2 Stunden in G-dur

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von MissMaryAnn, 18. Juni 2007.

  1. MissMaryAnn
    Offline

    MissMaryAnn

    Beiträge:
    86
    hallo leute,
    wir (meine klasse und ich) haben einen grottenschlechten musiklehrer und allen hängt sein unterricht zum halse raus. desahalb sind meine freundin und ich darauf gekommen ihm mal richtig guten musikuntericht zu zeigen und hatten uns das thema "2 stunden in G-dur" ausgesucht.wie der titel ja schon verrät, haben wir 2 stunden zeit für das projekt. wir hatten vor erst mal ein wenig theorie (was ist dur, was ist g-dur, was ist charakteristisch für diese tonart etc) zu machen, da unser lehrer das bis jetzt noch nicht geschafft hat...:-x :neutral: dann wollten wir uns im zweiten teil der ersten stunde zu ersten mal vernünftig einsingen (das wurde bis jetzt überhaupt nicht für nötig gehalten!) und die hemmungen, vor andren zu singen abbauen. am nächsten tag in der zweiten stunde wollten wir uns gerne kurz einsingen und den rest der stunde ien lied üben. genau da liegt mein problem. erstens weiß ich nicht, was für ein stück man singen könnte (am besten in g-dur...) und zweitens sollte es ein chorstück sein, da wir alle stimmlagen in der klasse vertreten haben. das wiederum würden wir sicherlich nicht in einer stunde hinbekommen... hat vielleicht jemand alternativ-ideen, oder zusätzliche vorschläge?

    danke im Vorraus Gina
     
  2. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.835
    Ich hab zwar jetzt keinen zur Hand, aber sehr gut geeignet für deinen Zweck wäre doch ein schöner Kanon!
    Man muss nicht mehrere Stimmen lernen und kann trotzdem mehrstimmig singen, die Stücke sind zumeist nicht zu lang, haben eine eingängige Melodie und klingen auch gleich nach was.

    Ein wunderschöner Kanon ist "Da pacem Domine".
    Und erstaunlicher Weise habe ich auch gleich einen Link mit den passenden Note auf Anhieb gefunden, ist sogar in G-Dur ;)
    http://www.macsimum.ch/songs/pdf/da_pacem_domine.pdf

    Ganz einfach ist er zwar nicht, klingt aber gut.
    Ist allerdings kein moderner Kanon, ich weiß nicht, ob er allen gefällt.
    Ich finde ihn toll :D

    Sollte in einer Stunde zu schaffen sein.
    Und man braucht keine Begleitung.

    viel Spaß
    wünscht
    Stilblüte
     
  3. MissMaryAnn
    Offline

    MissMaryAnn

    Beiträge:
    86
    @stilblüte: total lieb von dir, dass du dir die mühe gemacht hast, aber ich glaube der ist zu schwer. Wir haben nämlich wie gesagt gar keine übung, wegen unseres lehrers und sind dementsprechend unsicher. trotzdem vielen dank, ich habe die noten gleich gespeichert und werd sie warscheinlich anderweitig noch mal verwenden.:kuss:

    @alle: bitte um weitere vorschläge, brauche echt rat!
     
  4. Amfortas
    Offline

    Amfortas

    Beiträge:
    1.281
    Also, ein Stück für Chor kann man in einer Stunde einstudieren. Ich hatte bei eine Chorleiterlehrgang mit einem Übungschor nur ne halbe Stunde und habe trotzdem ein gutes Ergebniss bei einem Choral, der nicht ganz leicht ist, erreicht.

    Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie gut die Leute bei dir singen. Aber es gibt Bearbeitungen von Liedern (Ich wollt ich wär ein Huhn und ähnliches) die kommen immer gut an und sind gut zu singen und nicht zu schwer.



    oli


    P.S.: Kann dir theoretisch spezielle Tipps wegen guten Stücken für sowas geben. Einfach PM an mich
     
  5. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.835
    Wer lesen kann, hats leichter.
    :mrgreen::twisted::mrgreen:

    ps: Der Kanon ist leichter, als er aussieht, da er sehr kurz ist.
    Schau ihn dir nochmal genau an =) Nur Mut!
     
  6. Amfortas
    Offline

    Amfortas

    Beiträge:
    1.281
    Der Kanon ist für einen Chor eine Aufgabe von 1-2 Stunden dass er wirklich 100%ig richtig sitzt, er ist nicht sehr leicht, aber sehr schwer auch nicht, so ein mittelding.


    Ich denke für eine normale Klasse ist das zu schwer. Würde eher zu netten lustigen Liedchen tendieren, die sind für alle leichter zu singen, vll. welche wo die Stimmen verschiedene Aufgaben haben, zum Beispiel nachahmen eines Basses usw...


    wie gesagt, kann dir da sicher helfen



    oli




    P.S.: Hab mal wieder die Hälft überlesen, sry