Andrea aus Weimar

Dieses Thema im Forum "Vorstellungsrunde" wurde erstellt von Andrea, 30. Sep. 2006.

  1. Andrea
    Offline

    Andrea

    Beiträge:
    13
    Hallo liebe Pianisten!

    Ich bin zwar schon seit einer längeren Zeit hier angemeldet, doch komischerweise habe ich erst jetzt wirklich bemerkt, dass es hier eine Vorstellungsrunde gibt...

    Also, ich bin Andrea, komme eigentlich aus Rudolstadt, gehe aber in Weimar zur Schule (Musikgymnasium).
    Bin 18 Jahre alt und spiele mittlerweile seit 12 Jahren Klavier.
    Allerdings ist es nicht so, dass ich Klavier nur so nebenher spiele. Ich bin nämlich eigentlich bisher in meinem Leben einen Weg gegangen, der darauf hinausläuft, dass ich Klavier studieren werde und dass das auch mein Beruf wird (deshalb bin ich halt auch auf dem Musikgymnasium).
    Ich habe auch wirklich viel Freude daran. Ja, natürlich gibt es oft diese Momente, in denen man am liebsten alles hinschmeißen würde. Klar, wenn ich mir mal so überlege, wieviel Zeit ich bisher mit Üben verbracht, wieviele Stunden pro Tag, auf wieviele Sachen ich schon verzichtet habe, dann denken sich manche: "Mensch, die verpasst ja ihre ganze Jugend und einen großen Teil ihres Lebens!"
    Nun, ich denke aber, dass ich schon so viel gelernt habe durch dieses ständige Üben. Mir wurde eine unglaubliche Disziplin beigebracht, und die Musik überhaupt kann einem Menschen so sehr helfen.
    Jedenfalls könnte ich jetzt noch viel mehr dazu sagen, doch es sollte eigentlich bei einer kurzen Vorstellung bleiben.

    Zur Zeit spiele ich "La Campanella", die Chromatiketüde von Debussy und Rachmaninoff Etüde op. 39 Nr. 5 (alle drei Etüden für eine sogenannte "Etüdenprüfung"), weiterhin Beethoven Sturmsonate, Beethoven Sonate für Violine und Klavier (op. 30 Nr. 2), Grieg Klavierkonzert a-Moll und ab und zu noch Rigoletto-Paraphrase von Liszt.

    Ich freue mich auf ein paar Anworten!


    Bis dahin, liebe Grüße
    eure Andrea
     
  2. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Hallo Andrea,

    sei herzlich willkommen! Das ist aber schön, jemanden aus Weimar zu vernehmen. Hast du ein Glück, deine hoffnungsvollen Pläne an solch historischem Platze pflegen zu können. Ich habe nämlich gerade einen herrlichen Liszt-Schmöker durchgeschwartet und lese nun zwei sicher objektivere Schilderungen seines Lebens, wovon die eine hauptsächlich die Weimarer Zeiten beleuchtet. Gibt es noch die "Altenburg" und die "Hofgärtnerei"? Muss zugeben, dass mir Weimar bisher eher aus der Literaturgeschichte ein Begriff war.

    Gruß
    Wu Wei
     
  3. Andrea
    Offline

    Andrea

    Beiträge:
    13
    Hallo Wu Wei,

    nun, ich bin zwar selbst nicht Weimarin, aber ich kann dir auf jeden Fall sagen, dass die ALtenburg noch immer existiert. Dort werden auch häufiger Konzerte gegeben (natürlich vorwiegend Liszt).
    Bei der Hofgärtnerei allerdings bin ich mir nicht sicher.. wo soll sich die befinden?

    LG
     
  4. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    17.092
    Hallo Andrea, auch ich freue mich über eine waschechte Thüringerin (ich bin in Meiningen aufgewachsen). In Weimar Musik studieren war einmal mein Traum, ich wünsch Dir viel Erfolg!
     
  5. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Die Hofgärtnerei war sein letzter Wohnsitz in Weimar, wo er auch dreimal die Woche seine berühmten Seminare abgehalten hat. Vielleicht ist ja jetzt dort das Liszt-Museum?
     
  6. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    17.092
    Ja, die ehemalige Hofgärtnerei von Weimar ist das heutige Liszthaus.
     
  7. sebastian
    Offline

    sebastian

    Beiträge:
    50
    Hallo Andrea,

    herzlich willkommen nach Weimar!
    Wenn du selbst das Gefühl hast, dass du das Richtige tust mit deinem intensiven Klavierspielen, dann ist es gut und richtig!

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei!

    Viele Grüße von

    Sebastian
     
  8. Andrea
    Offline

    Andrea

    Beiträge:
    13
    Ja Wu Wei,
    na klar, jetzt wo du es sagst... Und ich Dummdödel bin da ja sogar zeimlich oft (Konzerte im Liszt usw.). In meinem Kopf war da jetzt irgendwie nicht die Verbindung zur Hofgärtnerei vorhanden... :?
     
  9. Andrea
    Offline

    Andrea

    Beiträge:
    13
    Naja @sebastian,

    ich habe schon das gefühl, dass ich das richtige tue, bzw. auf jeden fall bisher getan habe, doch manchmal gibt es schon solche momente, in denen ich auch andere träume habe. Zum Beispiel wollte ich schon immer Schauspielerin werden und gerade in den letzten Wochen ist dieser Wunsch bei mir stärker geworden. Ich überlege mir zur Zeit, da irgendeinen Kurs mitzumachen, mal sehen, ob es klappt. :)
     
  10. Andrea
    Offline

    Andrea

    Beiträge:
    13
    @peter:
    Vielen Dank!
    Jedoch habe ich eigentlich nicht vor, in Weimar zu studieren - ich brauche, denke ich, eine größere Stadt, immerhin "lebe" ich sozusagen schon über 7 Jahre dort - und als junger Mensch baucht man etwas "Neues" :-D