Burgsommer-Konzerte - Klavier- und Musikbegeisterte welcome!

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Kingofbali, 3. Juli 2006.

  1. Kingofbali
    Offline

    Kingofbali

    Beiträge:
    34
    Hallo,

    Herrschaften: ich veranstalte dieses Jahr erstmals eine Konzertreihe mit und würde mich freuen, wenn vielleicht der/die eine oder andere mal vorbeischauen würde. Ich kann einen super-netten musikalischen Abend versprechen und würde mich freuen, Gesichter hinter den Usernamen kennen zu lernen.
    Die Geschichte dazu: vor 3 Jahren hat es meine Freundin und mich in die Vorderpfalz (dt. Weinstraße) in das wunderschöne Burg- und Weindorf Neuleiningen verschlagen. Um zum sehr lebendigen und aktiven Dorfgeschehen etwas beizutragen, veranstalten mein Nachbar und ich die "Burgsommer"-Konzertreihe. Liegt uns mehr als Mitglied in der Feuerwehr oder in einem anderen Verein zu sein. Wir machen das nicht professionell, das ist also keine kommerzielle Werbung hier.
    Das Konzept: Sehr stimmungsvolle Location (alte Burgruine mit Blick in die Rheinebene), warme Sommernacht (jeden Samstag abend im August bei hoffentlich regenfreiem Wetter), ambitionierte Künstler unterschiedlicher Richtungen, nettes Glas Wein dazu und bei Bedarf ein nettes Gesamtpaket inkl. Dinner und Hotel.
    Infos gibt es unter http://www.burgsommer-2006.de/
    Nochmal: das ist keine kommerzielle Veranstaltung, bitte versteht das nicht als (unlautere und zudem nervige) Forums-Schleichwerbung.
    Es wäre nett, ein paar von Euch persönlich kennenzulernen. Und wenn wir genug für eine gemeinsame Flasche Winzersekt sind, schmeiss ich die gerne!

    Musikalischer Gruß
    Bernd
     
  2. konstantin
    Online

    konstantin Guest

    ich frage mich folgendes: auf der home-seite steht u.a.
    nun sind bei dem programm-link vier "bands" aufgelistet, deren beschreibung eher nach jazz, soul, pop-rock klingt.
    da habe ich gegrübelt, was du wohl mit "feinster klassik" meinst? ist die "feinste klassik" = "menge der feinsten klassiker" aus den jazzigen bereichen?
    vlt. auch mal im jazz-board fragen, wenn da tatsächlich ein schwerpunkt drauf liegt.
     
  3. clavio
    Offline

    clavio

    Beiträge:
    2.262
    Hallo Bernd,

    Deine kleine Werbung ist völlig in Ordnung. Zum einen ist es ja ein Veranstaltungshinweis den der eine oder andere hier vielleicht interessant findet. Zum Anderen bist Du hier ja aktives Forenmitglied und mißbrauchst das Forum nicht für platte Werbung.

    In Deinem Profil kannst Du den Hinweis als Signatur reinpacken, dann ist der Hinweis unter jedem Deiner Beiträge zu sehen.

    Gruß

    Fabian
     
  4. Kingofbali
    Offline

    Kingofbali

    Beiträge:
    34
    Hallo Konstantin,

    stimmt: dieses Jahr haben wir einen moderneren Fokus. Letzes Jahr waren mit den "Four Trombones" Barock und Klassik mehr vertreten. Wir haben nur die 4 Termine, und dieses mal hat es sich so ergeben. Die Vorbereitung für den Burgsommer 2007 läuft schon, und da ist wieder ein Klassik-Highlight drin.
    Bei Art Open Airs kommt der Musik-Auswahl bestimmt eine geringere Bedeutung zu als z.B. bei einem Kammerkonzert. Wichtig ist, daß es der Künstler versteht, die einzigartige Atmosphäre der Burgruine während des Sonnenunterganges aufzugreifen und das Publikum mitzunehmen. Das haben bei den bisherigen 8 -sehr unterschiedlichen- Konzerten alle geschafft.
    Also sieh es eher als einen entspannt-musikalischen Abend mit interessanten Klängen an, mit einem Glas Pfälzer Riesling. :-D
    Die Website ist weisgott nicht sehr professionell und von meinem Nachbarn eher "so runtergeschrieben", die übrige Organisation kostet uns schon genug Zeit :oops:

    Gruß
    Bernd