Darf ich vorstellen.....

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von Astrid, 12. Mai 2006.

  1. Astrid
    Offline

    Astrid

    Beiträge:
    354
    ......ich bin Astrid und habe eben durch Zufall dieses Forum entdeckt!!!
    Welch ein Glücksfall.

    Seit meiner Kindheit träume ich davon, Klavier spielen zu lernen, aber nie konnte ich diesen Traum verwirklichen.

    Bis vor einem Jahr. Mein Schwiegervater schenkte (!!!) mir ein altes ausrangiertes Klavier, das zwar sehr schäbig aussieht, aber für einen Total-Anfänger noch absolut spitzenmässig ist.

    Seit also ca. 1 Jahr spiele ich nun mehr oder weniger gut Klavier.
    Ich habe eine Privatlehrerin, bei der ich 1 mal pro Woche Unterricht habe.

    Es macht mir riesigen Spass!!!
    Im Moment übe ich gerade eine Mozart-Sonate.

    Liebe Grüsse
    Astrid
     
  2. Elio
    Offline

    Elio

    Beiträge:
    642
    Hallo Astrid,

    schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast (hört sich ein wenig an wie bei einer Sekte *g*).
    Was spielst Du denn für eine Mozart Sonate?
    Elio
     
  3. Astrid
    Offline

    Astrid

    Beiträge:
    354
    Hallo Elio,

    auswendig weiss ich sowas leider immer nicht. Ich muss es ablesen javascript:emoticon(':?'):

    also, ich spiele gerade die Klaviersonate C-dur K.545

    davon aber vorerst nur den Mittelteil "Andante".

    Nebenher übe ich immer für die Finger "Hanon" und sonst einfach so diverse Stücke, die im Vergleich zu Mozart eher einfach sind. Mozart ist aber auch viel länger, also braucht das auch mehr Zeit.

    Ich bin mit meinen 35 Lenzen auch nicht mehr so schnell im lernen, aber solange es Spass macht.....

    So, dann hoffe ich mal, dass ich hier noch so einige interessante Sachen lesen oder auch schreiben kann.

    Liebe Grüsse
    Astrid :?
     
  4. Astrid
    Offline

    Astrid

    Beiträge:
    354
    uuups, und die Smilies muss ich wohl auch noch ein bisschen üben....

    Gruss
    Astrid
     
  5. Elio
    Offline

    Elio

    Beiträge:
    642
    Ja, der Mittelteil ist wunderschön!
    Beethoven hat ihn mehr oder weniger zitiert in ein paar Takten des ersten Satzes seiner Sonata facile op.49 in g-Moll.
    Ich über hin und wieder den ersten Satz, der gar nicht so leicht ist, wie viele behaupten.

    Elio