie. Also reiß dich gefälligst zusammen und TU WAS, fang klein an, lass Dich von deinen Liebsten und den Medizinern dabei unterstützen.
     
    terrigol, Bassplayer und Henry gefällt das.
  7. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    6.821
    wenn es doch nur so einfach wäre!:denken:
     
    Henry gefällt das.
  8. Ludwig
    Offline

    Ludwig

    Beiträge:
    1.515
    Daher soll er ja klein anfangen - wie ein Klavieranfänger :-D
     
  9. Pi Ano
    Offline

    Pi Ano

    Beiträge:
    199
    Meditation soll beim Absenken eines zu hohen Blutdrucks ziemlich hilfreich sein - zumindest bei den Leuten, die sich mit dieser Technik anfreunden können.
     
    Henry gefällt das.
  10. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    6.821
    das ist nicht einfach! τὸ μὲν πνεῦμα πρόθυμον, ἡ δὲ σὰρξ ἀσθενής "der Geist ist bereitwillig, aber das Fleisch ist schwach"
     
  11. Klimperline
    Offline

    Klimperline

    Beiträge:
    2.873
    Drahtkommode gefällt das.
  12. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    4.234
    Lieber @Ludwig ,
    was hätte denn meine Familie noch von mir, wenn ich so eine verbitterte alte moralinsaure Zitrone wär?
    Und des wär ich mit Sicherheit wenn man mir die Genußmittel entziehen tät. Solang ich leb, will ich Spaß und Freude am Leben haben, und diese mit meiner Familie und Freunde teilen können, und wenn i ned meine Genußmittel hab, dann hob i a koa Spoaß ned am Leben und bin a grantiges oiddes Ekel - des mog i koanen zumuten. ;-)

    LG
    Henry
     
    Ludwig gefällt das.
  13. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    4.234
    Du hast Recht, autogenes Training hab ich ja mal gemacht - blöd nur, es wird die Verkalkung ned beseitigen können :dizzy:

    LG
    Henry
     
  14. FünfTon
    Offline

    FünfTon

    Beiträge:
    1.354
    E-Pianos, E-Zigaretten, E-Autos - wo soll das noch hinführen? ;-)
     
  15. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    4.234
    Möglicherweise zur E-Musik? :-D

    LG
    Henry
     
    Bassplayer, Häretiker und FünfTon gefällt das.
  16. Pi Ano
    Offline

    Pi Ano

    Beiträge:
    199
    Da hast wiederum du Recht, aber der gesenkte Blutdruck trägt dazu bei, die arteriosklerotische Situation nicht weiter zu verschlechtern, und das ist wichtig, wenn man weiterhin in der fröhlichen Claviotenrunde unterwegs sein möchte ;-)
     
    Henry gefällt das.
  17. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    6.821
    Du siehst hiermit, das mir dies geblieben ist, ich selber konnte es kaum fassen als mir eine Bekannte meiner Familie eine Zigaretten Händlerin dies vor vielen Jahren anvertraut hatte, meine Mutter könnte dir dies bestätigen. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass mein Vater Kisten mit tush King, Camel, Norde Pole und Alaska in einem Raum hoch gestapelt hatte, diese tush King in brauner Packung lies er aus den USA kommen.
    Er hat die Zigaretten nie ganz herunter geraucht, dies mochte er nicht. Ein sehr guter Freund hatte ihm angeraten lieber einige Mercedes an die Wand zu fahren als die Kohle so zu verpaffen, seine Antwort " da könne er noch lange warten, er fahre kein Auto er lässt sich fahren" Zigaretten und Mineralwasser waren sein Lebenselixier, Alkohol mochte er gar nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Jan. 2017
    Babsbara gefällt das.
  18. Ludwig
    Offline

    Ludwig

    Beiträge:
    1.515
    Ich lese da eher Suchtmittel heraus. Ein Genussmittel konsumiert man selten, man genießt den Prozess und macht es durch seine Unregelmäßigkeit und Seltenheit zu etwas besonderem. Henry, davon bist Du mit deinem Zigaretten - und Gustlkonsum weit entfernt :-D:super:
     
    Henry und Destenay gefällt das.
  19. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    4.234
    Naja, hab früher viel Meditationen, Geistreisen und Runenrituale gemacht - inzwischen leb ich aber in einem christlich -katholischen Haushalt, da ist des nimmer so sinnvoll. Mal abgesehen davon daß man hier auch Rücksicht auf die andere Religion nehmen sollte, ist es auch nicht gut im Beisein der Kinder Stechapfel, Bilsenkraut und Tollkirsche zu verräuchern - und Fliegenpilztee trink ich auch schon lang nimmer. Heut beschränk ich mich auf Zigaretten, Wein und Bier....aber des mag i jetzt ned a noch missen.

    LG
    Henry
     
    jauchzerle gefällt das.
  20. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    4.234

    Ich hab es einmal ausprobiert ein paar Wochen ohne Rauchen....da war i Depp mal in so einen puritanischen Trutschbesen verliebt.....es war die Hölle, sag ich Dir! Aber des liegt ja glücklicherweise a schon mehr als 25 Jahr zurück :-)

    LG
    Henry