Claviotreffen in der fränkischen Pampa - 2.te Runde 31.8-1.9.19.

Dieses Thema im Forum "Treffen" wurde erstellt von HappyKlene, 7. März 2019.

  1. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    11.258
    [QUOTE="HappyKlene, post: 682224, member: 12857"
    (...) weiß aber auch, dass der Stern in Gollhofen und der Schellbach ihre Tücken haben (...)
    [/QUOTE]

    Die Tücken vom Schellbach: Eine gefährliche Stufe zum Zimmer und ein winziges Zimmer, das eher die Bezeichnung Besenkammer verdient hat. Das Bad war ebenfalls winzig. Aber schlank wie ich bin, habe ich gerade so reingepasst.
    :-D

    Aber die Speisekarte hat interessante Dinge offenbart, aber nur visuell. Der Rappen hingegen hatte leider nichts einheimisches anzubieten und der Renner war das Essen nicht wirklich. Aber das Bier hat geschmeckt.
    ;-)

    Es wäre aber schön dort zu nächtigen wo viele Clavionisten absteigen werden. Das gemeinsame Frühstück am nächsten Tag fand ich schon in Würzburg kuschelig (oder jetzt im Bergschlößchen war es ebenso eine nette Runde).
     
  2. manfredkremer
    Offline

    manfredkremer

    Beiträge:
    323
    Ich habe nun im Rappen ein Zimmer gebucht (noch keine Rückmeldung), ich hoffe es klappt.Dann möchte ich mich hiermit anmelden.
     
  3. klaros
    Offline

    klaros

    Beiträge:
    1.542
    Die Frage der Unterkunft ist bei uns gelöst. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit einigen Freunden vom Ruhr-Pott-Treffen und auf neue Bekanntschaften.
    Jetzt muss nur noch ein Campingplatz gefunden werden, der nicht allzu weit entfernt ist.

    Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2019
  4. walzer
    Offline

    walzer Guest

    Habt ihr euch an der Rur beim Rur-Pott-Treffen oder an der Ruhr im Ruhrpott getroffen?
     
  5. Datenvegetarier
    Offline

    Datenvegetarier

    Beiträge:
    55
    Ich bin zwar auch Franke, dann aber auch fast schon wieder Hesse, und auch hier im Grenzgebiet aufgewachsen. Das prägt. Man denke nur an die Wellen von (Schul-)Flüchtlingen.
    Wir hätten es also nicht weit nach Mittelfranken gehabt, wo die Leute so lustig sprechen. Leider sind wir an dem Wochenende auf eine Hochzeit eingeladen. Die Hochzeit ist in Dresden, was zumindest den Sprachaspekt ein wenig rettet.

    Toll, daß du das machst, Christina! Ich bin schon gespannt auf die Berichte im Forum. Viel Spaß und gutes Gelingen!
     
    klaros und Ambros_Langleb gefällt das.
  6. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    8.644
    (1) Ersteres ehrt dich und über letzteres werden nach dem Fredl-Fesl-Motto "bei uns gibt's koan Rassenhass ned" hinwegsehen. Allerdings
    (2) finden wir Markgräfler, dass das am Untermain gepflegte Idiom an Lustigkeit von keinem anderen zu übertreffen ist und huldigen gleichzeitig dem Glaubenssatz "Mir hom die ollerschainste Sprouch", der bislang noch nie von jemandem überzeugend erschüttert worden ist, schon gar nicht von Bewohnern der chattischen Wälder. ;)
     
    Datenvegetarier und klaros gefällt das.
  7. Datenvegetarier
    Offline

    Datenvegetarier

    Beiträge:
    55
    Ja, hinterm Spessart geht das Land weiter, das vergißt man gerne. Da stoßen wir auf das alemannische Priolshausen. Vom Ebbelwoi an den Berg gedrückt, kam der Cocktail zur Gärung. Durchaus prickelnd, du hast recht :004:
    Markgräfler? Ils mangent Märgges!
    Hier zu Hause haben sich die Sprachen leider ausgemittelt, wie es scheint. Nur ab und zu schnappe ich noch ein "Geess" oder "Gemach" aus dem Wind, und wenn ich dann schnell schaue, wackelt in der Ferne ein Stein oder ein Haselnußstrauch. Feen. Waldgeister.
     
    klaros und Ambros_Langleb gefällt das.
  8. HappyKlene
    Offline

    HappyKlene

    Beiträge:
    323
    Hallo ihr :-)
    bevor ich für die nächsten Wochen wieder verschwinde (Urlaub, volle Arbeitstage etc.) eine kurze Rückmeldung zum Pampatreffen.

    Ich habe beschlossen, dass wir dieses Jahr tatsächlich kein Thema festlegen. Das heißt, jeder darf im Konzert oder davor oder danach spielen, was er kann und worauf er Lust hat.
    Es wäre aber super, wenn ihr hier rein schreiben könntet, ob ihr in einem "offiziellen"* Konzert spielen möchtet und wenn ja, welche Stücke bzw. welches Stück. Da es im Moment noch keine fest angemeldete Beiträge gibt, dürft ihr euch ruhig austoben. :001::026:

    Wenn ich wieder zurück bin, werde ich mal eine Teilnehmerliste und Programm erstellen.

    Bis dahin einen schönen Sommer!

    Liebe Grüße
    Christina

    *offiziel = nicht öffentlich, aber als fester Programmpunkt
     
  9. Gernot
    Offline

    Gernot

    Beiträge:
    1.541
    Liebe @HappyKlene
    Ich muss mich noch um Anreise und Unterkunft kümmern, möchte jedendalls dabei sein, durchaus im offiziellen Teil, und würde eine Auswahl aus Bachs dreistimmigen Sinfonien und aus Beethovens op 119 beisteuern.

    Liebe Grüße
    Gernot
     
    Marlene, Dimo und Ambros_Langleb gefällt das.
  10. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    8.644

    So ein Mist, dass ich zu dem Termin wegen meiner Enkel-Pflichten nicht kommen kann, ich hätte Dich sonst mit Vergnügen am zuständigen Dorfbahnhof abgeholt und ins allerletzte Zentrum der absoluten Ereignislosigkeit expediert. Ich bin sicher, es wird sich jemand andere(r) dafür finden, denn öffentlichen Transport gab es dort das letzte Mal, als Napoleon durchgezogen ist, und auch da nur in die falsche Richtung. ;) *)

    *) Ich verdanke diesem Umstand die frühe Stählung meiner Kondition durch zahllose Nachtmärsche bzw. nächtliche Radltouren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2019
    pianochris66, Datenvegetarier und Gernot gefällt das.
  11. Gernot
    Offline

    Gernot

    Beiträge:
    1.541
    Schade :-( schon das zweite Mal :010: man könnte meinen, du weichst mir aus :009:

    Deinen gestählten Körper habe ich schon an anderem Ort gebührend gewürdigt, über das Stöckerl springe ich jetzt nicht :001:
    Danke für deine Hilfsbereitschaft :011:bin zuversichtlich, dass das irgendwie klappen wird. Bei Marlene hat sich auch schon jemand angetragen. Habe leider vergessen wer :008:

    Liebe Grüße
    Gernot
     
  12. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    8.644
    Vielleicht hilft es, diesen unedlen Gedanken zu verscheuchen, wenn Du bedenkst, dass ich meine Enkelbesuche mit 9-Monatsfrist organisieren muss, weil ich es in Anbetracht des bescheidenen Salärs, das der Freistaat Bayern seinen akademischen Austragsbauern zugedenkt, vorziehe, dem unbarmherzigen Zahlmeister der Stieftante Lufthansa eher 700 statt 3500€. aufs Zahlbrett zu erlegen. Oder lässt Du derlei schöden Materialismus nicht gelten? Das ehrt dich natürlich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2019
    pianochris66, Gernot und Stilblüte gefällt das.
  13. Gernot
    Offline

    Gernot

    Beiträge:
    1.541
    Fürwahr, wie konnt' ich nur :030::013:

    Ganz unabhängig von Tante L. gehen Enkel selbstredend vor. Wird schon mal wieder passen :001:
     
  14. Dimo
    Offline

    Dimo

    Beiträge:
    2.122
    Wird es denn, wie beim letzten Mal, auch am Sonntag ein Vorspiel geben? Ich kann nämlich am Samstag leider nicht kommen, da ausgerechnet auf diesen Tag das jährliche Kindergartenfest gelegt wurde... Und da das nur einmal im Jahr ist, kann ich da nicht wegbleiben.
    Wenn ich etwas spiele, werden es voraussichtlich die Paisiello-Variationen von Beethoven sowie ein eigenes Stück werden...
     
    Gernot gefällt das.
  15. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    11.258
    Ich stehe auf dem Schlauch, was meinst Du, @Gernot?
     
  16. Gernot
    Offline

    Gernot

    Beiträge:
    1.541
    Jemand hat eine Mitfahrgelegenheit von Würzburg aus angeboten. Ich weiß aber weder Nick noch Namen. Ich hatte noch nicht die Muße, mich um die Anreise zu kümmern. Bin gerade auf einer Singwoche. Wenn ich wieder zuhause bin, werde ich mich darum kümmern.

    Liebe Grüße
    Gernot
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2019
  17. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    8.644
    Es heißt "Tu felix Austria, nube", nicht "singe"! Was der Verfall der Lateinkenntnis alles an Irrtümern hervorrufen kann ... ;)
     
    Gernot gefällt das.
  18. Gernot
    Offline

    Gernot

    Beiträge:
    1.541
    Ja, aber es heißt auch: wo man singt, da lass dich nieder! :-)Lieb von Dir, dass Du Dir um uns solche Sorgen machst :024:
     
  19. Hartmut
    Offline

    Hartmut

    Beiträge:
    540
    ich muss meine Anwesenheit leider auf den Sonntag beschränken.
    Bin aber nicht allzu traurig darüber, da mir meine Liebe Ehefrau Karten zu zwei Konterzen auf der Schubertiade in Hohenems geschenkt hat; da kommen wir erst am Samstag wieder heim :001:

    Christina, willst du nicht den Holger überreden die Frühlingssonate mit mir zu machen?

    Grüssle

    Der Hartmut
     
    Gernot, Dimo und Ambros_Langleb gefällt das.
  20. HappyKlene
    Offline

    HappyKlene

    Beiträge:
    323
    Hallo ihr,

    wir sind noch vollkommen frei in der Gestaltung. So viele Anmeldungen für einen Konzertbeitrag sind auch noch nicht eingegangen, glaube ich.
    Jedenfalls ist es möglich, nur am Sonntag zu kommen. Das ist kein Problem.

    Wie ich schon mal gesagt habe, @Hartmut, Holger spielt eher Bratsche als Geige und er hat die Frühlingssonate noch nie gespielt, kennt sie also nicht. Ich werde ihm mal die Noten zeigen, dann kann er schauen, ob es für ihn vom Blatt spielbar ist oder nicht.

    Liebe Grüße
    Christina
     
    Gernot und Dimo gefällt das.