Der Winter steht vor der Tür! Die trockene Luft ist schon drin! Und nun?

Dieses Thema im Forum "Klavier/Digitalpiano/Keyboard kaufen, reparieren.." wurde erstellt von joeach, 16. Okt. 2012.

  1. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    7.412
    Die "Walze" (mit gewellten Platten) ist - trotz des größeren Gerätes - erstaunlicherweise kleiner als die beiden Plattenstapel des LW 45 (unwesentlich größer als einer der beiden Plattenstapel des LW 45). Und im LW 60 scheinen die "Platten" (teilweise) durchlöchert zu sein.

    Den Preis finde ich auch recht hoch. Allerdings ist der LW 80 fast doppelt so teuer.

    Es gibt meines Erachtens noch einen Grund, der gegen den LW 60 (ebenso LW 80) spricht: Die Wassermenge, die vermutlich um einiges höher ist, als beim LW 45. Wenn die wöchentliche Reinigungsprozedur bevorsteht, dann fülle ich am Tag vorher nur noch die dringend notwendige Wassermenge auf. Voll wiegt LW 45 zwar nur etwas mehr als 10 kg, aber dieses Gewicht (schwappendes Wasser) tue ich mir ungern an.
     
  2. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    7.412
    Wissbegierig wie ich bin, habe ich gerade mit Venta telefoniert. Saturn und Media Markt haben das Exklusiv-Verkaufsrecht für die neuen Geräte. Ob LW 60 in anthrazit gebaut wird steht noch in den Sternen.

    Warum der kleine Plattenstapel in der Lage ist 150 qm zu befeuchten konnte die Mitarbeiterin mir leider nicht offenbaren.
     
  3. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.221
    Das schafft ein Eimer Wasser auch.
     
    Henry gefällt das.
  4. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    719
    ... wenn man ihn verschüttet?
     
    Bernhard Hiller und Henry gefällt das.
  5. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.221
    Wenn du ihn stehn lässt, brauchst dich nich wundern, wenns furztrocken bleibt.
     
  6. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    13.853
    Dann spricht das eher für den LW60, denn das mit dem Wasser scheint hier völlig anders gelöst zu sein (extra Wasserbehälter).
    Aber der Preis ist wirklich krass.
     
  7. Moderato
    Offline

    Moderato

    Beiträge:
    3.185
    Der LW60 scheint dann ja voll geregelt zu sein. Das wird sicher einen Teil einen satten Preisaufschlag erklären, Komfort kostet. Wie Peter schon bemerkte, der Wasserbehälter scheint separat und komfortabler zu entnehmen sein.
    Aber wenn der einen Raum mit 150 m2 Fläche befeuchten soll, dann könnte es sein, daß 12 Liter Wasser nicht mal für 24 Stunden ausreichen.
     
  8. thinman
    Offline

    thinman

    Beiträge:
    2.195
    der LW60 besitzt einen extra Wasserbehälter, den man entnehmen kann. Er ist offensichtlich voll geregelt.
    Entsprechende Fotos gibts beim online-Auftritt des roten Marktriesen.
    http://www.mediamarkt.de/de/product/_venta-lw-60-t-2199178.html

    Der Preis ist allerdings ein k.o.-Kriterium.

    Falls der link irgendwelchen Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien, Ausführungsbestimmungen, Empfehlungen, Netiquetten o.ä. widersprechen sollte, bitte ich um Mitteilung und werde den link sofort entfernen.
     
  9. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    7.412
    Der Wasserbehälter fasst acht Liter und ist herausnehmbar. Hygienemittel ist nicht mehr erforderlich, anstelle dessen befindet sich an einer Seite der Verdunsterwalze eine "Hygienedisk", die alle drei Monate gewechselt werden muss. Sie kostet 29,99. Das Gerät läuft auf höchster Stufe (5) angenehm leise, aber muss vermutlich weiter entfernt von Möbeln und Wand aufgestellt werden. In ca. einem Meter Abstand konnte man den kalten Lufthauch noch deutlich spüren.

    IMG_3765.JPG
    IMG_3767.JPG

    IMG_3768.JPG
    IMG_3769.JPG

    IMG_3770.JPG

    IMG_3772.JPG


    IMG_3775.JPG

    P.S. Nein, ich bekomme keine 5% Provision für jedes verkaufte Gerät!
    ;-)


    edit: fehlendes Wort ergänzt
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Feb. 2017
  10. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    13.853
    Moin Herr Preil; der Link wurde doch schon längst gepostet. :-)
     
  11. thinman
    Offline

    thinman

    Beiträge:
    2.195
    aaaaahhh, gestern, sieh da. o.k., wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich hab nur die letzten paar Einträge überflogen.

    Mir würde das Gerät gut gefallen, der Preis allerdings eher weniger. Wenn ich allerdings
    • die zusätzlichen features in Ansatz bringe,
    • die verlängerten Wartungsintervalle und
    • die Kosten, die ein dampp chaser inkl. Installation als Vergleich verschlingt, betrachte,
    dann relativiert sich der Differenzbetrag doch ganz schön und der Venta bildet eine tatsächliche Alternative. Vor allem, wenn man noch im Hinterkopf behält, dass der Venta nicht instrumentgebunden funktioniert, sondern mobil ist.
     
  12. Moderato
    Offline

    Moderato

    Beiträge:
    3.185
    Die Walze scheint eine andere wohl größere Oberfläche zu haben. Das würde auch bei gleicher Drehzahl eine größere Verdunstungsrate erklären.
     
  13. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    7.412
    Wieso gleiche Drehzahl? Auf Stufe 5 vs. Stufe 3 vom LW 45? Steht das irgendwo?
     
  14. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    719
    Es ist definitiv Trockenwasser. Wenn man braucht, schneidet man sich eine Scheibe davon ab :super:
     
  15. thinman
    Offline

    thinman

    Beiträge:
    2.195
    Du hast aber auch bei jeder Gelegenheit einen Witz parat. Das ist ja einmalig!
    Darf ich ein Gruppenfoto von Dir machen?
    Stell Dich mal hier im Halbkreis auf!
    :-D:super:
     
    Klavirus und altermann gefällt das.
  16. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    719
    :dizzy:

    Ich stehe da, zum Gruppenfoto, leider sehe ich dich nicht
     
  17. Moderato
    Offline

    Moderato

    Beiträge:
    3.185
    Wenn man die Verdampfungsleistung zwischen den alten Plattenstapel und dieser neuen Walze vergleichen will, sollte man dann eine gleiche Drehzahl vorraussetzen, egal welche Stufe. Jede Walze wird natürlich die Leistung erhöhen, wenn die Drehzahl höher ist. Bei gleicher Drehzahl "gewinnt" dann die größere Verdampfungsfläche. Vielleicht sind beim LW 60 ja Fläche und Drehzahl höher als beim LW 45 auf höchster Stufe.
     
  18. thinman
    Offline

    thinman

    Beiträge:
    2.195
    ich bin die Zwei ohne Haube. :-D
     
    altermann gefällt das.
  19. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    7.412
    Die Fläche soll größer sein? Die wellige Form ließe es vermuten. Aber diese Walze ist komplett durchlöchert, was gegen eine Erhöhung der Fläche spricht. Die Plattenstapel vom LW 45 sind zwar vom Durchmesser her kleiner, aber dafür ist mehr Fläche vorhanden.

    Aber Venta wird sich schon etwas dabei gedacht haben diese Verdunsterwalze so zu konstruieren. Für meinen Raum würde ein LW 60 trotzdem nicht ausreichen. Denn wenn es ein Brune B300 (für Räume bis maximal 600 m3) nicht geschafft hat (nichtmal auf höchster Stufe), dann schon gar kein einzelner LW 60.
     
  20. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    13.853
    Es spricht für eine Vervielfachung der Oberfläche; es spricht nicht nur, es ist sogar so. :-)
     
    thinman gefällt das.