Suchergebnisse

  1. Stilblüte

    Die Entzauberung des "Geniekults" - über das Unvermögen großer Könner

    Ich denke ja nicht, dass Kenntnisse in Musiktheorie und gutes Komponieren absolut linear verknüpft sein müssen. Man kann auch intuitiv oder dem Gehör und Empfinden nach sehr gut komponieren, ohne jeden Ton analytisch einordnen zu müssen. Wir reden hier ja ganz offensichtlich nicht von...
  2. Stilblüte

    Unterschiedliche Fingersätze für Anfänger und Fortgeschrittene

    Gutes Beispiel! :-)
  3. Stilblüte

    Die Entzauberung des "Geniekults" - über das Unvermögen großer Könner

    Es gibt ja hier nicht 100 und 0. Sicher konnte er sich vieles im Kopf vorstellen, aber vielleicht nicht in dem erstaunlichen Ausmaß, wie manch anderer es kann...
  4. Stilblüte

    Unterschiedliche Fingersätze für Anfänger und Fortgeschrittene

    Klar war ich da noch dabei. Bei Bach ist es besonders sinnlos, irgendwelche Fingersätze zu nehmen. Aber diese Idee (Fingersatz muss zur Klangabsicht passen) gilt im Prinzip für alle Klaviermusik.
  5. Stilblüte

    Unterschiedliche Fingersätze für Anfänger und Fortgeschrittene

    Ich bin überzeugt davon, dass man bei verschiedenem Leistungsstand auch (manchmal, je nach Stück!) verschiedene Fingersätze nimmt. Das gilt sicher längst nicht für die gesamte Literatur. Aber mit unterschiedlichem Können hat man auch unterschiedliche Ziele, was Klang, Tempo, Genauigkeit...
  6. Stilblüte

    Fingersätze in Klaviernoten - für Amateure und Profis

    Zur Frage bzw. meiner etwas flapsigen Bemerkung: Fingersätze für Amateure sind meistens so gestaltet, dass man die Hand möglichst wenig bewegen und versetztn muss. Also wenig Über- und Untersätze, Lagenwechsel, stumme Fingerwechsel, "ausgelassene" Finger etc. etc., weil das (vermeintlich)...
  7. Stilblüte

    Frage zu Notierung im 3/4 Takt

    Ah ja, das ist ja spannend. In op. 23 gab es auch manchmal Stellen, bei denen ich mich gefragt habe, ob das nun wirklich so stimmt - eine habe ich eigenmächtig verändert, weil das Gedruckte einfach bescheiden geklungen hätte :geheim: Das würde ich auch gerne wissen. Ich habe gerade gesehen...
  8. Stilblüte

    Arrangement Peter und der Wolf

    Da wäre ich mir nicht so sicher. Ich wüsste lieber gute Arrangements von meinen Stücken "herumgeistern" als peinlichen Schrott.
  9. Stilblüte

    Arrangement Peter und der Wolf

    Ich weiß nun nicht, ob es da leichte Bearbeitungen gibt - kann mir kaum vorstellen, dass nicht (auch wenn dann noch die Frage ist, ob sie schön sind). Aber das wäre auch ein super Projekt für den Unterricht: Die Themen der Tiere bzw. Figuren kannst du zusammen mit deinem Lehrer im Unterricht...
  10. Stilblüte

    Klavierlautstärke

    (Zum Vergleich mit heute: 2012 kosteten meine - ohne Filter - knapp 40 Euro pro Ohr.)
  11. Stilblüte

    Entwicklung des individuellen Musikgeschmacks

    :lol: :lol: :lol: :lol: Wo hast du das denn ausgegraben? Ich bin immer wieder erstaunt, wie ihr sowas im Forumsnirvana wiederfinden könnt.
  12. Stilblüte

    Vokabular/Fachbegriffe im Klavierunterricht

    Ich kenne auch Leute, die statt Zeile /System "Reihe" sagen...
  13. Stilblüte

    Die Entzauberung des "Geniekults" - über das Unvermögen großer Könner

    Schon öfter ist mir ein Phänomen begegnet, das ich kurz beschreiben möchte am Beispiel "Youtube-Piano-Stars". Ich vermute, was oft passiert ist, dass man alle Fähigkeiten von "denen" in einen Topf wirft und anschließend gemeinhin annimmt, dass "die" "das alles" können. Also: Die ganze...
  14. Stilblüte

    Hits der Klaviermusik - Lieblingsstücke...

    Ich kann mich gar nicht an ein besonderes "Zielstück" am Horizont erinnern. Aber die Revolutionsetüde von Chopin wurde irgendwann für ein paar Jahre zu einem, bis ich sie als Teenager so mittelmäßig dahingestümpert habe; später "alle vier Balladen spielen", sein 2. Klavierkonzert (jaja, viel...
  15. Stilblüte

    Entwicklung des individuellen Musikgeschmacks

    Hach, ja, das Werk ist wirklich wunderbar! Tatsächlich ist dieses Klavierkonzert, verglichen mit vielen anderen, gar nicht so kompliziert für den Pianisten :002: Tja, das war bei mir ganz anders... Mit 0 Jahren liebte ich Chopin (kann nur sekundären Quellen vertrauen) Diese liebe hatte ihren...
  16. Stilblüte

    Cembalo zu verschenken

    Immer der Reihe nach, @alibiphysiker hat sich schon vor Wochen angestellt... ;-) @Holzwurmjäger
  17. Stilblüte

    H.-G. Heumann- woher dieser "Hass"?

    Es gibt dafür viele Gründe, ich zähle mal ein paar auf: C-Dur ist für die allermeisten Kinder zu tief zum mitsingen "Nur" C-Dur ist harmonisch, melodisch, klanglich und überhaupt musikalisch sehr begrenzt und beschränkt. Weder hohe, noch tiefe Töne kommen vor, keine spannenden "Zauberklänge"...
  18. Stilblüte

    Brahms, Variationen über ein Thema von Robert Schumann op. 9

    Da warst du aber schnell mit Üben! Toll! Sehr abgründig, dieses Werk... hätte ich jetzt nicht freiwillig im tiefsten Coronawinter üben wollen :005:
  19. Stilblüte

    Die 10 besten Klavier-Sonaten

    Dutilleux fehlt eindeutig... Wobei mir sicher @alibiphysiker zustimmen wird :005: Interessant auch, dass Brahms nicht genannt wird. Nominiere ich aber auch nicht auf dieser Liste.
  20. Stilblüte

    Kopfhörer für den Kawai ca 99

    Ich denke, das ist zu laut. Hab schon Sorge, dass man das Tastenklappern hören könnte :lol: An in-ears habe ich auch mal gedacht, habe mir zum Testen welche für 40-50 Euro vom M.Markt gekauft, als der noch offen hatte. Klingt natürlich ganz schauerlich. Und die halten bei mir auch nie gut im...
Top Bottom