Cello-Konzert (?) gesucht

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Stilblüte, 23. Mai 2007.

  1. Stilblüte
    Online

    Stilblüte

    Beiträge:
    6.640
    Hallo,

    als ich heute Abend ein bisschen im Fernsehen herumzappte, hörte ich in RTL in der Sendung "Raus aus den Schulden" ein wunderschönes Cellostück im Hintergrund (ist möglich, dass es teilweise auch eine Geige war), von dem ich unbedingt wissen muss, wie es heißt, damit ich mir die CD kaufen kann.
    Ich habe das Thema noch so ungefähr im Kopf, und ich glaube, es ist auch recht bekannt, ich habe es nämlich nicht zum allerersten Mal gehört.
    Also das Thema: (Notenwerte alle gleich, recht langsam, getragen)
    h e h d c h a g g d g a h
    so ähnlich wurde das mehrere Male in verschiedenen Tonarten wiederholt.
    Wer kennt es?

    Vielen Dank

    Stilblüte
     
  2. Pitt
    Offline

    Pitt

    Beiträge:
    981
    Stilblüte, mir liegt's auf der Zunge (oder Ohr)..! Ich kenn das Stück auch und hab das Gefühl, dass ich es vor gar nicht so langer Zeit auch mal gehört habe. Musipedia (kennst du?) führt leider auch zu keinem Ergebnis. Es ist doch was von Bach, oder? Argh..!
     
  3. Elio
    Offline

    Elio

    Beiträge:
    642
    Vielleicht einfach mal die Cello-Suiten von Bach bei amazon oder so durchhören?
    Nachspielen der Noten führte bei mir zu keinem Aha Erlebnis, allerdings weiß ich auch nicht, zu welche Oktave Deine genannten Töne jeweils gehören ;)

    Elio
     
  4. Christoph
    Offline

    Christoph

    Beiträge:
    1.148
  5. Stilblüte
    Online

    Stilblüte

    Beiträge:
    6.640
    Ne, das ist es leider nicht, aber dafür ist dieses mein Lieblings-Cello-Stück. Wunderschön.
    Das, dass ich meine, war auch mit irgend einer Form von Begleitung, da verschiedene Harmonien wichtig waren.

    Stilblüte
     
  6. Ohrwurm
    Offline

    Ohrwurm

    Beiträge:
    21
    Tach zusammen,

    ist das nicht ein Stück aus "Schindlers Liste"?

    Gruß
     
  7. Elio
    Offline

    Elio

    Beiträge:
    642
    Vielleicht kann ich Dir weiterhelfen, wenn Du mir genauer sagst, was Du mit

    Also das Thema: (Notenwerte alle gleich, recht langsam, getragen)
    h e h d c h a g g d g a h

    meinst, das heißt welche Oktavlage genau?
     
  8. Pitt
    Offline

    Pitt

    Beiträge:
    981
    100%ig weiß ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht, ob ich das selbe Stück wie Stilblüte meine. Ihre Notenwerte haben mich jedenfalls daran erinnert.

    Nach meinen Gedächtnis habe ich die Melodie nämlich eher so in Erinnerung:

    http://de.musipedia.org/tmp/MPDEtaTG.midi

    bzw.
    http://de.musipedia.org/search.0.html?sourceid=melody-url&L=2&tx_mpsearch_pi1%5bsubmit_button%5d=Suchen&tx_mpsearch_pi1%5bpc%5d=lily+c''2+f''2+e''2+b'2+c''4.+b'4+a'4.+a''4+g''2&categories=CPFHA&filtertext=&coll=m&onlymatchfrom=0.3

    Meinen wir das gleiche Stück? Falls dem nicht so ist, könnte mir vielleicht trotzdem einer den Titel dieses Melodie nennen, weil mich das nämlich jetzt auch interessiert! :)
     
  9. Stilblüte
    Online

    Stilblüte

    Beiträge:
    6.640
    Richtig, hatte ich nicht bedacht.
    Und kurz nach meinem Eintrag hat mein Internet gestreikt, und ich wollte ihn nur möglichst schnell posten, weil ich so etwas schon ahnte ;-)

    nur zur Orientierung, obs rauf oder runter geht, wäre eine Möglichkeit:
    h' e' h' d'' c'' h' a' g' g' d' g' a' h'
    Man könnte dazu einen Alla Breve Takt annehmen, und die Notenwerte wären Viertel.
    (Wenn ich das jetzt richtig ausgerechnet habe... auf jeden fall 4/4 Takt)

    Und das Thema stimmt auch nicht auf den Ton genau, es wird nämlich wiederholt und ist beim zweiten Male etwas anders, und diese meine Melodie ist wohl ein bisschen eine Mischung aus beiden, meiner Ansicht nach aber noch gut zu erkennen, wenn man das Stück kennt.

    Bin mal gespannt, ob wir das Stück noch finden.
    Ich habe übrigens an RTL geschrieben, die müssten ja (eigentlich...) wissen, welche Musik sie in ihre Filmchen mischen.
    Falls die also antworten, bevor wir das Stück finden, verrate ich es euch natürlich sofort.

    Stilblüte
     
  10. Elio
    Offline

    Elio

    Beiträge:
    642
    War der Film denn eine Eigenproduktion von RTL? Falls nicht wissen die meistens genauso wenig wie wir (noch)..
    Die Töne kommen mir überhaupt nicht bekannt vor..
     
  11. Stilblüte
    Online

    Stilblüte

    Beiträge:
    6.640
    Hola!

    Die von RTL haben einen Kundenservice, der gegenübergestellt mit der Bahn oder der Telekom etwa einem Vergleich "Alle meine Entchen" - "Rachmaninov Klavierkonzert" entspricht.
    Jaja, der Vergleich hinkt, aber das musste ich leider loswerden.
    Schon heute habe ich eine Antwort erhalten:

    (es waren übrigens noch andre Soundtracks dabei, z.B. "l'après-midi")

    Irgendwie bin ich ja etwas enttäuscht, dass das Stück nicht von einem "großen Komponisten" stammt.

    Schindlers List, Ohrwurm hat es gewusst.

    Muss nur noch einen Link finden.

    Stilblüte (ganz glücklich:D )
     
  12. Stilblüte
    Online

    Stilblüte

    Beiträge:
    6.640
  13. Franz
    Offline

    Franz Guest


    Wenigstens hat's ein "großer" Geiger eingespielt.;)
    http://www.youtube.com/watch?v=ueWVV_GnRIA&mode=related&search

    Übrigens ist John Williams durchaus ein "großer" (Filmmusik-)Komponist.