Suchergebnisse

  1. S

    Neben den Übungen starkes Stück sinnvoll?

    Hallo an alle, nun ich fange ca. erst nächsten Monat mit dem privaten Klavierunterricht an. Deswegen bräuchte ich nochmal euren Rat: Ist es sinnvoll, neben dem eigentlichen Üben von täglich ca. 1/2h - 1 1/2h auch ein schweres Stück, welches eigentlich über meinem Niveau liegt, peu-a-peu in...
  2. S

    Medley / Potpourri als Vorführung ausführbar?

    Hallo an alle, an meiner Schwerhörigen-Förderschule Margarethe-von-Witzleben-Schule findet im Juni eine 1wöchige 100 jährige Jubileums-Feier statt. "Natürlich" möchte ich da auch mitwirken in Form eines Keyboard-Stückes von ca. 3 - 6 Min. Da ich weiß, das Schüler generell nichts mit...
  3. S

    Als Schüler selber unterrichten

    Hallo, ich habe 1998 - 2001 knapp 3 Jahre privaten Klavierunterricht genommen (besitze aber nur ein Keyboard mit Anschlagdynamik). Theoretisches Wissen über Noten, Quintenzirkel, Tonleiter ectl. besitze ich noch bzw. habe ich mir wieder angeeignet. Spielerisch bin ich selbst wohl insgesamt...
  4. S

    Wie antippen?

    Hi Leute, ich spiele eine einfache Version von Stewarts Sailing. Die linke Hand spielt dabei immer folgendermaßen in Achteltakt: g - c' + e' - g c' + e' usw. also immer eine Note mit dem kleinen Finger und dann zwei Noten gleichzeitig mit dem Dauem und Zeigefinger und wieder von vorne... Die...
  5. S

    Einsteigerfragen

    Hallo, kurzes MusikerProfil über mich: Habe vor ca. 7 (!) Jahren 2 - 3 Jahre Keyboard-Unterricht (erst in Gruppe und weil ich zu weit voraus war dann privat :) ) genommen. Ich bin dann in einem orangen Buch mit Klavierstücken (das erste war gelb und der dritte grün, wie heißen die...
Top Bottom